Kumho S700 Slick

Fragen und Antworten rund ums schwarze Gold !?
Hier gibt es Kompetenz und vielschichtige Erfahrungen.

Moderator: EWO

Antworten
SaschaM
kennt jemanden der schreiben kann
Beiträge: 1
Registriert: 19. Apr 2011, 11:47

Kumho S700 Slick

Beitrag von SaschaM » 19. Apr 2011, 16:31

hallo glaubensgemeinde.

hat jemand erfahrungen mit den kumho s700 slicks?
ziehe diese reifen in erwägung auf einer 7x15 felge auf 318is zu fahren.
kann jemand vergleiche zwischen den gängigen avon und dunlop ziehen.
danke für eure antwort.

sascha

Hilmar
übt Schreiben
Beiträge: 6
Registriert: 5. Aug 2009, 23:21

Re: Kumho S700 Slick

Beitrag von Hilmar » 8. Mai 2011, 22:21

Das ist schon komisch, 190 Zugriffe und keiner sagt was.

MartinGSI
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 400
Registriert: 15. Feb 2007, 17:43
Wohnort: Oberbayern (LK TS)

Re: Kumho S700 Slick

Beitrag von MartinGSI » 9. Mai 2011, 05:30

Naja ich hatte den Reifen auf nem Corsa b gefahren. Als 6,5x13. Also nicht wirklich vergleichbar. War eigentlich sehr zufrieden damit. EInigermaßen breites Temperturfenster. Grip stimmte auch. Preis leistung top!

Hald kein avon, aber besser als nen Semi!
Das Leben ist zu Kurz um vernünftig zu sein!

http://www.rallyeteam-hartmann.de

Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 8362
Registriert: 8. Sep 2004, 19:42
Wohnort: KIEL
Kontaktdaten:

Re: Kumho S700 Slick

Beitrag von EWO » 9. Mai 2011, 08:38

Im Slalomsport in der ersten Liga hat der reifen nie wirklich Fuss gefasst. Ich selbst habe ihn nie gefahren, denke aber das er bei entspr. Qualität oder einem genialen Preis-/Leistungsverhältnis seine Story gemacht hätte. Da dies nicht so ist, werte ich ihn als "nicht besonders wertvoll für den Slalomsport"

MartinGSI
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 400
Registriert: 15. Feb 2007, 17:43
Wohnort: Oberbayern (LK TS)

Re: Kumho S700 Slick

Beitrag von MartinGSI » 9. Mai 2011, 18:15

Naja. Der bild SUPER-AMATEUR (Richard Raß) ist den ja auch ne zeit lang gefahren. SO schlecht kann er dann doch nicht sein!

Ich kam damals über den Preis auf die reifen (so ehrlich muss man ja sein).
Das Leben ist zu Kurz um vernünftig zu sein!

http://www.rallyeteam-hartmann.de

scotch
Ordentliches Forumsmitglied
Beiträge: 73
Registriert: 2. Apr 2007, 19:50
Wohnort: Bayern

Re: Kumho S700 Slick

Beitrag von scotch » 9. Mai 2011, 21:19

Naja, da redest mal mit ihm was er von dem Reifen hält. Da wirst gewiss keine Empfehlung von ihm bekommen!

Benutzeravatar
hammerman1
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1552
Registriert: 13. Okt 2007, 20:54
Wohnort: Rolandstadt

Re: Kumho S700 Slick

Beitrag von hammerman1 » 14. Mai 2011, 00:15

MartinGSI hat geschrieben:Naja. Der bild SUPER-AMATEUR (Richard Raß) ist den ja auch ne zeit lang gefahren. SO schlecht kann er dann doch nicht sein!
Ich kam damals über den Preis auf die reifen (so ehrlich muss man ja sein).
Ich kenne Richard (seit Eggenfelden 2010) nur auf Dunlop-Slicks in 15-Zoll und habe von ihm nichts Negatives über diese Reifen gehört.
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.

Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 8362
Registriert: 8. Sep 2004, 19:42
Wohnort: KIEL
Kontaktdaten:

Re: Kumho S700 Slick

Beitrag von EWO » 14. Mai 2011, 12:45

hammerman1 hat geschrieben: Ich kenne Richard (seit Eggenfelden 2010) nur auf Dunlop-Slicks in 15-Zoll und habe von ihm nichts Negatives über diese Reifen gehört.
Es geht hier nicht um die Dunlops, sondern um Kumho Slicks.

GT-Racing
Ordentliches Forumsmitglied
Beiträge: 96
Registriert: 16. Dez 2009, 15:44

Re: Kumho S700 Slick

Beitrag von GT-Racing » 31. Mär 2018, 11:28

Ich mach das nochmal auf: :-D

Kann der Kumho S700 in 170/515-13 auf einer 7x13" Felge gefahren werden?

Offiziell steht zwar in den empfohlen Felgengrößen zwar ab 7,5" drin, wäre aber interessant zu wissen, ob er bei leichten Fronttrieblern a-la Polo 86c oder Corsa A auf der Hinterachse auch auf einer 7" Felge montierterbar und fahrbar wäre?

Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7174
Registriert: 13. Sep 2004, 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Kumho S700 Slick

Beitrag von Hans Bauer » 1. Apr 2018, 13:38

GT-Racing hat geschrieben:Ich mach das nochmal auf: :-D

Kann der Kumho S700 in 170/515-13 auf einer 7x13" Felge gefahren werden?

Offiziell steht zwar in den empfohlen Felgengrößen zwar ab 7,5" drin, wäre aber interessant zu wissen, ob er bei leichten Fronttrieblern a-la Polo 86c oder Corsa A auf der Hinterachse auch auf einer 7" Felge montierterbar und fahrbar wäre?



Bei einem Reifen mit einer 170er Breite zu empfehlen, dass er erst ab einer 7,5 Zoll breiten Felge gefahren werden soll, ist schon mehr als suspekt .... :shock:

Das erinnert mich an die TÜV-Freigabe von 175/50R13 Reifen auf 8 Zoll, die dann aus Sicherheitsgründen zurückgenommen werden mußte :idea:

Mit sportlichen Grüßen

Hans Bauer

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik

GT-Racing
Ordentliches Forumsmitglied
Beiträge: 96
Registriert: 16. Dez 2009, 15:44

Re: Kumho S700 Slick

Beitrag von GT-Racing » 1. Apr 2018, 15:28

Ist zwar in der Tat etwas verwirrend, aber der Reifen ist laut technische Daten 210mm breit.
Warum er dann nun "170" heißt - weiß der Geier! :?
Wichtig sollten doch die technischen Realabmaße sein. :wink:

Jetzt geht es aber um die Frage, ob dieser S700 auf einer 7" Felge montierbar wäre.

Hatte gerade mal geschaut, wie das bei den vergleichbaren Strassenreifengrößen ist:
Dort hatte ich einige Beispiele gefunden, wo z.B. ein 215er Reifen auf einer 7" Felge fahrbar und zugelassen wäre...

Zusätzlich gibts auch solche Übersichten wie diese hier, wo das Zusammenspiel von Felgenbreite und Reifengröße im Detail beschrieben ist (für Strassenreifen):
https://www.markt.de/ratgeber/reifen-fe ... he-Felgen/

Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7174
Registriert: 13. Sep 2004, 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Kumho S700 Slick

Beitrag von Hans Bauer » 1. Apr 2018, 19:37

GT-Racing hat geschrieben:Ist zwar in der Tat etwas verwirrend, aber der Reifen ist laut technische Daten 210mm breit.
Warum er dann nun "170" heißt - weiß der Geier! :?
Wichtig sollten doch die technischen Realabmaße sein. :wink:

Jetzt geht es aber um die Frage, ob dieser S700 auf einer 7" Felge montierbar wäre.

Hatte gerade mal geschaut, wie das bei den vergleichbaren Strassenreifengrößen ist:
Dort hatte ich einige Beispiele gefunden, wo z.B. ein 215er Reifen auf einer 7" Felge fahrbar und zugelassen wäre...

Zusätzlich gibts auch solche Übersichten wie diese hier, wo das Zusammenspiel von Felgenbreite und Reifengröße im Detail beschrieben ist (für Strassenreifen):
https://www.markt.de/ratgeber/reifen-fe ... he-Felgen/


Wenn die tatsächliche Breite der Reifen 210 mm ist, würde ich Dir folgendes empfehlen :

Maximale und beste Felgenbreite 8 Zoll = 203 mm

Damit hast Du auch die optimale Lenkpräzision, da die Reifenflanke ziemlich gerade steht.

7,5 Zoll sollten auch noch funktionieren.

Mit 7 Zoll breiten Felgen ziehst Du die Reifenflanken schon zu stark nach innen.

Dadurch verlierst Du nicht nur Lenkpräzision sondern reduzierst auch die optimale Auflagefläche des Reifens.

Mit sportlichen Grüßen

Hans Bauer

P.S.: Die in dem Reifenratgeber empfohlenen Felgenbreiten sind für den Motorsporteinsatz am fahrphysikalischen Limit definitiv zu schmal

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik

GT-Racing
Ordentliches Forumsmitglied
Beiträge: 96
Registriert: 16. Dez 2009, 15:44

Re: Kumho S700 Slick

Beitrag von GT-Racing » 1. Apr 2018, 20:12

Danke Hans für deine fachliche Einschätzung.
Wie aber schon oben beschrieben geht es nur um die Montage auf der HA und da ist besagte Lenkpräzision nicht wirklich gefragt.

Antworten