Seite 2 von 2

Re: Schutzbrief Zugfahrzeug und Sportanhänger bei Panne

Verfasst: Sa Jan 11, 2020 10:23
von 12techno12
Ich trage mich seit Reinhard Nubers Problem auch mit diesen Gedanken und bin gerade drauf und dran beim ADAC einen Vorstoß für eine spezielle Motorsportlerregelung zu machen - notfalls auch mit akzeptablen Zusatzbeitrag. Vielleicht lässt sich sowas noch unterbringen, wenn gerade die Beitrags- und Mitgliedschaftsreform auf dem Weg ist.
Ja Hans Martin das ist genau das was ich mir Vorstelle und was denke ich, für alle aktiven Motorsportler dringend notwendig ist :!:

Wie weit ist das nun beim ADAC schon vorgedrungen?
Das mit dem Zusatzbeitrag wäre auch voll in meinem Sinne, nur weiß ich vom meinen Recherchen das kein Schutzbrief Anbeiter dazu bereit ist.
Habe auch schon zum DSK zu der Thematik Kontakt, der hat sich aber nie mehr gemeldet, schade. Hatte gehofft hier verständnis und hilfe zu erhalten.

Halte Bitte alle hier auf dem laufenden, ob du hier was erreichen konntest.
Danke vielmals.

Jürgen

Re: Schutzbrief Zugfahrzeug und Sportanhänger bei Panne

Verfasst: Sa Jan 11, 2020 21:42
von hans-marTTin
Die Idee ist ja gerade erst geboren, ich bin noch nicht "vorgedrungen".
DSK ist auch eine gute Idee, ich würde an Deiner Stelle einfach mal nachhaken! Auch wenn es nicht direkt ihre Kernkompetenz ist.

Ich bin auch beim ADAC Südbayern im Ehrenamt und werde auf diesem Weg weiter machen: Am 08.02. ist hier das "Forum Sport". Da trifft man viele "Offizielle" persönlich und dort werde ich "hausieren" gehen. Das persönliche Gespräch ist auf jeden Fall immer der beste Weg.

Selbstverständlich melde ich mich, wenn es Neuigkeiten gibt!

Viele Grüße Martin

Re: Schutzbrief Zugfahrzeug und Sportanhänger bei Panne

Verfasst: So Mär 08, 2020 15:21
von 12techno12
Habe nochmals versucht über die Hotline, meine Fragen beantwortet zu bekommen.

Leider sind hier immer nur Roboter unterwegs, wo mir nur einzelne Auszüge aus den AGB´s übermittelt worden.
Werde jetzt die Plus Mitgleidschaft abschließen, das ist die beste Möglichkeit sich zu schützen.
Im Fall der Fälle muss ich halt abstriche machen bzw. hoffen, das ich nie wieder in so eine Panne gerate.

Jürgen

Re: Schutzbrief Zugfahrzeug und Sportanhänger bei Panne

Verfasst: Mo Mär 09, 2020 18:11
von hans-marTTin
Hallo Jürgen und alle,
ich nehme Dein Posting mal zum Anlass für eine kurze Zwischenstandsnotiz.
Es gibt mittlerweile vielversprechenden Kontakt zu einer ADAC-Institution. Es sieht so aus, dass wir was auf die Beine stellen werden.
Jetzt geht es noch um die Detaillierung des Leistungsbedarfs und -Umfangs und in Folge der dazu nötigen Gebühr.
Im April wird es persönliche Treffen zur Entwicklung eines konkreten "Produktes" geben. Es muss halt preislich attraktiv werden!

Es geht dabei genau um die Lücken, die eine Plus-Mitgliedschaft nicht abdeckt. Insofern ist es kein Schaden und nicht doppelt, diese schon jetzt abzuschließen.

Ich melde mich dann wieder.
Viele Grüße
Martin

Re: Schutzbrief Zugfahrzeug und Sportanhänger bei Panne

Verfasst: Mo Mär 09, 2020 20:04
von EWO
Super!

Re: Schutzbrief Zugfahrzeug und Sportanhänger bei Panne

Verfasst: Sa Mär 14, 2020 10:08
von 12techno12
Ja Martin das ist sehr gut.
Halte uns bitte auf dem Laufenden, wenn ich hierzu was beitragen kann melde dich gerne.

Grüße

Jürgen