Nankang NS-2R

Fragen und Antworten rund ums schwarze Gold !?
Hier gibt es Kompetenz und vielschichtige Erfahrungen.

Moderator: EWO

Antworten
astrokerl
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 318
Registriert: Do Jul 26, 2012 20:33
Wohnort: Wien

Nankang NS-2R

Beitrag von astrokerl » Sa Nov 08, 2014 19:32

Freunde,

ich hätte gerne mal Gewußt, ob schon irgendwer Erfahrungen mit diesem UHP Reifen hat. (Slalom oder Rundstrecke)
(Flankensteifheit)

Es gibt ihn in verschiedensten Größen und Härtegraden.

Für meine 225/45/17. Größe zum Beispiel mit Treadwear 180 - medium und 120 - soft.

so von den techn. Daten sollte er in der,Größenordnung Federal 595 RSR sein .....


Grüße

Alex

MartinGSI
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 411
Registriert: Do Feb 15, 2007 17:43
Wohnort: Oberbayern (LK TS)

Re: Nankang NS-2R

Beitrag von MartinGSI » So Nov 09, 2014 16:13

Fahre den aktuell auf der ha auf meinem Rallye e36. Meine Meinung. Er kann alles nen ticken besser als der rsr. mehr nicht! Hab den 120er
Das Leben ist zu Kurz um vernünftig zu sein!

http://www.rallyeteam-hartmann.de

astrokerl
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 318
Registriert: Do Jul 26, 2012 20:33
Wohnort: Wien

Re: Nankang NS-2R

Beitrag von astrokerl » So Nov 09, 2014 17:02

MartinGSI hat geschrieben:Fahre den aktuell auf der ha auf meinem Rallye e36. Meine Meinung. Er kann alles nen ticken besser als der rsr. mehr nicht! Hab den 120er

Danke, hab schon ein bissal was gelesen drüber im Netz!

Gruß

alex

MartinGSI
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 411
Registriert: Do Feb 15, 2007 17:43
Wohnort: Oberbayern (LK TS)

Re: Nankang NS-2R

Beitrag von MartinGSI » So Nov 09, 2014 17:23

WIe gesagt ist kein direkter reinfall, aber richtiger semi ist auch er nicht. Einzig das gewicht ist mit 12kg schon recht hoch!
Das Leben ist zu Kurz um vernünftig zu sein!

http://www.rallyeteam-hartmann.de

astrokerl
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 318
Registriert: Do Jul 26, 2012 20:33
Wohnort: Wien

Re: Nankang NS-2R

Beitrag von astrokerl » So Nov 09, 2014 18:35

MartinGSI hat geschrieben:WIe gesagt ist kein direkter reinfall, aber richtiger semi ist auch er nicht. Einzig das gewicht ist mit 12kg schon recht hoch!
Hallo Martin,

es geht gar nicht darum, daß er ein Semi ist. In der Reifenausschußliste 2015 für Division I (Serienklasse) fehlt er nämlich
und deshalb möchte ich ihn in der 180er Mischung auf meinem gut 1600kg schweren E88 BMW einsetzen.

Ist sozusagen die einzige Alternative zum Federal 595 RSR, d.h. er muß sich nicht gegen Semis behaupten, sondern gegen
alle anderen UHP Reifen. Und das eigentlich nur im Trockenen bei Slaloms ......



Gruß
Alex

Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 8414
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL
Kontaktdaten:

Re: Nankang NS-2R

Beitrag von EWO » So Nov 09, 2014 20:26

Bei uns ist er schon seit Anfang 2013 drauf.
Er wird vom Hersteller eindeutig als Semi vermarktet.
http://www.autoslalom.de/texte/Sportreifenliste.pdf

astrokerl
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 318
Registriert: Do Jul 26, 2012 20:33
Wohnort: Wien

Re: Nankang NS-2R

Beitrag von astrokerl » So Nov 09, 2014 21:22

EWO hat geschrieben:Bei uns ist er schon seit Anfang 2013 drauf.
Er wird vom Hersteller eindeutig als Semi vermarktet.
http://www.autoslalom.de/texte/Sportreifenliste.pdf
.... wir haben eine Treadwear Grenze von 140 und die Ausschußliste. Ich glaube, der wurde einfach übersehen .....


Gruß

Noquest
Ordentliches Forumsmitglied
Beiträge: 62
Registriert: Di Nov 05, 2013 16:54

Re: Nankang NS-2R

Beitrag von Noquest » Mo Nov 10, 2014 12:14

Guete Tag

Ob der in der harten Mischung besser ist als der Federal?? Ob der nicht eh bald auf eure Liste kommt da überall als Semi bezeichnet??

Sind denn Kumho Ecsta XS und Yokohama AD08R auf der Liste? Die sind schneller als der RSR und auch keine Semis....

Habe den Nankang in der weichen Mischung mal auf dem MX-5 gefahren (195/50R15), Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut ja, er kann erstaunlich lange ohne abzubauen, er ist im Trockenen besser als der RSR... Aber die Unterschiede sind nicht so gross, dass ich denke, der 180er ist auch besser...
Aber das kann natürlich auf einem 1600kg Fahrzeug komplett anders aussehen, ein Vergleich ist hier kaum möglich...

Gruess Dani

Antworten