Ein neuer Peiner hat Fragen zum Einstieg :-)

Fragen von Einsteigern, Quereinsteigern und Wiedereinsteigern...

Moderator: PumaTreter

CodeRed
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1243
Registriert: 25. Jan 2012, 06:42
Wohnort: Westensee / Felde
Kontaktdaten:

Re: Ein neuer Peiner hat Fragen zum Einstieg :-)

Beitrag von CodeRed » 24. Jul 2015, 12:39

gefällt mir.jpg
gefällt mir.jpg (6.74 KiB) 5400 mal betrachtet
Bild
codered-slalom.de

Heini

Re: Ein neuer Peiner hat Fragen zum Einstieg :-)

Beitrag von Heini » 26. Jul 2015, 18:34

Hallo
Wo gibts denn Bier?


Zitieren:
"Ähnlich wie bei unseren Rennsport-Gewindefahrwerken aus dem ..................-Programm ...."

Wo fahrt ihr das ..

Zitieren:
Wenn das Probleme mit dem eintragen gibt kommst du nach SH, wir regeln
das dann hier ;-)

Wie geht das denn? StVo ? Gruppe 2 ?


Denn lösch mal schnell wieder,besser is dass...... :lol: :lol: :lol: :lol:


in diesem Sinne

Gruß

1.JPG
1.JPG (64.65 KiB) 5354 mal betrachtet

BaylinerFlo
Zaungast
Beiträge: 12
Registriert: 24. Feb 2015, 19:58

Re: Ein neuer Peiner hat Fragen zum Einstieg :-)

Beitrag von BaylinerFlo » 3. Aug 2015, 22:01

Erstmal vielen Dank für die zahlreichen Antworten.



Ich bin allerdings noch nicht sonderlich viel weiter gekommen.

Also ich denke mal die üblichen Fahrwerke eingetragen zu bekommen, sollte machbar sein. KW v3 z.B hat ja ein Teilegutachten.

Nur wegen der Sitze machen hier einige Kollegen etwas Panik. Das könnte zum Probelm werde.

Aber dann fahre ich einfach in einer andere Region :-)

Roawdy
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 896
Registriert: 3. Nov 2011, 08:57
Wohnort: Düren

Re: Ein neuer Peiner hat Fragen zum Einstieg :-)

Beitrag von Roawdy » 4. Aug 2015, 09:15

BaylinerFlo hat geschrieben:Nur wegen der Sitze machen hier einige Kollegen etwas Panik. Das könnte zum Probelm werde.
Moin,
na ja, es geht.
http://www.rennsportforum.de/phpbb/view ... tze#p88075
Nur, ich habe für die Einzeleintragung der Sitze 236€ allein beim TÜV bezahlt, wenn du einen guten FIA-Sitz nimmst und den Betrag addierst kommt das teuerer als z.B. der Pole Position mit ABE. Woanders hinfahren geht auch nicht so einfach, allle haben mittlerweile die gleichen Regeln. Gefälligkeitsgutachten werden heute blitzschnell aufgerollt, erst recht in einem Schadensfall.
Viel Erfolg!
Kalle

BaylinerFlo
Zaungast
Beiträge: 12
Registriert: 24. Feb 2015, 19:58

Re: Ein neuer Peiner hat Fragen zum Einstieg :-)

Beitrag von BaylinerFlo » 14. Jan 2016, 22:30

Nabend zusammen :-)


Ich wollte hier auch mal einen kleinen Zwischenstand bekannt geben :-)

Ich habe in der Zwischenzeit einige nette Personen kennen gelernt und viel gelesen.

Mein kleiner Lupo macht auch Fortschritte. Schalensitz ist mit vernünftigen Gurt verbaut und wird auch eingetragen.

Beim Fahrwerk war ich evt etwas vor eilig... Ich könnte sehr günstig ein Gewindefahrwerk von der Stange bekommen. neu und OVP. Also habe ich das erstmal eingebaut. Macht auf der Straße einen ganz guten Eindruck. Aber auf der Strecke... Mal schauen....

Ansonsten werde ich mir noch ein paar Reifen ordern und dann wollte ich eig erstmal diese Saison fahren :-)

Benutzeravatar
Stefan H.
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 375
Registriert: 8. Sep 2004, 15:58
Wohnort: Autostadt

Re: Ein neuer Peiner hat Fragen zum Einstieg :-)

Beitrag von Stefan H. » 15. Jan 2016, 12:04

Hallo Flo,

das klingt sehr gut. Ich drücke dir die Daumen !

Wir werden dieses Jahr ein Slalomtraining in Wolfsburg anbieten, dort kannst du dann mal einen Rollout unter realistischen Bedingungen vollziehen.

Termin wird wahrscheinlich im März / April sein.

Gruß
Stefan
Meine Youtube Videogalerie:

http://www.youtube.de/huehnerrudi

Antworten