Federal 595 EVO

Fragen und Antworten rund ums schwarze Gold !?
Hier gibt es Kompetenz und vielschichtige Erfahrungen.

Moderator: EWO

Federal 595 EVO

Beitragvon tenne » Mo Jul 04, 2011 22:23

Hallo, ich bin neu hier und habe ein paar Fragen

In dem Fall zu dem oben genannten Reifen.
Wie ist der Reifen im Vergleich zum Federal 595 RS-R zu sehen, ist er ein Spagat zwischen einem Semi und einen Straßensportreifen? Oder ist der nur ein normaler Sportreifen, vergleichbar mit Hannkook S1 Evo?
Ist der Reifen gut zu nutzen , Einsatzbereich teileweise HHR und Nordschleife sowie Alltagsverkehr?
Ich möchte nämlich nicht jedesmal umziehen.

Danke im voraus.

Tenne
tenne
übt Schreiben
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo Jul 04, 2011 11:14
Wohnort: Veringenstadt

Re: Federal 595 EVO

Beitragvon scirosto » Di Jul 05, 2011 12:07

Ja Moin,

der Federal Evo ist ein ganz normaler Straßenreifen, da noch nicht einmal überzeugend gut.

Der Hankook ist da schon besser.

Wenn du auch mal auf der Rennstrecke unterwegs bist, dann ist der RSR von Federal eine sehr gute Wahl.

Gruß
Nu gehts wieder los.....ohne Golf
Benutzeravatar
scirosto
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 104
Registriert: Di Nov 16, 2010 17:32
Wohnort: Hoisdorf

Re: Federal 595 EVO

Beitragvon the bruce » Di Jul 05, 2011 13:05

Das kann man so stehen lassen.

:mrgreen:
Gruß, Holger

Bild
Benutzeravatar
the bruce
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 868
Registriert: Do Mär 04, 2010 23:37

Re: Federal 595 EVO

Beitragvon tenne » Mi Jul 06, 2011 21:00

Alles klar danke für de Antwort.
Hab noch glücklicherweise nen Satz Kumho KU 36 bekommen :D
Die funktionieren auf jeden Fall.

Tenne
tenne
übt Schreiben
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo Jul 04, 2011 11:14
Wohnort: Veringenstadt

Re: Federal 595 EVO

Beitragvon the bruce » Mi Jul 06, 2011 23:32

Welche Größe?
Gruß, Holger

Bild
Benutzeravatar
the bruce
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 868
Registriert: Do Mär 04, 2010 23:37

Re: Federal 595 EVO

Beitragvon EWO » Do Jul 07, 2011 20:17

tenne hat geschrieben:Alles klar danke für de Antwort.
Hab noch glücklicherweise nen Satz Kumho KU 36 bekommen :D
Die funktionieren auf jeden Fall.

Tenne


Womit vergleichst du die KU36, wenn du sagst die funktionieren "auf jeden Fall".
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8322
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: Federal 595 EVO

Beitragvon Hans Bauer » Fr Jul 08, 2011 13:16

EWO hat geschrieben:Womit vergleichst du die KU36, wenn du sagst die funktionieren "auf jeden Fall".



Moin Ecki,

Offensichtlich mit anderen Straßenreifen, wobei da mit Sicherheit, zumindest im Trockenen, der KU15 die beste Option gewesen wäre ( wird aber, so weit ich weiß, nicht mehr produziert ).

Gruß Hans
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7110
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Federal 595 EVO

Beitragvon jochen167 » Fr Jul 08, 2011 18:01

Ah Hans ... gut das du dich meldest ... denn dazu kann ich mal wieder meinen "Senf dazugeben" :)

Bin vor 3 oder 4 Wochen verschiedene Reifen auf den MXchen gefahren.

Der Beste ist immer noch der Federal 595 RS-R (195/50/15), danach kommt der Kumho KU36 (205/50/15)und danach der KU15 (195/50/15). Der nächstbeste ist der dann der Hankook RS-2 (195/50/15).
Gilt NUR für trockenes und warmes Wetter!!

Die "Versuchsfahrzeuge" waren jeweils Mazda MX-5 mit annähernd gleicher Leistung und ungefähr vergleichbarem Setup.
jochen167
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 73
Registriert: Mi Jun 18, 2008 21:38
Wohnort: Neustadt

Re: Federal 595 EVO

Beitragvon Hans Bauer » Fr Jul 08, 2011 18:28

jochen167 hat geschrieben:Ah Hans ... gut das du dich meldest ... denn dazu kann ich mal wieder meinen "Senf dazugeben" :)

Bin vor 3 oder 4 Wochen verschiedene Reifen auf den MXchen gefahren.

Der Beste ist immer noch der Federal 595 RS-R (195/50/15), danach kommt der Kumho KU36 (205/50/15)und danach der KU15 (195/50/15). Der nächstbeste ist der dann der Hankook RS-2 (195/50/15).
Gilt NUR für trockenes und warmes Wetter!!

Die "Versuchsfahrzeuge" waren jeweils Mazda MX-5 mit annähernd gleicher Leistung und ungefähr vergleichbarem Setup.



Hallo Jochen,

wenn Du den KU36 bereits getestet und für gut befunden hast, ist das eine Aussage mit der ich etwas anfangen kann.

Ist der KU36 der Nachfolger vom KU15 ?

Gruß an die Weinstraße :wink:

Hans
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7110
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Federal 595 EVO

Beitragvon the bruce » Fr Jul 08, 2011 19:46

Ja, Hans. Ist er.

Den KU15 gibt es wie du vermutet hast nur noch in vereinzelten Größen als Restposten.

Jochens Vergleich ist schon mal hilfreich. Noch besser wäre es aber vielleicht gewesen
die Reifen in gleicher Größe auf dem selben Auto zu fahren, aber mir ist auch klar, dass
ein solches Ansinnen meist an der Durchführbarkeit scheitert.

Die Rangfolge "Federal - KU36 - RS2" klingt aber plausibel. Der AD08 wäre noch verdammt
interessant, aber evtl. gibt's den gar nicht in 15". Der RE070 ist ja sowieso nur von 17"
aufwärts zu haben. Die bei den Amis beliebten Direzza Z1 StarSpec haben keine E-Kennung.

Was müsst ihr auch so winzige Autos fahren . . . :mrgreen:
Gruß, Holger

Bild
Benutzeravatar
the bruce
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 868
Registriert: Do Mär 04, 2010 23:37

Re: Federal 595 EVO

Beitragvon tenne » Mo Jul 11, 2011 13:59

EWO hat geschrieben:
tenne hat geschrieben:Alles klar danke für de Antwort.
Hab noch glücklicherweise nen Satz Kumho KU 36 bekommen :D
Die funktionieren auf jeden Fall.

Tenne


Womit vergleichst du die KU36, wenn du sagst die funktionieren "auf jeden Fall".



Hi,

ich hab den verglichen mit dem Pirelli Nero in 225/40/18.
Da ich den KU 36 jetzt frauf habe kann ich die ersten Erfahrungen im allgemeinen Straßenbetrieb machen.
Der Reifen wird recht schnell warm, zudem ist der "Kaltgrip" gut, nichtwie reinrassige Sportreifen die im kalten Zustand difizil sind.
Der Grip ist im Vergleich zum Pirelli deutlich höher, vor allem aus 2te oder 3te Gangkehren raus baut der Reifen merkbar mehr Grip auf.
Die Flanke ist deutlich steifer, sie klappt nicht ansatzweise so weit ein wie der Pirelli.
Ende der nächten Woche weiß ich mehr, werde wohl am 21.07. auf dem HHR sein und den Reifen ausprobieren.
Auf der Straße fahre ich derzeit 2,7 bar vorn und 2,5 bar hinten als Kaltdruck. Werd am HHR mal mit den Drücken rumexperimentieren.
Achso und er hat nur ca. 6mm Profil im Neuszustand.


Tenne
tenne
übt Schreiben
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo Jul 04, 2011 11:14
Wohnort: Veringenstadt


Zurück zu Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron