Bergrennen / Slalom ? DMSB / Richtlinien ? Der Neuling sagt Hallo

Fragen von Einsteigern, Quereinsteigern und Wiedereinsteigern...

Moderator: PumaTreter

Antworten
ChristianGOPC
hat schonmal zugesehen
Beiträge: 2
Registriert: Di Mär 10, 2020 09:02

Bergrennen / Slalom ? DMSB / Richtlinien ? Der Neuling sagt Hallo

Beitrag von ChristianGOPC » Di Mär 10, 2020 19:57

Hallo zusammen,

Mein Name ist Christian und ich komme aus dem grünen Herzen Deutschlands. Ich bin 30Jahre alt und KFZ-Meister. Mit Rennsport an sich hatte ich bisher wenig am Hut. Aber vor ca. 2 Jahren hat es mich dann doch "gepackt". Grund war das ich an einem "freien" Bergrennen hier in der Nähe teilnehmen wollte. Leider hat es auch dieses Jahr nicht mit der Nennung funktioniert - wer da mitfahren darf wird einfach vom Veranstalter festgelegt. Nach welchen Gesichtspunkten das genau geht - gute Frage.

Trotzdem wird nicht aufgegeben den es steht noch ein weiteres Bergrennen dieses Jahr an und da es dann hoffentlich!

Als Fahrzeug habe ich mir vor 2 Jahren einen Opel Astra G OPC1 (Saugmotor mit 2.0l Hubraum und 160PS) zugelegt. An diesem wurden nun diverse Änderungen vollzogen (alle sind aber Eingetragen - das Fahrzeug ist TÜV-Konform).

- Fahrzeug leer geräumt
- Bilstein B14 Fahrwerk
- kompletter Motorneuaufbau (Abstimmung erfolgt nächsten Monat)
- leichte 17" OZ Alufelgen
- Pleie Überrollkäfig Stahl (ohne Flankenschutz - kein DMSB Zertifikat - lässt sich ja auch nachträglich noch einschweißen)
- geänderte Abgasanlage
- 4 Punkt Gurte mit originalen Recaro sitzen
- div. Modifikationen zur Erleichterung des Fahrzeuges -> Batterie (Lithium) mit Notaus,erleichterte Motorhaube, Klima entfernt usw.

So nun zu meinen Fragen. Sollte es endlich klappen mit dem ersten Lauf in diesem Jahr würde ich gern noch 1-2 andere Veranstaltungen besuchen. Zu mehr wird im Jahr einfach nicht die Zeit sein, so das es sich auf 2-3 Veranstaltungen pro Jahr belaufen wird.

1.) Kann man einfach an einzelnen Rennen einer "Meisterschaft" teilnehmen?

2.) Ich bin offen ob es sich um ein Bergrennen oder Slalom-Rennen handelt. Was würdet ihr empfehlen?

3.) Welche Voraussetzungen muss man erfüllen? DMSB Lizenz beantragen? In welcher Klasse wäre mein Auto eingestuft? Braucht man einen Rennanzug ect.pp? Ich weis das steht alles beim DMSB aber irgendwie komme ich bisher mit den ganzen Gruppen, Richtlinien und Paragraphen noch nicht so ganz klar.

4.) In und um Thüringen sieht es sehr "mager" aus mit Veranstaltungen. D.h Rund um Erfurt (10-200km Anfahrt) konnte ich nicht wirklich was ausfindig machen. Zumindest habe ich nichts wirklich finden können. Wo könnt ihr mir Empfehlen erste Erfahrungen zu sammeln? Die Entfernung sollte für den Anfang möglichst nah sein.

Vielen Dank erst einmal!

Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 8397
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL
Kontaktdaten:

Re: Bergrennen / Slalom ? DMSB / Richtlinien ? Der Neuling sagt Hallo

Beitrag von EWO » Mi Mär 11, 2020 17:44

Beim Slalom teilzunehmen bedarf es kaum irgendwelcher Sondermaßnahmen.
Lizenz Stufe C holen und nennen.
Am besten erstmal einen Clubslalom wählen und da in der Einsteigerklasse loslegen.
Alles weitere kommt mit der Zeit und div. Gesprächen mit anderen Fahrern.

schaukelsaab
Ordentliches Forumsmitglied
Beiträge: 25
Registriert: Mi Jul 13, 2011 21:42
Wohnort: Thüringen

Re: Bergrennen / Slalom ? DMSB / Richtlinien ? Der Neuling sagt Hallo

Beitrag von schaukelsaab » Mi Mär 11, 2020 21:19

Hallo Christian,

ja in Thüringen sieht es mit Slalom mau aus. Du köntest über den Rennsteig in Richtung Franken fahren und im Frankenpokal starten. Ansonsten wäre Ende des Jahres (24. u 25.10. 20 ) eine Möglichkeit beim "Welfenpokal" Clubslalom in Oschersleben auf der Kartbahn an den Start zu gehen.
Ich selbst bin im Berliner Umland gefahren. Nette Leute und schöne Strecken mit vieeel Auslauf. (Schaul mal unter BB-Slalom im Netz.)
Das Regelwerk unterteilt sich beim Clubslalom grob gesagt in Nord und Süd. Im Norden (z.B. Niedersachsen-Sachsen Anhalt und Berlin-Brandenburg) würde dein Fahrzeug, wenn wirklich alles eingetragen ist in der Einsteigerklasse 1b oder Jedermann Klasse 2c starten. (Regelwerk Nord siehe "Norddeutsche Ergänzungen")
In Franken (Bayern) und Hessen als angrenzende Bundesländer gilt das Regelwerk/Klasseneinteilung nach DMSB Regelwerk. Da halt ich mich bei der Einstufung deines Fahrzeugs mal raus.

Gruß Lars

ChristianGOPC
hat schonmal zugesehen
Beiträge: 2
Registriert: Di Mär 10, 2020 09:02

Re: Bergrennen / Slalom ? DMSB / Richtlinien ? Der Neuling sagt Hallo

Beitrag von ChristianGOPC » Fr Mär 13, 2020 21:50

Danke ihr beiden.

Sind schon mal nützliche Infos. Wie sieht es mit dem Regelmaent für Bergrennen aus?

Gruß Christian

Benutzeravatar
PumaTreter
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 2093
Registriert: Do Nov 18, 2004 16:26
Wohnort: HB

Re: Bergrennen / Slalom ? DMSB / Richtlinien ? Der Neuling sagt Hallo

Beitrag von PumaTreter » Do Mär 26, 2020 18:15

Hallo und herzlich Willkommen im Rennsportforum!

Alle Reglements findest du beim DMSB online. :-)
- Wer schnell sein will, muss richtig bremsen -

Alles ist Motorsport: https://www.youtube.com/watch?v=YUQG5zKHLBE

Antworten