E36 oder E46?: Slalom Rennwagen,Tracktool Rundstrecke, GLP

Alles zum Thema Technik, welches in die anderen Foren nicht passt.

Moderator: PumaTreter

Vinki
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 571
Registriert: 29. Aug 2015, 16:10

Re: E36 oder E46?: Slalom Rennwagen,Tracktool Rundstrecke, G

Beitrag von Vinki » 12. Okt 2018, 12:31

Mit einen 320is oder 318is fährst du in der F10 an der oberen Powergrenze mi.
In der H15 gegen einen EVO Xy mit über 400 PS machst du das nicht
Dann brauchst du einen M Motor die 3,4L Maschine die haben getunt ca400PS
Kosten sind für so einen Motor so bei 15.000€ Wenn ich mich recht erinnere.

F musst du alles eintragen lassen, dass hat mich bisher über 1000€ gekostet!
Aber nur dann gibt es bei der Abnahme weniger Diskussion.

4 vs 6 Zylinder
Wenn man in den Motorraum schaut wirst du feststellen das 1 Zylinder vor den Dom ist der dahinter (ebenso gerade) auch.
Das generiert Unnötige Kräfte in der Karrosse.
Hier schreibe ich mal nicht mehr.

Überhänge
Alle Sportwagen haben kurze Überhänge da diese zum Rad bei Kurvenfahrt ein Hebelmoment aufbauen.
Porsche, Ferrari, Lotos, 318is Compact ;-)
Spart auch Gewicht!

So; aber es geht auch um den Spaß !
Und scheiss auf die Gewichtsverteilung, wenn Du 6 Zylinder geil findest, dann mach das!
Egal wer hier was schreibt ;-)

Meine 3L Maschine häng auch doof über dem Dom, die Balance ist dennoch gut.

MfG
Jan

Benutzeravatar
M3Rainer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 420
Registriert: 16. Dez 2008, 12:28
Wohnort: Taunus
Kontaktdaten:

Re: E36 oder E46?: Slalom Rennwagen,Tracktool Rundstrecke, G

Beitrag von M3Rainer » 12. Okt 2018, 14:23

Also vom Spaß / Leistungs / Preisfaktor kann nur den M3 E36 in der F11 empfehlen. Ich habe seit 15 Jahren Sapß damit

Vinki
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 571
Registriert: 29. Aug 2015, 16:10

Re: E36 oder E46?: Slalom Rennwagen,Tracktool Rundstrecke, G

Beitrag von Vinki » 12. Okt 2018, 14:52

Und du bist ja auch schnell damit unterwegs!
Fährst du die Zeiten der H14 und H15?

Japanese
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1822
Registriert: 10. Sep 2004, 09:06
Wohnort: Kierspe

Re: E36 oder E46?: Slalom Rennwagen,Tracktool Rundstrecke, G

Beitrag von Japanese » 12. Okt 2018, 15:34

na aber selbstverständlich lieber Vinki :mrgreen: weil ja Gewicht überhaupt keine Rolle spielt, die H15 weniger Leistung hat und überhaupt sind das alle Nasenbohrer :mrgreen: :mrgreen:

z.B. André Jeuschede :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

MadDog
Ordentliches Forumsmitglied
Beiträge: 24
Registriert: 16. Feb 2014, 23:21
Wohnort: Im Wald bei Hamburg

Re: E36 oder E46?: Slalom Rennwagen,Tracktool Rundstrecke, G

Beitrag von MadDog » 12. Okt 2018, 17:34

haha, alles klar.. zur Not kommt nen 2jz rein ;)

Vinki
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 571
Registriert: 29. Aug 2015, 16:10

Re: E36 oder E46?: Slalom Rennwagen,Tracktool Rundstrecke, G

Beitrag von Vinki » 12. Okt 2018, 18:02

Habe gerade geschaut mit nem F11 e36 m3 wurde 2017 in Recklinghausen 1:39 gefahren.
Schnellst wäre in H13 Auto mit 1:38.

Und es gibt in M Gladbach F Autos die um den Gesamtsieg fahren.

ChristianAllmann
Ordentliches Forumsmitglied
Beiträge: 39
Registriert: 9. Jan 2017, 20:43

Re: E36 oder E46?: Slalom Rennwagen,Tracktool Rundstrecke, G

Beitrag von ChristianAllmann » 12. Okt 2018, 18:49

Japanese hat geschrieben:nur mal so um auf der Zunge zergehen zu lassen:

wir sind am Sonntag in Recklinghausen 23 Starter in der F10
VW Polo G40, Peugeot 206, Renault Clio 16v, Toyota Celica, Audi A3, Subaru Impreza, Toyota GT86, BMW 318is, Mazda MX-5, VW Golf, VW Käfer
OFF-Topic - Klasse Mischung von jedem was dabei! Viel Erfolg!

Antworten