Bridgestone Potenza Adrenalin RE002

Fragen und Antworten rund ums schwarze Gold !?
Hier gibt es Kompetenz und vielschichtige Erfahrungen.

Moderator: EWO

Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7174
Registriert: 13. Sep 2004, 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Bridgestone Potenza Adrenalin RE002

Beitrag von Hans Bauer » 9. Jun 2012, 02:30

Hat jemand Erfahrung mit dem im Betreff genannten Reifen ?

Es ist kein Semi, "soll" aber auf dem Niveau des Hankook RS02 sein.

Und der Hankook RS02 ist für mich der beste Allrounder auf dem Reifenmarkt.

Leider wird er nicht mehr in allen Größen produziert und sein Nachfolger bekommt keine E-Kennzeichnung.

Könnte der RE002 diese Lücke füllen.

Gruß Hans
Hans Bauer Fahrwerkstechnik

the bruce
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 868
Registriert: 4. Mär 2010, 22:37

Re: Bridgestone Potenza Adrenalin RE002

Beitrag von the bruce » 12. Jun 2012, 00:43

Hab mal ein wenig gegoogelt. Erfahrungen konnte ich aber noch keine finden.
Der Reifen "liest" sich sehr interessant (und sieht auch gut aus). Er ist auch
bereits in vielen 15"- und 16"-Dimensionen zu haben. Sicher ein potenzieller
Kandidat für das Auto meiner LAG.

Ich wäre aber skeptisch ob er deine Anforderungen an einen Sportreifen er-
füllen kann. Laut Presseerklärung positioniert ihn BS unterhalb des S001
(nicht zu verwechseln mit dem RE001) und auch der S001 ist "nur" ein sehr
guter sportlicher Alltagsreifen, der auf trockener Strecke seinen Meister in
PS2, PSS und P Zero findet.

Ich würde - wenn die Größe passt - schon eher in Richtung Yokohama AD08
denken. Ich weiß ich wiederhole mich. Vielleicht überlegt sich ja Ecki mal den
nach Deutschland zu importieren damit man nicht in UK oder PL bestellen muss.


Bild

Bild


http://www.yokohamatire.com/tires/detai ... neova_ad08

http://www.yokohamatire.com/assets/docs ... a_ad08.pdf
Gruß, Holger

Bild

Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 8361
Registriert: 8. Sep 2004, 19:42
Wohnort: KIEL
Kontaktdaten:

Re: Bridgestone Potenza Adrenalin RE002

Beitrag von EWO » 12. Jun 2012, 09:12

the bruce hat geschrieben: Ich würde - wenn die Größe passt - schon eher in Richtung Yokohama AD08
denken. Ich weiß ich wiederhole mich. Vielleicht überlegt sich ja Ecki mal den
nach Deutschland zu importieren damit man nicht in UK oder PL bestellen muss.
Aber wofür soll das gut sein?
Der RSR ist besser für unseren Sport geeignet und der AD08 ist meines Wissens deutlich teurer.

Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7174
Registriert: 13. Sep 2004, 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Bridgestone Potenza Adrenalin RE002

Beitrag von Hans Bauer » 12. Jun 2012, 10:00

Hallo Holger,

danke für Deine Antwort und Einschätzung.

Der Yoko AD08 ist ja von seinen "Profil-Genen" sehr eng verwandt mit dem Hankook RS02.

Aber den AD08 gibt es in Deutschland nicht zu kaufen und der RS02 ist leider ein Auslaufmodell...

Deswegen meine Frage nach dem Bridgestone Adrenalin RE02.

Das die hier von uns besprochenen Reifen alle keine Semis sind ist klar.

Aber das gerade ist die Stärke z.B. eines Hankook RS02.

Mit dem kann ich es in den Dolomiten ordentlich krachen lassen und muß auf der Autobahn nicht anhalten wenn es regnet.

Gruß Hans
Hans Bauer Fahrwerkstechnik

Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7174
Registriert: 13. Sep 2004, 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Bridgestone Potenza Adrenalin RE002

Beitrag von Hans Bauer » 12. Jun 2012, 10:10

EWO hat geschrieben:
the bruce hat geschrieben: Ich würde - wenn die Größe passt - schon eher in Richtung Yokohama AD08
denken. Ich weiß ich wiederhole mich. Vielleicht überlegt sich ja Ecki mal den
nach Deutschland zu importieren damit man nicht in UK oder PL bestellen muss.
Aber wofür soll das gut sein?
Der RSR ist besser für unseren Sport geeignet und der AD08 ist meines Wissens deutlich teurer.


Moin Ecki,

der Federal 595 RSR ist für mich der beste Trocken UHP auf dem Reifenmarkt.

Im Regen auf der Straße / Trackdays ( d.h. hohe Geschwindigkeiten ) ist er bei stehendem Wasser mit Vorsicht zu genießen.

Das denke das können ein RS02, RE002 und AD08 besser.

Es geht mir in diesem Thread auch nicht um einen Reifen für den Slalomsport, sondern um ein Produkt mit dem ich z.B. in den Dolomiten meinen Spass habe, ohne auf der Autobahn dorthin anhalten zu müssen, wenn ein Regenschauer kommt.

Gruß Hans
Zuletzt geändert von Hans Bauer am 25. Okt 2012, 10:58, insgesamt 1-mal geändert.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik

Benutzeravatar
Erich
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1353
Registriert: 8. Sep 2004, 16:50

Re: Bridgestone Potenza Adrenalin RE002

Beitrag von Erich » 12. Jun 2012, 12:12

Ich teste den RE002 grade auf dem Ibiza in derselben Größe wie den RSR, um einen direkten Vergleich herstellen zu können.
Bei nächster Gelegenheit nehme ich mal einen Clubslalom unter die Räder, in der Sommerpause die Nordschleife.
Die ersten Eindrücke auf der Straße sind recht positiv.
Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus....
Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.
Art. 20 GG

Benutzeravatar
Eric W.
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 275
Registriert: 12. Mär 2008, 15:47
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Bridgestone Potenza Adrenalin RE002

Beitrag von Eric W. » 12. Jun 2012, 13:06

Dann gibt's ja auch noch den RE-11 (nicht RE-11S, nicht RE011). Der scheint im Bridgestone-Programm über dem RE002 angesiedelt zu sein? Und wie so viele auch nicht in Deutschland im Vertrieb.

the bruce
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 868
Registriert: 4. Mär 2010, 22:37

Re: Bridgestone Potenza Adrenalin RE002

Beitrag von the bruce » 12. Jun 2012, 16:01

Hallo Hans,

Gerüchten zufolge soll der R-S3 noch diesen Sommer auch in Deutschland zu haben sein.
Irgendwo hatte mal jemand Hankook Deutschland angeschrieben und bekam angeblich diese Antwort.
Was man so bei den Amis liest sind die ja ganz begeistert von dem Reifen.


ps:
wieso hat BS eigentlich eine so verwirrende Nomenklatura mit vielen ähnlichen Bezeichnungen?
- wollte ich schon länger mal anmerken
Gruß, Holger

Bild

Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7174
Registriert: 13. Sep 2004, 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Bridgestone Potenza Adrenalin RE002

Beitrag von Hans Bauer » 12. Jun 2012, 16:18

the bruce hat geschrieben:
Hallo Holger,

Gerüchten zufolge soll der R-S3 noch diesen Sommer auch in Deutschland zu haben sein.

Das glaube ich erst, wenn es soweit ist, denn angeblich ist im Compound des RS3 ein Stoff, der keine E-Kennzeichnung ermöglicht...

Irgendwo hatte mal jemand Hankook Deutschland angeschrieben und bekam angeblich diese Antwort.

Was man so bei den Amis liest sind die ja ganz begeistert von dem Reifen.

Selbst wenn der RS3 nur so gut ist, wie der RS2, wäre das schon genial !!!

ps:
wieso hat BS eigentlich eine so verwirrende Nomenklatura mit vielen ähnlichen Bezeichnungen?
- wollte ich schon länger mal anmerken

Die Firma "Brückenstein" möchte eben nur intelligente Kunden....

Gruß Hans

Hans Bauer Fahrwerkstechnik

the bruce
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 868
Registriert: 4. Mär 2010, 22:37

Re: Bridgestone Potenza Adrenalin RE002

Beitrag von the bruce » 12. Jun 2012, 17:45

"Unsereiner" blickt da selbstverständlich durch. :mrgreen: Leider führt die leicht zu verwirrende
Namensgebung außerhalb dieses Forum öfter mal zu Verwechslungen . . .

Das mit den polyzyklischen Aromaten hatte ich auch mal gelesen und da die bekanntlich impotent
machen ist mir der Verzicht darauf auch nicht unsympathisch. Ich bin deshalb ähnlich skeptisch
gegenüber "Internetmeldungen" wie du. Warten wir mal ab.
Gruß, Holger

Bild

Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 8361
Registriert: 8. Sep 2004, 19:42
Wohnort: KIEL
Kontaktdaten:

Re: Bridgestone Potenza Adrenalin RE002

Beitrag von EWO » 13. Jun 2012, 08:22

the bruce hat geschrieben: Leider führt die leicht zu verwirrende Namensgebung außerhalb dieses Forum öfter mal zu Verwechslungen . . .
Das macht doch nichts. Einfach einschreiben und schon versteht man es.

Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7174
Registriert: 13. Sep 2004, 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Bridgestone Potenza Adrenalin RE002

Beitrag von Hans Bauer » 13. Jun 2012, 08:30

EWO hat geschrieben:
the bruce hat geschrieben: Leider führt die leicht zu verwirrende Namensgebung außerhalb dieses Forum öfter mal zu Verwechslungen . . .
Das macht doch nichts. Einfach einschreiben und schon versteht man es.

Ich wußte es - das EWO Rennsportforum macht schlau... :mrgreen:

Duckundganzschnellweg.................. :wink:
Hans Bauer Fahrwerkstechnik

jochen167
Ordentliches Forumsmitglied
Beiträge: 73
Registriert: 18. Jun 2008, 21:38
Wohnort: Neustadt

Re: Bridgestone Potenza Adrenalin RE002

Beitrag von jochen167 » 13. Jun 2012, 10:10

Hallo Hans,

heute oder morgen müsste ein Satz der RE002 bei mir ankommen.
Je nachdem wie meine ausgedehnte Alpentour nächste Woche läuft, kommen sie dann gleich auf den MX5 drauf.

Wenn die RS2 die Beanspruchung der Alpentour noch überleben, kommen die RE002 etwas später drauf .... glaube ich aber eher nicht :lol:
Auf alle Fälle bekommst du einen Bericht - und dazu noch zu deinem "Zielfahrzeug" ... ist das nix??

Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7174
Registriert: 13. Sep 2004, 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Bridgestone Potenza Adrenalin RE002

Beitrag von Hans Bauer » 13. Jun 2012, 11:11

jochen167 hat geschrieben:
Hallo Jochen,

schön mal wieder von Dir zu hören. Ich hoffe es geht Dir gut.

heute oder morgen müsste ein Satz der RE002 bei mir ankommen.
Je nachdem wie meine ausgedehnte Alpentour nächste Woche läuft, kommen sie dann gleich auf den MX5 drauf.

Woher hast Du nun schon wieder den Tipp, dass dieser Reifen was taugen könnte...

In einem anderen uns Beiden bekannten Forum geht es ja auch um dieses Thema, aber bei diesen Schnarchnasen habe ich keinen Bock mehr etwas zu schreiben...


Ich war jetzt mit den RS02 14 Tage am Gardasee, Trenta Dolomiten, Baldone usw..

Ich bin einfach noch keinen besseren Straßenreifen gefahren.


Wenn die RS2 die Beanspruchung der Alpentour noch überleben, kommen die RE002 etwas später drauf .... glaube ich aber eher nicht :lol:

Bei Dir "Reifenterminator" gibt eben der Klügere nach - und das ist in diesem Fall der Reifen... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Auf alle Fälle bekommst du einen Bericht - und dazu noch zu deinem "Zielfahrzeug" ... ist das nix??

Das ist der Top-Service, den ich von Dir gewohnt bin und so an Dir schätze... :-D

Viel Spass in den Alpen - und lass noch ein paar Kurven für die anderen übrig... :lol:

Gruß Hans
Hans Bauer Fahrwerkstechnik

the bruce
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 868
Registriert: 4. Mär 2010, 22:37

Re: Bridgestone Potenza Adrenalin RE002

Beitrag von the bruce » 13. Jun 2012, 14:59

Hans Bauer hat geschrieben: Ich wußte es - das EWO Rennsportforum macht schlau... :mrgreen:
Man sieht doch an uns, dass es funktioniert. :lol:

Hans Bauer hat geschrieben: Ich war jetzt mit den RS02 14 Tage am Gardasee, Trenta Dolomiten, Baldone usw..
In zwei Wochen bin ich auch in der Ecke. Auf die Straßen rund um den Gardasee freue ich mich jetzt schon.
2009 mit dem GTI war es ein Genuss. Leider war das Stilfser Joch wegen Bauarbeiten gesperrt. :shock:
Gruß, Holger

Bild

Antworten