Der neue Golf VII R ist endlich wieder Motorsport tauglich !

Alles was sonst nirgens rein passt.

Moderatoren: HaPe, Moderatoren

the bruce
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 868
Registriert: Do Mär 04, 2010 22:37

Re: Der neue Golf VII R ist endlich wieder Motorsport taugli

Beitrag von the bruce » Fr Mär 28, 2014 14:58

Interessant. Das geht (mindestens) einen Schritt weiter. Fahrdynamisch vorteilhaft dürfte
die radindividuelle Kopplung sein. Wie dort richtig steht, wird damit echtes Torquevectoring
ohne Bremseinsatz möglich.
Allerdings hat das neben den Kosten vermutlich einen weiteren Nachteil. Beim "Einkuppeln"
des Systems müssen erst die rotieren Massen in Schwung gebracht werden. Und das geht
sicherlich nicht so fix und/oder sanft wie bei der herkömmlichen Lösung, bei der sie bereits
drehen. Aber irgendwas ist ja immer.
Gruß, Holger

Bild

the bruce
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 868
Registriert: Do Mär 04, 2010 22:37

Golf R400

Beitrag von the bruce » Mo Apr 21, 2014 17:10

3,55 kg pro PS:

http://www.auto-motor-und-sport.de/news ... 13041.html

Ich würde sagen, er sieht so aus, wie man das erwarten durfte:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Endlich wieder die Recaro-Schalen, die es für Golf V und VI sowie im Scirocco R
schon mal gegeben hat. Und endlich eine 6-Kolben-Festsattelbremse, wenn ich
das richtig sehe (?). Nicht nur die viel kritisierte 4-Kolben aus RS3 und TT-RS.
Die breiten Kotis dürften die Verwendung von 245er Semis erleichtern.
Gruß, Holger

Bild

the bruce
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 868
Registriert: Do Mär 04, 2010 22:37

Re: Der neue Golf VII R ist endlich wieder Motorsport taugli

Beitrag von the bruce » Di Apr 22, 2014 21:28

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß, Holger

Bild

Antworten