DL1 MK3 - Datalogger CF Formatierung

Alles zum Thema Technik, welches in die anderen Foren nicht passt.

Moderator: PumaTreter

DL1 MK3 - Datalogger CF Formatierung

Beitragvon Vinki » Sa Sep 01, 2018 16:08

Hallo,

kennt sich jemand noch mit dem Datalogger DL1 ersten Serie aus?
Ich habe den Compact Flash Speicher formatiert und eingesteckt in den DL1.
Dann habe ich den roten Knopf gedrückt, aber es wird nichts abgespeichert.
Ich denke ich kann nicht im FAT oder FAT16 formatieren.
Habt Ihr einen Tipp wie ich die 16 MB in FAT 16 formatiert bekomme?

MfG
Jan
Vinki
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 552
Registriert: Sa Aug 29, 2015 16:10

Re: DL1 MK3 - Datalogger CF Formatierung

Beitragvon PumaTreter » So Sep 02, 2018 14:18

Windows z.B.
https://www.giga.de/downloads/windows-1 ... estplatte/

Linux z.B.
https://wiki.archlinux.org/index.php/FAT

Wenn das nicht hilft, was hast du denn schon probiert und mit welchem Betriebssystem?

Binäre Grüße
Achim
- Wer schnell sein will, muss richtig bremsen -

Alles ist Motorsport: https://www.youtube.com/watch?v=YUQG5zKHLBE
Benutzeravatar
PumaTreter
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 2076
Registriert: Do Nov 18, 2004 17:26
Wohnort: HB

Re: DL1 MK3 - Datalogger CF Formatierung

Beitragvon Vinki » Mo Sep 03, 2018 12:44

Danke Achim!

ich versuche folgendes:
1. Insert the dcard into a reader on your computer
2. You'll need to know the driveletter it gets assigned. We'll use E: for this guide
3. Click on START
4. Click on RUN
5. Type:

cmd.exe

6. Click OK or press Enter
7. In the black window type FORMAT E: /FS:FAT16 (it could be /fs:fat depends on which version windows you have)

That should do it. If you want to go back to FAT32 use "FAT32" as the option. NTFS use NTFS



Wenn das nicht hilft werden ich mal einen XP Emulator versuchen.
Mit FAT (ohne 16) klappt das nicht...

MfG
Jan
Vinki
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 552
Registriert: Sa Aug 29, 2015 16:10

Re: DL1 MK3 - Datalogger CF Formatierung

Beitragvon Vinki » Di Sep 04, 2018 07:06

Das Formatieren auf FAT16 scheint geklappt zu haben.
Ich sehe auch dass was gespeichert wird, weil der Speicher belegt ist. Nur sehe ich keine Datei.
Somit vermute ich dass Windows 7 nicht die FAT16 Formatierung lesen kann...
Vinki
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 552
Registriert: Sa Aug 29, 2015 16:10

Re: DL1 MK3 - Datalogger CF Formatierung

Beitragvon PumaTreter » Di Sep 04, 2018 09:34

Oder es sind versteckte Dateien... Im Dateibrowser mal in den Einstellungen nach "Systemdateien anzeigen" oder "Versteckte Dateien anzeigen" suchen und aktivieren, falls noch nicht geschehen. Wenn das nicht hilft, fällt mir unter Windows keine weitere Lösung ein. Benutze seit über 10 Jahren Linux zu Hause...

Toi, toi, toi!
- Wer schnell sein will, muss richtig bremsen -

Alles ist Motorsport: https://www.youtube.com/watch?v=YUQG5zKHLBE
Benutzeravatar
PumaTreter
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 2076
Registriert: Do Nov 18, 2004 17:26
Wohnort: HB

Re: DL1 MK3 - Datalogger CF Formatierung

Beitragvon Vinki » Di Sep 04, 2018 12:48

Danke!
Werde ich testen!

MfG
Jan
Vinki
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 552
Registriert: Sa Aug 29, 2015 16:10

Re: DL1 MK3 - Datalogger CF Formatierung

Beitragvon Vinki » Mi Sep 05, 2018 13:02

Nein klappt nicht.
Werde mal einen XP Emulator probieren...
Vinki
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 552
Registriert: Sa Aug 29, 2015 16:10

Re: DL1 MK3 - Datalogger CF Formatierung

Beitragvon nova » Mi Sep 05, 2018 23:25

Wo bist du denn das nächste mal am Start? Meschede?
Dann kann ich mir das mal angucken wenn du magst.
Hast du ein Handbuch zu dem Logger?
Das ist der Logger von Race Technology oder?

Hm, was mich wundert ist, das die von einer SD-Karte sprechen oder hast du vielleicht den DL1 MK1 bzw 2?
Kannst du mal ein Bild machen?

https://www.race-technology.com/wiki/in ... gTheDL1MK3

Was bekommst du denn für ein Blinkrhytmus, wenn du den Logger einschaltest?

Auch interessant.
https://www.race-technology.com/wiki/in ... artLogging
Benutzeravatar
nova
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1798
Registriert: Mo Feb 06, 2006 02:55
Wohnort: Gummersbach

Re: DL1 MK3 - Datalogger CF Formatierung

Beitragvon Vinki » Do Sep 06, 2018 12:47

Hallo Nova,

habe einen DL1 Mk2 oder 3.
Bilder habe ich, aber meinen ganzen Logger findest Du in meinem Video:
https://www.youtube.com/watch?v=mUZsDDYP3os

Bei 2:22 kommt der Logger von allen Seiten.

Bin leider nicht in Meschede dabei, meine Wohnung hält mich fern =(
Danke für die Idee hätte ich mitgebracht.
Vinki
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 552
Registriert: Sa Aug 29, 2015 16:10

Re: DL1 MK3 - Datalogger CF Formatierung

Beitragvon Vinki » Do Sep 06, 2018 12:52

Ach so der DL1 Club ist das neuere Model.
Der Kann FAT32!

FAT32 kann auch Windows 7, aber mein DL1 Mk2 ist so alt, dass er die Daten nur in FAT16 abspeichern kann.

Wir sprechen über eine "Compact Flash" Karte.
Das sind die alten, dicken und recht breten Karten, die passen in die moderneren SD Slots vom PC oder Laptop gar nicht mehr rein.

Ich habe auch keinen Bock mir für 3.000 € ein modernes System zu kaufen.
Ist noch ein Video4 dabei.
Vinki
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 552
Registriert: Sa Aug 29, 2015 16:10

Re: DL1 MK3 - Datalogger CF Formatierung

Beitragvon PumaTreter » Do Sep 06, 2018 14:38

Hmmmm... Hast du mal den Hersteller gefragt, wie du als User an die Daten kommen sollst? Der müsste es doch wissen. :-D
Cheerio, Achim
- Wer schnell sein will, muss richtig bremsen -

Alles ist Motorsport: https://www.youtube.com/watch?v=YUQG5zKHLBE
Benutzeravatar
PumaTreter
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 2076
Registriert: Do Nov 18, 2004 17:26
Wohnort: HB

Re: DL1 MK3 - Datalogger CF Formatierung

Beitragvon Vinki » Do Sep 06, 2018 17:10

Ja die sagen der DL1 ist über 10 Jahre alt und daher gibt es keinen Support mehr für diesen DL.
Für diverse Tausend Euro Scheine gibt es da aber was neues!
Vinki
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 552
Registriert: Sa Aug 29, 2015 16:10

Re: DL1 MK3 - Datalogger CF Formatierung

Beitragvon PumaTreter » Do Sep 06, 2018 18:25

Autsch... Hmmm... Wenns mit Windows nicht geht, vielleicht mal ein Linux probieren. Es gibt CD-Images, die laufen ohne Installation, damit könnte man die Daten runterziehen... Bei Bedarf gebe ich gerne einen Link.
- Wer schnell sein will, muss richtig bremsen -

Alles ist Motorsport: https://www.youtube.com/watch?v=YUQG5zKHLBE
Benutzeravatar
PumaTreter
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 2076
Registriert: Do Nov 18, 2004 17:26
Wohnort: HB

Re: DL1 MK3 - Datalogger CF Formatierung

Beitragvon nova » Do Sep 06, 2018 19:36

Ok, das ist noch der im Metalgehäuse. Also der Mk1 oder M2.
Weißt du welche Firmware der hat? Hast du dich schonmal mit der Software von Racetechnology
https://www.race-technology.com/de/raci ... -downloads

Wenn mich nicht alles täuscht wird der noch per RS232 verbunden oder?
Benutzeravatar
nova
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1798
Registriert: Mo Feb 06, 2006 02:55
Wohnort: Gummersbach

Re: DL1 MK3 - Datalogger CF Formatierung

Beitragvon Vinki » Fr Sep 07, 2018 07:08

Hallo Nova,

vielen Dank für den Support!!!

Allgemein:
Ich glaube Du schaust immer bei den aktuellen Informationen & Download Verzeichnissen.
Das alte Ding wird hier beschrieben:
https://www.race-technology.com/wiki/in ... oducts/DL1

Zur Schnittstelle RS232
Ja da ist diese Schnittstelle dran.
Kann ich damit die Daten auslesen?
Wäre super dann bin ich nicht auf die CF Karte angewiesen!
Wäre doof dann müsste ich entweder den Laptop mit rum schleppen oder den DL1 demontieren und ich habe keine 12V Spannung am Schreibtisch.
Ich muss also immer die Batterie benutzen.

Die RS232 ist ja die Schnittstelle an der ich den Beamer anschließe, oder sieht die nur so aus ist aber anders belegt?
Für €3,50 kann ich das aber ausprobieren...

MfG
Jan
Vinki
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 552
Registriert: Sa Aug 29, 2015 16:10

Nächste

Zurück zu Diverses

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste