Reifendruck 175/60/13 Yokohama A048

Fragen und Antworten rund ums schwarze Gold !?
Hier gibt es Kompetenz und vielschichtige Erfahrungen.

Moderator: EWO

Antworten
kartoffelvan
Ordentliches Forumsmitglied
Beiträge: 32
Registriert: 26. Jul 2014, 21:02

Reifendruck 175/60/13 Yokohama A048

Beitrag von kartoffelvan » 6. Jun 2017, 22:21

Hallo zusammen,
kann mir einer von euch sagen,welcher Luftdruck(kalt) als Basiswert auf einer 7x13 Felge auf VW Golf 2 anzusetzen ist?

Danke und Grüße

Andreas

Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 8361
Registriert: 8. Sep 2004, 19:42
Wohnort: KIEL
Kontaktdaten:

Re: Reifendruck 175/60/13 Yokohama A048

Beitrag von EWO » 7. Jun 2017, 10:53

Nimm den Seriendruck des Autos wenn du nur Straße fährst.
Im Wettbewerb nimm minus 2/10 als Kaltdruck.
Dann schau wie sich die Laufflächentemperaturen im warmen Zustand entwickeln und
lass dann nach jedem Lauf wieder etwas ab, um auf die perfekten Werte (d.h. die Werte bei denen du die perfekte Temperaturverteilung hast) zu behalten.
Dann wenn der Reifen wieder kalt geworden ist, musst du wieder nachpumpen, um auf der Straße nach Hause zu rollen, oder für den Start zum nächsten Rennen.
Infos unter Tipps und Tricks auf www.sportreifen.com

kartoffelvan
Ordentliches Forumsmitglied
Beiträge: 32
Registriert: 26. Jul 2014, 21:02

Re: Reifendruck 175/60/13 Yokohama A048

Beitrag von kartoffelvan » 7. Jun 2017, 20:01

Herzlichen Dank!

Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7174
Registriert: 13. Sep 2004, 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Reifendruck 175/60/13 Yokohama A048

Beitrag von Hans Bauer » 12. Jun 2017, 08:43

kartoffelvan hat geschrieben:Herzlichen Dank!
Wolltest Du nicht schon ab 2015 mit 15 Zoll und einer großen Bremsanlage fahren ?

Gruß Hans

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik

kartoffelvan
Ordentliches Forumsmitglied
Beiträge: 32
Registriert: 26. Jul 2014, 21:02

Re: Reifendruck 175/60/13 Yokohama A048

Beitrag von kartoffelvan » 22. Jun 2017, 22:01

Hallo Hans,
ja,Du hast Recht,dass wollte ich.

Leider sind die finanziellen Mittel seither nicht besser geworden. Ich muss versuchen, mit vorhandenen bzw. gebrauchten Reifen/Felgen mein Hobby weiter zu machen.

Gruß

Andreas

Antworten