Le Mans Porsche auf dem Nürburgring

Alles was sonst nirgens rein passt.

Moderatoren: HaPe, Moderatoren

Benutzeravatar
PumaTreter
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 2088
Registriert: 18. Nov 2004, 16:26
Wohnort: HB

Le Mans Porsche auf dem Nürburgring

Beitrag von PumaTreter » 6. Jan 2019, 21:16

Wer es noch nicht gesehen hat:
Timo Bernhardt im ex Le Mans Porsche 919 Hybrid (in einer evo Version) fährt auf dem Nürburgring eine neuen Nordschleifen Rekord, 35 Jahre nach Stefan Bellow.

727 PS Verbrennungmotor und 446 PS Elektromotor bei 888 kg Gewicht und optimierter Aerodynamik aus der Onboard Perspektive.
Kommentare bei youtube: "Ich fahre selbst einem Simulator nicht so schnell..."

Viel Spaß - ich finde das Video irre und wollte es deswegen mit euch teilen.
Achim

Bitte hier einsteigen:
https://www.youtube.com/watch?v=PQmSUHhP3ug
- Wer schnell sein will, muss richtig bremsen -

Alles ist Motorsport: https://www.youtube.com/watch?v=YUQG5zKHLBE

Japanese
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1822
Registriert: 10. Sep 2004, 09:06
Wohnort: Kierspe

Re: Le Mans Porsche auf dem Nürburgring

Beitrag von Japanese » 7. Jan 2019, 09:29

hi Achim,

habe das Video zwar schonmal gesehen, aber mir jetzt gerne nochmals "reingezogen". Es ist wirklich eines der faszinierendsten Videos die ich je gesehen habe. Warum? Nun, auch wenn der Porsche extra dafür konzipiert wurde - diese schiere Power ist einfach unbeschreiblich, aber das Allerwichtigste: wie Timo damit umgeht!!! Immer ( möglichst nahe ) am Limit, aber niemals drüber. Bei aller Aggresivität einen so sauberen Fahrstil - damit bestätigt er eben, warum er Weltmeister ist. Das können nicht Viele.

Grüße

Dieter - Japanese

Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7174
Registriert: 13. Sep 2004, 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Le Mans Porsche auf dem Nürburgring

Beitrag von Hans Bauer » 7. Jan 2019, 09:47

.
.


Danke für das Video Achim :-D

Wenn man sich selbst mal auf der Nordschleife bewegt hat und sieht diese Geschwindigkeiten auf dem Onboard-Video hat man nur noch Gänsehaut ...

Das ist einfach nur perfekt und einmalig gut :!:

Gruß Hans

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik

Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 8362
Registriert: 8. Sep 2004, 19:42
Wohnort: KIEL
Kontaktdaten:

Re: Le Mans Porsche auf dem Nürburgring

Beitrag von EWO » 7. Jan 2019, 10:53

wirklich beeindruckend.

Fangio
Ordentliches Forumsmitglied
Beiträge: 52
Registriert: 8. Apr 2017, 09:10

Re: Le Mans Porsche auf dem Nürburgring

Beitrag von Fangio » 7. Jan 2019, 16:15

Joa, nicht schlecht … aber:

https://www.youtube.com/watch?v=X7z9LFJMoSk

:wink:

Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 8362
Registriert: 8. Sep 2004, 19:42
Wohnort: KIEL
Kontaktdaten:

Re: Le Mans Porsche auf dem Nürburgring

Beitrag von EWO » 7. Jan 2019, 17:50

jaja und die haben dann 4.30 Rundenzeiten :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7174
Registriert: 13. Sep 2004, 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Le Mans Porsche auf dem Nürburgring

Beitrag von Hans Bauer » 7. Jan 2019, 17:59

EWO hat geschrieben:jaja und die haben dann 4.30 Rundenzeiten :lol: :lol: :lol:

Wie würde unser "US-Trumpel" sagen :

Alles "fake-news" :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Greetings from the "reality-balcony" ... :wink:

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik

Intimidator
übt Schreiben
Beiträge: 5
Registriert: 3. Jan 2019, 23:08

Re: Le Mans Porsche auf dem Nürburgring

Beitrag von Intimidator » 13. Jan 2019, 02:15

Die Fähigkeiten eines Timo Bernhard konnte ich schon beim Homburger Bergrennen aus nächster Nähe beobachten. Wer es noch nicht kennt:
Timo Bernhard - Homburger Bergrennen 2014
Unglaublich, dass dieser Mann immer noch so unbekannt ist. Ich hab schon mit vielen Leuten gesprochen, die eigentlich eine Affinität zum Motorsport haben, aber noch nie von ihm gehört hatten.

War Euch eigentlich bekannt, dass der 919 evo mit Hilfe Künstlicher Intelligenz auf die Nordschleife abgestimmt wurde? Siehe dazu hier:
Mit KI fast eine Minute schneller je Runde
Und das alles, man darf ja den Streckenrekord in Spa nicht vergessen, obwohl das Auto eben nicht extra dafür konzipiert war. Es handelt sich hier um einen LeMans-Prototypen, der weiterentwickelt wurde und die Grenzen des LMP-Regelments nun nicht mehr ganz einhält. Was wäre nur mit einem Auto möglich, das wirklich auf einem weißen Blatt für absolute Streckenrekorde konzipiert wurde? Einem Auto, wie z.B. dem Red Bull X2010.

Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7174
Registriert: 13. Sep 2004, 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Le Mans Porsche auf dem Nürburgring

Beitrag von Hans Bauer » 13. Jan 2019, 09:54

.
.


Ich kenne Timo schon seit Anfang der 90er Jahre, als er mit dem Kartslalom angefangen hat und 1991, in seiner ersten Saison, ADAC Pfalz Meister wurde.

Das fahrerische Können muß nicht zwingend mit dem Bekanntheitsgrad eines Fahrers zu tun haben.

Die Formel 1 z.B. steht halt sehr viel mehr in der Öffentlichkeit, als die Prototypen Langstrecken Weltmeisterschaft.

Wer sich als Aktiver das Nordschleifen- und Berg Onboard-Video angeschaut hat, weiß das sich Timo absolut perfekt am fahrphysikalischen Limit bewegt.

Und das kann auch ein Formel 1 Star nicht besser ....

Mit sportlichen Grüßen

Hans Bauer

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik

Japanese
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1822
Registriert: 10. Sep 2004, 09:06
Wohnort: Kierspe

Re: Le Mans Porsche auf dem Nürburgring

Beitrag von Japanese » 14. Jan 2019, 09:34

jupp, und darüber hinaus ist der Kerl absolut bodenständig geblieben - kommt zu "normalen-Hobby- Motorsportlern" auf die Siegerehrung ( ADAC Pfalz ). Er braucht ganz gewiss keine Schulterklopfer, aber wenn jemand so erfolgreich durch eigene Leistung und Fähigkeit ist und trotzdem Mensch bleibt sollte man ( nein, muß man ) das auch mal sagen. Ein ähnlicher Typ war m.E. "Smoking Joe".

Grüße

Dieter - Japanese

Benutzeravatar
HaPe
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 332
Registriert: 4. Jul 2011, 12:44
Wohnort: Vaihingen-Enz
Kontaktdaten:

Re: Le Mans Porsche auf dem Nürburgring

Beitrag von HaPe » 14. Jan 2019, 10:12

2009 bei der Rallye vom MSC Calw
timo_calw_2009.jpg
timo_calw_2009.jpg (250.02 KiB) 1971 mal betrachtet
Es ist schon phänomenal wie er im Porsche am Berg im Regen immer bis an den Rand der Straße geht und auf dem weißen Streifen fährt.
--
Hans-Peter

100 % Sauger; nur Halbtote werden aufgeladen.

Intimidator
übt Schreiben
Beiträge: 5
Registriert: 3. Jan 2019, 23:08

Re: Le Mans Porsche auf dem Nürburgring

Beitrag von Intimidator » 19. Jan 2019, 20:37

Es geht weiter! Dieses Jahr will VW auf die Nordschleife gehen, mit dem ID R. Offiziell um den Elektrorekord zu holen. Inoffiziell ist klar, worum es geht.

Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7174
Registriert: 13. Sep 2004, 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Le Mans Porsche auf dem Nürburgring

Beitrag von Hans Bauer » 20. Jan 2019, 16:08

Intimidator hat geschrieben:Es geht weiter! Dieses Jahr will VW auf die Nordschleife gehen, mit dem ID R. Offiziell um den Elektrorekord zu holen. Inoffiziell ist klar, worum es geht.

Und um was geht es und was hat das mit diesem Thread zu tun :roll: :?:

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik

Intimidator
übt Schreiben
Beiträge: 5
Registriert: 3. Jan 2019, 23:08

Re: Le Mans Porsche auf dem Nürburgring

Beitrag von Intimidator » 20. Jan 2019, 17:53

Es geht darum das VW mit dem ID R den Elektrorekord auf der Nordschleife diesen Sommer brechen möchte und das dabei auch der Rekord fallen könnte den der "Le Mans Porsche auf dem Nürburgring" aufgestellt hat. Ich dachte das hätte ich schon geschrieben...

Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7174
Registriert: 13. Sep 2004, 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Le Mans Porsche auf dem Nürburgring

Beitrag von Hans Bauer » 20. Jan 2019, 18:10

Intimidator hat geschrieben:Es geht darum das VW mit dem ID R den Elektrorekord auf der Nordschleife diesen Sommer brechen möchte und das dabei auch der Rekord fallen könnte den der "Le Mans Porsche auf dem Nürburgring" aufgestellt hat. Ich dachte das hätte ich schon geschrieben...


Danke für die Info, das hatte ich nicht auf dem Schirm ... :wink:

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik

Antworten