Mazda MX5 NC, Club-Slalom, Semislicks ???

Fragen und Antworten rund ums schwarze Gold !?
Hier gibt es Kompetenz und vielschichtige Erfahrungen.

Moderator: EWO

Antworten
RalphR
übt Schreiben
Beiträge: 6
Registriert: Fr Jul 13, 2007 18:44
Wohnort: Esslingen

Mazda MX5 NC, Club-Slalom, Semislicks ???

Beitrag von RalphR » Di Jan 10, 2017 18:42

Hallo,
ich möchte gelegentlich mit meinem Mazda MX5 NC an club-Slaloms teilnehmen,
Klasse 2c
Die Fahrzeugpapiere gestatten 2 Reifengrößen,
205/45R17 oder 205/50R16 jeweils auf 7" Felgen
Welche sog. Semislicks sind für dieses Fahrzeug geeignet ???
Kann ich im Club-Slalom auch 8" Felgen fahren mit 215/40R17, natürlich eingetragen ??

Roawdy
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 896
Registriert: Do Nov 03, 2011 08:57
Wohnort: Düren

Re: Mazda MX5 NC, Club-Slalom, Semislicks ???

Beitrag von Roawdy » Mi Jan 11, 2017 12:53

Hallo Ralph,
welche Maschine und welches Getriebe hast du? Hast du eine Sperre?
Als preiswerten Einstieg kann man durchaus die Federal RSR 595 empfehlen, mit diesen Reifen mit entsprechend sehr niedrigem Luftdruck sind etliche MX5 sehr schnell unterwegs.
Solltest du den kleinen Motor haben, würde ich versuchen die Reifengröße 205/45R16 eingetragen zu bekommen.
Mein nächstes Auto wird vielleicht ein ND. Zur Zeit fahre ich keinen Mazda, beobachte aber die Konkurrenz genau :wink: .
Gruß Kalle

RalphR
übt Schreiben
Beiträge: 6
Registriert: Fr Jul 13, 2007 18:44
Wohnort: Esslingen

Re: Mazda MX5 NC, Club-Slalom, Semislicks ???

Beitrag von RalphR » Mi Jan 11, 2017 21:01

Hallo Kalle,
ich fahre den 2,0 mit 160PS und Sperre und 6-Gang.
Serienreifen sind 205/45R17.
Ich würde gerne 215/45R17 oder 215/40 R17 fahren mit Felgen 8x17.
Ist das erlaubt? Natürlich eingetragen.
Gruß

Roawdy
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 896
Registriert: Do Nov 03, 2011 08:57
Wohnort: Düren

Re: Mazda MX5 NC, Club-Slalom, Semislicks ???

Beitrag von Roawdy » Mi Jan 11, 2017 21:59

Moin,
bei deinem Wagen macht es wegen des enger gestuften Getriebes nicht so viel aus, wenn der Durchmesser wächst. Sorry, ich kenne euer Clubsportregelwerk nicht.
Gruß Kalle

RalphR
übt Schreiben
Beiträge: 6
Registriert: Fr Jul 13, 2007 18:44
Wohnort: Esslingen

Re: Mazda MX5 NC, Club-Slalom, Semislicks ???

Beitrag von RalphR » Mi Jan 11, 2017 22:06

Ich ja auch noch nicht.
Ich hoffe es meldet sich jemand aus dem Raum Hamburg oder Berlin.

Benutzeravatar
heinzjabs
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 578
Registriert: Mi Sep 08, 2004 16:18
Wohnort: Langwedel
Kontaktdaten:

Re: Mazda MX5 NC, Club-Slalom, Semislicks ???

Beitrag von heinzjabs » Mi Jan 11, 2017 22:17

RalphR hat geschrieben:Hallo Kalle,
ich fahre den 2,0 mit 160PS und Sperre und 6-Gang.
Serienreifen sind 205/45R17.
Ich würde gerne 215/45R17 oder 215/40 R17 fahren mit Felgen 8x17.
Ist das erlaubt? Natürlich eingetragen.
Gruß
Hallo RalphH,

wenn die Reifen mit der Felge Eingetragen sind, gibt kein Problem in der 2c zu Starten.

Gruppe 2 Jedermann
Die Fahrzeuge müssen der StVZO entsprechen. Teilnahmeberechtigt sind auch Fahrzeuge der Gruppe G
mit gültigem DMSB-Wagenpass, die aber den nachstehenden Gewichts- und Reifenvorschriften der
Gruppe 2 entsprechen müssen.
Klasse 2a – Leistungsgewicht ≥ 15
Klasse 2b – Leistungsgewicht ≥ 11 bis < 15
Klasse 2c – Leistungsgewicht < 11

Gruß
Heinz

RalphR
übt Schreiben
Beiträge: 6
Registriert: Fr Jul 13, 2007 18:44
Wohnort: Esslingen

Re: Mazda MX5 NC, Club-Slalom, Semislicks ???

Beitrag von RalphR » Do Jan 12, 2017 17:14

Danke für die Infos.
Also C2 ist klar.
Gewinde-Fahrwerk und Felgen in 8x17 mit Sportreifen in 215/40R17, das ganze eingetragen ist demnach ok.
Sportreifen gemäß Liste.
Gruß Ralph

Noquest
Ordentliches Forumsmitglied
Beiträge: 62
Registriert: Di Nov 05, 2013 16:54

Re: Mazda MX5 NC, Club-Slalom, Semislicks ???

Beitrag von Noquest » Do Jan 12, 2017 18:10

Guete Abig

16x8 mit 225/45R16 sollten auch passen oder nicht?

Ich fahre selbst ja noch einen MX-5 NB; mit 225/45R15 geht der besser als mit 205/50R15, das bisschen Mehrgewicht kommt auch nicht mehr so drauf an, der mag sowieso kaum beschleunigen; da fährt einem die Konkurrenz davon.
Die Stärken liegen in der Kurve, egal wie eng oder weit, da ist so ein MX-5 mit etwas vom schnellsten und kann gewisse Zeitrückstände abbauen.

Gruess Dani

Antworten