Slalom-Fachausschuß und das EWO-Forum

Diskusionen rund um das DMSB Regelwerk!

Moderator: EWO

Benutzeravatar
hans-marTTin
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 399
Registriert: Di Nov 16, 2004 21:34
Wohnort: Kösching

Re: Slalom-Fachausschuß und das EWO-Forum

Beitrag von hans-marTTin »

Andreas Bender hat oben den entsprechenden Link eingestellt, das darf ich sagen! :lol:

Aber noch mal, ganz wichtig: der FA Slalom ist nicht "der DMSB"!!! Sondern drei ehrenamtliche, aktive Slalomleute, die den Entscheidungsgremien beim DMSB Vorschläge machen dürfen. Nicht mehr!
Steht auch alles hinter dem o.g. Link.
When you’re racing, it’s life. Anything that happens before or after... is just waiting.
by Michael Delaney (Steve McQueen in "Le Mans")
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7842
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Slalom-Fachausschuß und das EWO-Forum

Beitrag von Hans Bauer »

hans-marTTin hat geschrieben:Andreas Bender hat oben den entsprechenden Link eingestellt, das darf ich sagen! :lol:

Aber noch mal, ganz wichtig: der FA Slalom ist nicht "der DMSB"!!! Sondern drei ehrenamtliche, aktive Slalomleute, die den Entscheidungsgremien beim DMSB Vorschläge machen dürfen. Nicht mehr!
Steht auch alles hinter dem o.g. Link.

Hallo Martin,

kleine Ergänzung :

In diesem Link werden die Fachberater des FA-Slalom nicht genannt.

Gerade weil der FA-Slalom als Bindeglied zwischen DMSB, Veranstalter und Aktiven ins Leben gerufen wurde, ist es so wichtig, dass der FA-Slalom mit uns kommuniziert.

Gruß Hans

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Uwe Bartels
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1614
Registriert: Mi Sep 08, 2004 20:53
Wohnort: Wunstorf
Kontaktdaten:

Re: Slalom-Fachausschuß und das EWO-Forum

Beitrag von Uwe Bartels »

Hans Bauer hat geschrieben:
Gerade weil der FA-Slalom als Bindeglied zwischen DMSB, Veranstalter und Aktiven ins Leben gerufen wurde, ist es so wichtig, dass der FA-Slalom mit uns kommuniziert.

Gruß Hans
. . . und wenn möglich, nicht nur einmal im Jahr vor der Saison mit den DM- und DRSM-Veranstaltern.
Gruß
Uwe
Benutzeravatar
hans-marTTin
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 399
Registriert: Di Nov 16, 2004 21:34
Wohnort: Kösching

Re: Slalom-Fachausschuß und das EWO-Forum

Beitrag von hans-marTTin »

CodeRed hat geschrieben: Schön wäre wenn Hans- Martin uns die anderen Namen der FA-Berater noch nennen
könnte sofern er das darf.
Ups, da hab ich aber gepennt. Sorry, hab das Wort "Berater" glatt überlesen. Übermüdung zwischen 2 langen Flügen, keine Verdummungsabsicht!

Also, der andere Fachberater ist seit langer Zeit Burkhard Scheunert.

Grüße
hA3ns-mA3rtin
When you’re racing, it’s life. Anything that happens before or after... is just waiting.
by Michael Delaney (Steve McQueen in "Le Mans")
CodeRed
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1309
Registriert: Mi Jan 25, 2012 06:42
Wohnort: Westensee / Felde
Kontaktdaten:

Re: Slalom-Fachausschuß und das EWO-Forum

Beitrag von CodeRed »

@ Hans- Martin

Danke für die Info :-D
Bild
codered-slalom.de
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 8477
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL
Kontaktdaten:

Re: Slalom-Fachausschuß und das EWO-Forum

Beitrag von EWO »

By the way, Hans-Martin wurde nun vom Fachberater in den Stand des FA-Mitglieds berufen.
Ich finde eine gute Wahl.
Die webseite des DMSB wird sich r bald auch den richtigen Namen zeigen:
http://www.dmsb.de/dmsb_fachausschsse.html?mid=174
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7842
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Slalom-Fachausschuß und das EWO-Forum

Beitrag von Hans Bauer »

EWO hat geschrieben:By the way, Hans-Martin wurde nun vom Fachberater in den Stand des FA-Mitglieds berufen.
Ich finde eine gute Wahl.
Die webseite des DMSB wird sich r bald auch den richtigen Namen zeigen:
http://www.dmsb.de/dmsb_fachausschsse.html?mid=174

Moin Ecki,

das steht so sehr ausführlich auch auf der neuen DM-Slalom Homepage geschrieben :

http://www.rennsportforum.de/phpbb/view ... 603#p78603

an dieser Stelle :

Vielen Dank an Wilfried Ruoff, der vor über einem Jahrzehnt auf meinen Wunsch mein Nachfolger im Fachausschuß Slalom wurde.

Er hat in dieser langen Zeit und auch schon etliche Jahre vor seinem Mandat im FA-Slalom sehr viel für den Slalomsport in Deutschland getan.

Wir hoffen, dass er uns als Moderator, Fotograf und Berichterstatter mit seinem fundierten Fachwissen in der Slalomszene auch weiterhin erhalten bleibt.

Ja und seinem direkten Nachfolger Hans Martin Gass, wünsche ich viel Erfolg in seinem Engagement als neues Mitglied im FA-Slalom.

Aber auch Martin bewegt schon seit vielen Jahren sehr viel im Deutschen Slalomssport und ist ein exzellenter Kenner und Insider in der Slalomszene.

Wir sind alle sehr froh darüber einen so kompetenten Mann mit diesem Fachwissen im Fachausschuß Slalom zu sehen.

Ich hoffe und wünsche dem Deutschen Slalomsport, dass es Hans Martin Gass schaffen wird, einen regen Gedankenaustausch und eine vernünftige Kommunikation untereinander gerade auch in dieses Forum zurückzubringen.

Laßt es uns gemeinsam anpacken.

Das ist der richtige Weg für den Slalomsport in Deutschland.

Mit sportlichen Grüßen

Hans Bauer

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
hans-marTTin
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 399
Registriert: Di Nov 16, 2004 21:34
Wohnort: Kösching

Re: Slalom-Fachausschuß und das EWO-Forum

Beitrag von hans-marTTin »

Hallo Leute,
vielen Dank für die überaus freundliche Aufnahme an verschiedenen Stellen hier im Forum! Das zeugt auch von einem großen Vertrauensvorschuss und das freut mich wirklich sehr.
( :mrgreen: hoffentlich könnt ihr euch auch später noch das ein- oder andere Mal daran erinnern :mrgreen: )

Die Nachricht selbst ist ja nicht ganz neu. Auf der DRSM-Seite hatte Klaus sie schon am 18.12.
Seit dem unterschreibe ich meine Beiträge mit vollem Namen. Dieser kleine Unterschied sollte der einzige sein, in meinem Verhalten hier. Ich möchte einfach im neuen "Amt" auch für die, die mich nicht so gut kennen, sicher erkennbar sein.

Die Art und Weise meiner Kommunikation werde ich nicht ändern, warum auch. Es gibt keinen Maulkorb o.ä. für FA-Mitglieder. Die Intensität muss sich halt danach richten, wieviel Zeit ich dafür finde. Job und Familie gehen weiterhin vor.

Zu Wilfried kann ich nur sagen: Wahnsinn! Überragend, dass er so lange ausgehalten hat und sich dafür eingesetzt hat, dass wir unseren geliebten Sport so gut wie möglich ausüben können. Ich hab's ihm natürlich schon persönlich gesagt aber hier muss man das auch nochmal ganz klar festhalten! Ich kann nur versuchen, seine Fusstapfen würdig zu füllen.

Ich kann euch sagen, dass er versprochen hat, uns weiter auf Deutschlands Slalomplätzen zu besuchen und auch darüber zu berichten. Er geht uns also nicht verloren, keine Angst!

Auf guten Zusammenarbeit!
Hans-Martin Gass
When you’re racing, it’s life. Anything that happens before or after... is just waiting.
by Michael Delaney (Steve McQueen in "Le Mans")
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7842
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Slalom-Fachausschuß und das EWO-Forum

Beitrag von Hans Bauer »

.
.

Das Verhalten der aktiven Slalompiloten und auch Slalomveranstalter wird mir immer mehr zum Rätsel.

Inzwischen haben wir fast 2500 Klicks auf diesem Thread und trotzdem haben sich bisher nur Hans-Martin Gass und meine Wenigkeit bei Wilfried Ruoff dafür bedankt, dass er für einen Zeitraum von über einem Jahrzehnt im Ehrenamt als Mitglied im Fachausschuß Slalom unermüdlich und mit hohem Engagement tätig war.

Es ist wohl ein Spiegelbild unserer Gesellschaft, das man die Arbeit im Ehrenamt als selbstverständlich ansieht, ja mehr noch - kräftig schimpft, wenn einem etwas nicht passt und dabei vollkommen vergißt auch mal "Danke" zu den Menschen zu sagen, die über Jahre einen Großteil ihrer Freizeit ohne wenn und aber für unseren Sport opfern.

Man muß sich daher nicht wundern, wenn der ein oder andere "Ehrenämtler" müde wird und keinen Energie mehr in sich verspürt, die Dinge zu bewegen.

Dabei ist ohne diese Menschen und ihr freiwilliges und beispielhaftes Engagement in ihrer Freizeit, der Breitensport nicht möglich.

Mir fallen auf Anhieb etliche Dutzend Namen von Sportkollegen ein, die hier mitlesen und Wilfried Ruoff seit vielen Jahren persönlich kennen.

Warum fällt es Euch so schwer einmal Danke zu sagen :?:

Mit sportlichen Grüßen

Hans Bauer

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 8477
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL
Kontaktdaten:

Re: Slalom-Fachausschuß und das EWO-Forum

Beitrag von EWO »

Hans Bauer hat geschrieben:
Mir fallen auf Anhieb etliche Dutzend Namen von Sportkollegen ein, die hier mitlesen und Wilfried Ruoff seit vielen Jahren persönlich kennen.
Warum fällt es Euch so schwer einmal Danke zu sagen :?:

Mit sportlichen Grüßen
Hans Bauer
Tja,. die moderne zeit ....
Du hast ja so Recht. Als Ehrenämtler ein DANKE zu bekommen ist mir außer von offizieller Seite bisher auch noch nicht begegnet.

Zu Wilfried:
Ich danke dir für deine Arbeit den Slalomsport zu gestalten und zu unterhalten, und zwar auch stellvertretend für die vielen aktiven Nordlichter, die dich persönlich ja gar nicht kennen.

Man muss wohl erst von der Welt abdanken, bis bemerkt wird das etwas fehlt.
Hoffen wir mal, dass uns das noch ein Weilchen erspart bleibt, wenn das der Preis sein sollte, dann verzcihte ich sogar aufs Danke.
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7842
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Slalom-Fachausschuß und das EWO-Forum

Beitrag von Hans Bauer »

EWO hat geschrieben:
Tja,. die moderne zeit ....

Du hast ja so Recht.

Als Ehrenämtler ein DANKE zu bekommen ist mir außer von offizieller Seite bisher auch noch nicht begegnet.

Man muss wohl erst von der Welt abdanken, bis bemerkt wird das etwas fehlt.

Hoffen wir mal, dass uns das noch ein Weilchen erspart bleibt, wenn das der Preis sein sollte, dann verzichte ich sogar aufs Danke.


Moin Ecki,

und genau aus diesem Grund habe ich mich nach 35 Jahren Fahrerlizenz, 30 Jahren als Veranstalter und Moderator und einem viertel Jahrhundert in unzähligen Ehrenämtern, Sport- und Fachausschüssen dafür entschieden meine Freizeit mehr meiner Frau und unserem Cabrio zu widmen um das Leben noch ein bisschen zu genießen, solange es uns gesundheitlich noch möglich ist.

Gruß Hans

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
EckigesAuge
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1201
Registriert: Mo Mai 26, 2008 23:42
Wohnort: Trebur
Kontaktdaten:

Re: Slalom-Fachausschuß und das EWO-Forum

Beitrag von EckigesAuge »

Nun kann ich auch etwas dazu schreiben, nachdem ich vom Strand zurück bin. ;)

Auch von meiner Seite sage ich Vielen Dank an Wilfried Ruoff für seine unermüdlichen Einsatz an den Rennstrecken mit Fotoapparat und Stift und Papier. Und später an der Tastatur.
Dazu braucht man viel Zeit und viel Motivation. Und Verständnis der Familie.

Und Martin wünsche ich viel Erfolg für seine künftigen Aufgaben. Einen besseren Nachfolger hätte man nicht finden können.
Wolfram Gerlach | slalomfotos.de
Antworten