GPS Linie

Alles zum Thema Technik, welches in die anderen Foren nicht passt.

Moderator: PumaTreter

Vinki
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 683
Registriert: Sa Aug 29, 2015 16:10

Re: GPS Linie

Beitrag von Vinki »

nochmal @ Roland

Braucht man unbedingt ein Smartphone?
Ich würde gerne die Daten auf einem Rechner anschauen.
Geht das?
Vinki
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 683
Registriert: Sa Aug 29, 2015 16:10

Re: GPS Linie

Beitrag von Vinki »

sorry habe im Internet nicht weit genug nach unten geschaut...
Ja es geht.
Benutzeravatar
PumaTreter
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 2118
Registriert: Do Nov 18, 2004 16:26
Wohnort: HB

Re: GPS Linie

Beitrag von PumaTreter »

Sportfahrer hat geschrieben: Vor dem PC sitzen die für meinen Geschmack sowieso schon viel zu viel. Aber jeder hat seine Methode und die respektiere ich natürlich.
Hmmm... Wie soll man denn das GoPro Material oder die Videos analysieren?

Oh, ich hab's in diesem Thread gefunden:
Sportfahrer hat geschrieben:Kauf dir eine Go Pro Kamera und frag einen schnellen Kollegen (mit dem gleichen Antriebskonzept) aus einer Startgruppe die vor dir fährt ob Dieser für dich eine Onboardaufnahme macht. Die guckst du dir auf dem Laptop an und schon hast du eine schnelle Linie zum studieren. Später kannst du deine eigenen Aufzeichnungen auswerten , und sehen welche Linienwahl bei deiner speziellen Fahrweise schneller war.
Also auch viel Heimarbeit am PC, die du empfiehlst. Und für die Strecke nicht wirklich geeignet.

Cheers, Achim
- Wer schnell sein will, muss richtig bremsen -

Alles ist Motorsport: https://www.youtube.com/watch?v=YUQG5zKHLBE
Benutzeravatar
nova
Site Admin
Beiträge: 1859
Registriert: Mo Feb 06, 2006 01:55
Wohnort: Nümbrecht
Kontaktdaten:

Re: GPS Linie

Beitrag von nova »

alternativ gibts hier auch noch was von race-technology.

Damit habe mal gearbeitet im alten A Corsa.

http://www.race-technology.com/

Ähnlich dem vbox von Roland.

An dem DL1 können dieverse Analoge Signale oder auch per Canadapter der Canbus angezapft werden. Standart 5hz per Update auf 20hz. oder halt ide video4 box mit bis zu 4 Kameras und ebend an Canbus anschliessbar.

Sicherlich keine 50€ lösung aber denke eine recht gute ;)

Diverse Steuergeräte haben heute aber auch schon ein logging mit an bord, falls mal auf ein frei programmierbares umgestiegen werden sollte.

Wo ich bei den R3 Zitronen etwas Dataanalyse in Wintax betrieben hatte war schon interessant wo wer so bremst. Auch was die R3 DS3 so alles an Sensorik an bord hatten. Das Logging dort ging nicht nur über GPs sondenr auch den Beschleunigungsphasen (+/-) und Lenkeinschlagwinkel Sensor. Funktioniert auch bei GPS ausfällen ;)
Benutzeravatar
MovieGeorg
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 2432
Registriert: Mi Sep 08, 2004 11:01
Wohnort: in der Nähe von Slalom-Meister 2008 '!!!

Re: GPS Linie

Beitrag von MovieGeorg »

interessanter Thread, was hätten all die Slalom-Meister in 60er, 70er, 80er und 90er dafür gegeben (oder auch nicht !) :roll:
ich bin hier teils raus; mein Haupthobby ist wieder Schallplattensammeln; zum Slalom komme ich nur als Gast; wenn überhaupt !
opelspeedster
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 152
Registriert: Fr Dez 26, 2014 15:59

Re: GPS Linie

Beitrag von opelspeedster »

Ich finde es schwierig bei mehreren Onbaoard Aufnahmen die Linie zu vergleichen.
Gerade wenn die eventuell noch verschiedene Montagepunkte wie am Helm, Hinten in der Mitte, an der Seite haben. Ich glaube am Helm und außen bzw. nicht gut gesichert ist beim DMSB verboten.

Das geht besser wenn man von außen zusieht.

Halbwegs aktuelle Handys (Iphone 4, Galaxy S3) haben Gyroskope. D.h. Gier- und Driftwinkel sollten sich messen lassen.

Mit dem Gierwinkel könnte man Rückschlüsse auf Fahrwerk machen: Federhärte, Einstellung Zug- und Druckstufe, Stabihärte.
Lassen sich vom Driftwinkel geeignete Rückschlüsse ziehen?

Ich denke mit einem definierten Startpunkt und ein zwei anderen Punkten/Pylonen auf der Strecke kann man recht gut die Position des Fahrzeugs bestimmen, wenn man die GPS Daten mit den sich aus den Beschleunigungssensoren ergebenden Änderungen der Beschleunigung und damit der Position verrechnet. Die Abtastrate von 100 Hz sollte da eine ausreichende Genauigkeit für den Slalom geben.
Benutzeravatar
GSI
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1341
Registriert: Sa Okt 15, 2005 17:41
Wohnort: Ebsdorfergrund
Kontaktdaten:

Re: GPS Linie

Beitrag von GSI »

Ich habe auch in 2006 die Vbox mit Racelogic Software verwendet. Kann mich noch an die technischen Abnahmen damals erinnern, wie immer die externe GPS Antenne auf dem Dach beauegt wurde. Die Analyse nachher war sehr interessant, vor allem bei den Lauefen, an denen es am gleichen Veranstaltungstag einmal trocken war und einmal geregnet hatte. Warum habe ich das nicht weiterverfolgt? Weil das ein professionelles System war, welches ich mir nur ausgeliehen hatte und einen Wert von 13000EUR hatte.

Gruss Gerold
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum!
Benutzeravatar
charade4x4
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 194
Registriert: Do Mär 19, 2009 22:18
Wohnort: Grafschaft - Lantershofen

Re: GPS Linie

Beitrag von charade4x4 »

Also Evo Fahrer haben es hier einfacher, wir brauchen uns um Linie keinen Kopf zu machen, denn es ist schon schwer genug die 197 cm durch die Tore zu bringen.
Da gilt nur eins: Front in die jeweilige Schussrichtung ausrichten und Feuer.
Nee Quatsch, find ich gut wenn Ihr euch echt damit auseinandersetzt, wer's kann, Respekt!
MfG, Mario
"Winning is the most important. Everything is consequence of that"
Vinki
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 683
Registriert: Sa Aug 29, 2015 16:10

Re: GPS Linie

Beitrag von Vinki »

Als Alternative zu Top Gear schaue ich immer Chriss Harris on Cars, die fahren auch mit einer Vbox...
https://www.youtube.com/watch?v=Vh48FhOAb50
MartinGSI
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 419
Registriert: Do Feb 15, 2007 17:43
Wohnort: Oberbayern (LK TS)

Re: GPS Linie

Beitrag von MartinGSI »

Also ich hab für die Rallye ein GPS tracking tool.

10Hz also sehr genaue Positionsbestimmung.

Software ist auch ok. Kann man sogar in Videos einbinden. habs im Slalom noch nicht probiert, aber bei der Rallye kann man beide Läufe einer WP über einander legen und sieht die unterschiede!
Das Leben ist zu Kurz um vernünftig zu sein!

http://www.rallyeteam-hartmann.de
Vinki
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 683
Registriert: Sa Aug 29, 2015 16:10

Re: GPS Linie

Beitrag von Vinki »

Hallo Martin,

welches Tool hast Du denn genau?
Ich glaube auch dass 10 Messpunkte pro Sekunde gut für meine Slalom Anwendung wäre.

MfG
Jan
Antworten