Seite 1 von 1

Gruppe F: Sturzkorrektur nach Tieferlegung

Verfasst: 26. Nov 2017, 09:00
von Vinki
Nur zum Verständnis der Gruppe F

Wenn ich mein Z4 tieferlege und ich an meiner Hinterachse zuviel Sturz bekomme, darf ich dann die Achse mit selbstgebastelten und angeschweißten Stahlteilen (die ich dann eintragen lasse) fahren?
Ich meine ist sehr theoretisch weil es gibt ja Bauteile mit ABE...
Die Frage bezieht sich rein auf mein Verständnis zur Auslegung des Regelwerks.
Und entspreche ich damit dem Geist der F?