Seite 1 von 1

Neue Bestimmungen für 2018?

BeitragVerfasst: Sa Dez 16, 2017 14:26
von R.Wallrab
Hallo

Frage an den Fachausschuss der hier sicher mitliest :

Ändert sich nächstes Jahr was in den Regeln für Level 1 und 2 ?
Ich habe Gerüchte vernommen, das nur noch mit HANS System gestartet werden darf ?
Bleibt es bei der diesjährigen Division / Punktewertung der DSM ?

Im neuen Vorstart ist leider dem nichts zu entnehmen.

Und warum werden Zukunftsaussichten über die Entschärfung der Gruppe F geplant, und auch veröffentlicht,
und auf der anderen Seite wird für 2018 das Startverbot für ausländische Fahrzeuge in der Gruppe F aufgehoben??
Ich denke mal die Zulassungsbestimmungen und die Eintragungshürden sind nicht überall so hoch wie bei uns!

Grüße R. Wallrab

Re: Neue Bestimmungen für 2018?

BeitragVerfasst: Sa Dez 16, 2017 16:48
von Reinhard Stoldt
R.Wallrab hat geschrieben:Ändert sich nächstes Jahr was in den Regeln für Level 1 und 2 ?

Hallo Roland,
die Reglements für 2018 sind schon auf der DMSB-Seite veröffentlicht.

Re: Neue Bestimmungen für 2018?

BeitragVerfasst: Sa Dez 16, 2017 21:55
von R.Wallrab
Reinhard Stoldt hat geschrieben:
R.Wallrab hat geschrieben:Ändert sich nächstes Jahr was in den Regeln für Level 1 und 2 ?

Hallo Roland,
die Reglements für 2018 sind schon auf der DMSB-Seite veröffentlicht.


Hallo Reinhard
Danke für die Info. Hab´s durchgelesen.
Ändert sich also nichts.

Gruß Roland

Re: Neue Bestimmungen für 2018?

BeitragVerfasst: Mi Dez 20, 2017 12:34
von Sportfahrer
Moin,

der Thread ist eine gute Idee. Vielleicht kann man hier auf weitere Neuerungen hinweisen.
Ich fang mal an.

Heckspoiler Gruppe F
Ab 01.01.2018 wird es in der Gruppe F nachfolgende Regelung
hinsichtlich Heckspoiler im Art. 18 des Gruppe-F-Reglements
geben:
„Die Breite von nicht-serienmäßigen Heckspoilern darf max.
80 % der Karosseriebreite (gemessen an den hinteren
Kotflügeln senkrecht über der Radmitte) betragen. Die Höhe
nicht-serienmäßiger Heckspoiler darf den höchsten Punkt
des Daches nicht überschreiten. Nicht-serienmäßige aerodynamische
Hilfsmittel am Ende des Fahrzeugs dürfen nicht mehr
als 40 cm nach hinten über den äußeren Rand der Karosserie
hinausragen.


Ein Jahr später also zum 01.01.2019 kommt die gleiche Änderung in der Gruppe H

Nachtrag: Thema sollte vielleicht in DMSB verschoben werden.