Wagenpass neu erstellen

Diskusionen rund um das DMSB Regelwerk!

Moderator: EWO

Antworten
GT-Racing
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: Mi Dez 16, 2009 15:44

Wagenpass neu erstellen

Beitrag von GT-Racing »

Hallo zusammen,

da ich meinen Polo seit ein paar Wochen endgültig STVO-abgemeldet habe, möchte ich mir für 2019 einen Wagenpass erstellen lassen. Ich werde dann in der Gr. H bzw. Clubsport Klasse 3 (offen) unterwegs sein.
Aktuell stecke ich noch mitten im (regelementgemäßen) Umbau und plane, bis zum Saisonstart ´19 fertig zu werden.
Allerdings könnte es bezüglich des neuen Motors zeitliche Verzögerungen geben, so daß ich den Saisonstart evtl. noch mit dem alten Motor beginnen muss. Dazu jetzt meine Frage:

- Da im Wagenpass detaillierte Informationen zum Motor angegeben werden müssen, die sich aber beim neuen Triebwerk etwas ändern werden, bin ich mir gerade nicht im Klaren, wie man in so einem Fall vorgeht.
Könnte ich beispielsweise nach Erstellung des Wagenpasses (noch mit altem Motor) und nachträglichen Motorumbau, die Daten im Wagenpass auf die neuen Angaben korrigieren lassen?

- Geht das per "einfachen schriftlichen Korrekturantrag" oder muss dazu eine erneute Vollabnahme mit komplett neuen Wagenpass gemacht werden?
(Würde dann also zwei Vollabnahmen in 2019 bedeuten...)

- Wie ist denn die allgemeine Regelung bei Umbau- und Verbesserungsmaßnahmen, welche die im Wagenpass eingetragenen Parameter verändern?

Danke und Gruß
Marko
Benutzeravatar
Sportfahrer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1807
Registriert: Mo Aug 27, 2012 10:24
Wohnort: Hannover

Re: Wagenpass neu erstellen

Beitrag von Sportfahrer »

Moin Marko,

ich gehe davon aus das für den zukünftigen Rennmotor die folgenden Parameter jetzt schon feststehen.

- Anzahl der Zylinder
- Hub
- Bohrung
- Hubraum
- Aufladung Ja/Nein

Daher kannst du den Rennmotor im Wagenpass als zweiten Motor angeben.

Es gibt die Möglichkeit mehrere Motoren eintragen zu lassen (Beispiel BMW 1573 ccm / 1990 ccm /2300 ccm etc.)
Also sogar klassenübergreifend H13/H14/H15 und bei Eintragung mehrerer Gruppen (z.B. H/ FS / E1 Berg) sogar gruppenübergreifend.
Gruß Dirk (Hey Mädels ich kann Deutsche Meister zeugen)


Volkswagen Lupo 1.4 16V powerd by GTÜ
GT-Racing
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: Mi Dez 16, 2009 15:44

Re: Wagenpass neu erstellen

Beitrag von GT-Racing »

Danke Dirk!
Daß ich dort auch zwei Motoren eintragen lassen kann, wusste ich gar nicht, weil im offiziellen DMSB-Antrag, den man vorher einsenden muss, nichts davon drin steht. :)

Dann würde ich also im Antrag zunächst den jetzigen Motor angeben und im Rahmen der eigentlichen Abnahme dann die Daten den "Zweitmotors" mit aufnehmen lassen?
Benutzeravatar
Sportfahrer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1807
Registriert: Mo Aug 27, 2012 10:24
Wohnort: Hannover

Re: Wagenpass neu erstellen

Beitrag von Sportfahrer »

Ja,

wenn Du die Daten des "Zweitmotors" jetzt schon hast, kannst Du die Daten gleich eintragen ,
spätestens dann bei der Abnahme.

Die alten Wagenpässe haben Raum für 3 Motoren und die neuren für 2 ( google mal DMSB Wagenpass ) da gibt es Bilder der Eintagungen
Gruß Dirk (Hey Mädels ich kann Deutsche Meister zeugen)


Volkswagen Lupo 1.4 16V powerd by GTÜ
Antworten