Vorstellung und Fragen

Fragen von Einsteigern, Quereinsteigern und Wiedereinsteigern...

Moderator: PumaTreter

Vorstellung und Fragen

Beitragvon old-classics » Mo Okt 19, 2015 18:50

Hallo zusammen

Ich möchte mich / uns mal kurz vorstellen

Wir sind 4 Kumpels die eine kleine Community ( old-classics ) Gegründet haben . Interessen Schwerpunkt liegt bei alten Fahrzeugen.
Da das ständige auf Treffen stehen und nichts weiter mit dem Auto machen auf dauer zu Langweilig wird haben wir uns gedacht einfach mal im Bereich Motorsport
zu schauen :)

Erste Idee war Slalom . Ich denke mal da liegt man für den Einstieg garnicht so verkehrt.

Geplantes Fahrzeug ist ein Polo 86 C oder ein Lupo . Passt das oder sollte man da lieber die Finger weg lassen ?
Wir haben uns schon etwas belesen aber bekommen irgendwie immer aus unserer sicht Widersprüche. Der eine sagt alles muss eingetragen sein und das Fahrzeug muss TÜV haben sowie angemeldet der andere sagt nein muss alles nicht.

Wichtigste Fragen von uns wäre also

1. Muss alles eingetragen sein ?
2. Muss das Fahrzeug angemeldet sein ?
3. Muss das Fahrzeug Tüv haben ?
4. Ab wann braucht man keinen TÜV mehr ec. ?

Wir möchten in einer kleinen klasse starten. Also kleiner Motor unter 1,6 l

Wir bedanken uns an dieser Stelle :)
Gruß Chris vom Old-Classics Team
Fehlende Leistung ist nur durch Wahnsinn zu ersetzen !!!
Benutzeravatar
old-classics
hat schonmal zugesehen
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa Okt 10, 2015 10:51
Wohnort: 74238 Krautheim

Re: Vorstellung und Fragen

Beitragvon Jörg O. » Mo Okt 19, 2015 19:38

Hallo erstmal und herzlich willkommen im Forum-

Zur Sache:
Ob Polo 86C oder Lupo ist erstmal egal. Um die Kosten niedrig zu halten wäre zu Anfang mal der Start in der Seriennahen Klasse zu empfehlen, denn ein wettbewerbfähiges Fahrwerk samt ein Satz Alufelgen mit Semislicks schlägt schon gleich mit ca. 1800 Euro zu Buche ! Oder aber ihr lasst den Wagen so wie er ist und startet in Nordbaden in der sog. "Schaufensterklasse" (Gr. 1, siehe Reglement Nordbaden).
Zur Zulassung ist zu sagen, entweder angemeldet (z.B. mit Saisonkennzeichen) oder aber Wagenpass (macht der entsprechende dmsb Sachverständige) und unangemeldet. Die erste Zulassungsvariante ist für Seriennahe Fahrzeuge eigentlich die bessere Überlegung .
Was noch fehlt ist das Regelement zu studieren und das Auto danach um-/aufzurüsten...aus eurer Gegend käme das Clubsportreglement Nordbaden und evtl. Rheinland Pfalz (wenn ihr dort auch fahren wollt) wohl in Frage:
http://www.motorsport-nordbaden.de/file ... t_2015.pdf
http://www.motorsportpfalz.de/sportarte ... bilslalom/

Das heißt, werdet euch mal im Klaren was ihr letztendlich machen bzw wo ihr starten wollt, dann sieht man mal weiter...

Gs, J.
Jörg O.
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 266
Registriert: Mi Nov 10, 2010 11:26
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: Vorstellung und Fragen

Beitragvon Roawdy » Mo Okt 19, 2015 19:45

Moin,
eure Wagenvorstellungen sind schon sehr erfogsversprechend :-D . Im Clubsport, in der Klasse G und F muss alles eingetragen sein. Beim Clubsport kommt es eventuell darauf an, wo ihr fahren wollt. In der Klasse H braucht ihr einen Wagenpass.......Freestyletuning ging früher besser, die Klasse FS stirbt leider langsam.
Erschöpfende Auskunft gibt das Regelwerk des DMSB. Hier gibt es als download das Handbuch....alle Klassen sind da aufgeführt, außerdem gilt für alle Klassen noch der "blaue" Teil. Leider ist die aktive Saison so gut wie vorbei....bei Slalomrennen hättet ihr vor Ort schon jede Menge Informationen abgreifen können.
Später könnt ihr zu Viert auf einem Wagen starten, wenn die Reifentemperatur das hergibt.
Vorsicht, Slalomfahren macht Spaß und macht süchtig.
Gruß Roawdy
Roawdy
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 853
Registriert: Do Nov 03, 2011 09:57
Wohnort: Düren

Re: Vorstellung und Fragen

Beitragvon old-classics » Mo Okt 19, 2015 21:14

Hi

Vielen Dank schonmal für die Infos. Dann werden wir uns erst mal weiter einlesen und dann überlegen wie man was am besten angeht.
Wir werden dan wohl nächstes jahr erst mal zu einigen Renne hin fahren und anschauen bzw direkt infos einholen . Der umbau muss ja dann auch gemacht werden. Das dauert ja auch seine Zeit da ja nicht grad alles an Geld sofort da ist . Aber wo ein Wille da ein weg :D


Eine Gute nacht euch allen

LG Chris
Fehlende Leistung ist nur durch Wahnsinn zu ersetzen !!!
Benutzeravatar
old-classics
hat schonmal zugesehen
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa Okt 10, 2015 10:51
Wohnort: 74238 Krautheim


Zurück zu Einstieg?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste