Reifenfrage/-empfehlung für Fronttriebler

Fragen und Antworten rund ums schwarze Gold !?
Hier gibt es Kompetenz und vielschichtige Erfahrungen.

Moderator: EWO

Reifenfrage/-empfehlung für Fronttriebler

Beitragvon Jörg O. » Di Okt 21, 2014 17:48

Hallo Sportkameraden.
Nun ist meine erste Slalomsaison zu Ende und mir stellt sich die Frage "welche Reifen kauf ich für nächstes Jahr..."
Gefahren wurde auf einem Golf 2 GTI in der Serienklasse mit 185/60/13 Yokohama Advan 048R (Medium VA/Soft HA) auf 7x13er Felgen, das Fahrwerk wurde von einem namhaften Hersteller xtra für Slalomsport zum Fahrzeug angefertigt. Die Reifentemperaturen lagen an der VA bei 50-55°C, an der HA bei 45-50°C. Die eingefahrenen Ergebnisse sind für das erste Jahr durchweg akzeptabel, bis auf ein paar "Ausrutscher" im vorderen Mittelfeld bis zu 3ten Plätzen ( bei 9-20 Startern/Klasse) zu finden.
Die Reifenfrage stelle ich aus folgendem Grund:
Ist ein 185er Reifen schon zu schmal bzw überfordert für/mit einen 960kg schweren Frontkratzer (zumal der 048R noch eine recht weiche Flanke hat!)...oder soll ich besser auf einen (steiferen) 195/50/15er Reifen (Kumho V70/Dmack/AVON ACB 10), auch mit Felge 7x15, wechseln...?!?
Denn bei eng gesteckten und winkligen Parcours (z.B. auf Park- oder Hallenvorplätzen) stellte sich mit den 185/60/13 fast immer Untersteuern am "Kurveneingang" bzw beim reinlenken ein (bzw Tendenz dazu), bei schnellen (Berg-)Slaloms fährt/liegt der Wagen jedoch sehr neutral und ist weitaus "schneller".
Der leichte 185er in 13" fährt sich agiler (Beschleunigung) bzw "wendiger" (auch beim rausbeschleunigen aus engen "Ecken" bzw 180° Wenden) als ein schwererer/träger 195er in 15" Grösse...aber welcher bringt am Ende unterm Strich die bessere Performance...?!
Jörg O.
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 268
Registriert: Mi Nov 10, 2010 11:26
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: Reifenfrage/-empfehlung für Fronttriebler

Beitragvon Klaus-Wriedt » Di Okt 21, 2014 21:37

Moin Jörg,

beim Golf 2 passen auch die Kumho 215/50-13 auf 7x13 ET 25, einen der wenigen 13-Zoll-Reifen. Den gibt es in 4 versch. Mischungen, wobei ich die K20/21 empfehlen kann. Im Nassen sind die Reifen jedoch nur 2. Wahl. Genauer Details kann ich die leider nicht liefern.

Gruß
Klaus
Klaus-Wriedt
hat schonmal zugesehen
 
Beiträge: 4
Registriert: Di Apr 01, 2014 21:29

Re: Reifenfrage/-empfehlung für Fronttriebler

Beitragvon Jörg O. » Mi Okt 22, 2014 17:14

...ja, das ich den Kuhmo in 215/50/13 bekomme weiß ich...jedoch wurde mir gesagt dass ein 215er an einem "G"-Golf 2 schon zu breit wäre.
Ein 195er wäre da das Optimum...evtl noch max. ein 205er.

..ok, muss ich halt weiterschauen bzw testen...!
Jörg O.
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 268
Registriert: Mi Nov 10, 2010 11:26
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: Reifenfrage/-empfehlung für Fronttriebler

Beitragvon Sportfahrer » Fr Okt 24, 2014 09:30

Hallo Jörg,

mit dem Kumho hast du einen guten Reifen. Ich würde bei 13" bleiben , da im 15" Segment der Kumho´s der Abrollumfang größer wird.

Kritisch sehe ich den 20er auf der Vorderachse, würde befürchten das der auf trockener Bahn bei warmen Wetter förmlich aufgefressen wird , ich denke vorn 60er (z.B. K61 K62 je nach Produktion) und hinten 20er (z.B.K21) machen langfristig im Trockenen mehr Spass.
Gruß Dirk (Hey Mädels ich kann Deutsche Meister zeugen)


Volkswagen Lupo 1.4 16V powerd by GTÜ
Benutzeravatar
Sportfahrer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1736
Registriert: Mo Aug 27, 2012 10:24
Wohnort: Hannover

Re: Reifenfrage/-empfehlung für Fronttriebler

Beitragvon Tony » Fr Okt 24, 2014 10:17

Grundsätzlich kann ich dir zum Kumho raten.
Hinten die 20er Mischung, vorne wirst du mit einem 20er allerdings nicht glücklich, das reißt die inneren Profilblöcke förmlich raus. Da kann ich dir den 60er empfehlen.

Kommen wir nun zur Reifendimension :

X Wenn du bedenken hast das der 215/50 13 zu breit ist, fällt der ja schon mal raus

X Einen 185er gibt es nur als 185/70 13 ( Außendurchmesser 590 mm ) Der ist somit größer als ein 195/50 15

R Der 195/50 15 mit einem Außendurchmesser von 578 mm hört sich dann wohl am besten an

? Was wäre mit einem 185/55 14 ? Das wäre vielleicht auch nochmal eine Überlegung Wert

Gruß Tony
Benutzeravatar
Tony
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: So Dez 29, 2013 11:53
Wohnort: Wedemark

Re: Reifenfrage/-empfehlung für Fronttriebler

Beitragvon Jörg O. » Fr Okt 24, 2014 16:47

...danke für die Tipps, Jungs!
ich werde es wohl so machen dass ich im Winter etwas Geld in die Hand nehme und zum einen bei den 13" auf 195/50/13 gehe sowie parallel einen Satz Kumho`s in 195/50/15 mir zulegen werde und das dann einfach austeste was besser ist bzw mit was ich besser zurecht komme...no risk-no fun.
Evtl. werden noch Fahrwerkänderungen vorgenommen dazu.

Den 14" schließe ich komplett aus da es da zu wenig Brauchbares im Angebot gibt.

Gs, Jörg
Jörg O.
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 268
Registriert: Mi Nov 10, 2010 11:26
Wohnort: Rheinland Pfalz


Zurück zu Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste