Semi Slick 195/50R15 Soft

Fragen und Antworten rund ums schwarze Gold !?
Hier gibt es Kompetenz und vielschichtige Erfahrungen.

Moderator: EWO

Semi Slick 195/50R15 Soft

Beitragvon Wolfgang13 » Mo Jun 23, 2014 17:45

Hallo,hat jemannt beim Slalom auf einem MX5 NA/NB schon mal von Kumho Ecsta V70A K21 Soft oder den Toyo R888 SG Soft gefahren,wenn ja wie gut ist er gegenüber den Mediums oder gibt es auch andere Semi-Reifen?
Wolfgang13
kennt jemanden der schreiben kann
 
Beiträge: 1
Registriert: Di Mai 20, 2014 17:54

Re: Semi Slick 195/50R15 Soft

Beitragvon Noquest » Sa Jul 26, 2014 22:46

Guete Abig

Also der 195/50 R15 auf einem leichten 1.6er NA geht für kurze Strecken bei niedrigen Temperaturen (Kumho V70A in K21), aber ob der massive Mehrverschleiss zum K60 den wirklich geringen Gewinn wettmacht?? Zumal ein Avon ACB 195/45 definitiv schneller sein wird....

Auf den 1.8ern würde ich auf 205/50 gehen, ist der Wagen wirklich leicht, also in Richtung 1994er NA, dann könnte man bei gleichen Bedingungen wie oben auf K21 gehen, aber auch hier ist der Effekt sehr gering, und das Profil weg wie warme Butter in der Pfanne...

Ich finde den Avon ACB10 halt noch recht gut, der hält auch nicht weniger lang als ein V70A und ist schneller....

Den Yoko A048 gibts auch noch in soft...

Spielt Geld eine grössere Rolle würde ich auf den Kumho Ecsta XS setzen, kein Semi aber schneller als die meisten Semis und hält etwas länger...

Gruess Dani
Noquest
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 62
Registriert: Di Nov 05, 2013 17:54

Re: Semi Slick 195/50R15 Soft

Beitragvon Hans Bauer » So Jul 27, 2014 09:13

.
.


Hallo Wolfgang,

Den Kumho Semi in der 21er Mischung würde ich persönlich nur im Feuchten und Nassen fahren.

Im Trockenen ist der Kumho Semi in der 60er Mischung eine gute Option.

Der Kumho Semi ist auf jeden Fall besser, als der Toyo R888.

Wenn Geld keine Rolle spielt ist der Dunlop Direzza der beste Semi auf dem Markt.

Zum kostengünstigen Einstieg in die Slalom-Clubsport-Szene, was ja bei Dir evtl. der Fall sein könnte, ist der Federal 595 RSR ein bewährter Partner.

Den von Dani genannten Avon ACB gibt es nur in den Größen 195/45x15 und 215/40x15 und dazu mußt Du erst einmal finden, der Dir diese Größen auf dem MX-5 einträgt.

Mit sportlichen Grüßen

Hans Bauer

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7108
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Semi Slick 195/50R15 Soft

Beitragvon Patrick K. » So Jul 27, 2014 09:30

Hallo Hans,

den Avon ACB10 gibt es auch in Diagonal- Reifen.
Dimensionen in 15" gibt es 2.
Einmal den 7.0/22/15, sowie den 8.0/22/15.

--------

Ich fahre zwar nen Frontriebler, jedoch kann ich den Direzza sehr empfehlen. Jenachdem wie schnell du Temperatur in deinen Reifen bekommst, wäre die harte Mischung eine Überlegung wert!
Der harte Reifen hat nen Ticken weniger Grip, dafür fährst du nen ganze Ecke länger als mit der Medium-Mischung.

MfG Patrick
Patrick K.
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 117
Registriert: Di Apr 09, 2013 12:14

Re: Semi Slick 195/50R15 Soft

Beitragvon astrokerl » So Jul 27, 2014 11:36

Patrick K. hat geschrieben:Der harte Reifen hat nen Ticken weniger Grip, dafür fährst du nen ganze Ecke länger als mit der Medium-Mischung.

MfG Patrick


Ich fahr nen schweren Hecktriebler und kann das von Patrick beschriebene ebenfalls bestätigen ......

Gruß
Alex
astrokerl
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 318
Registriert: Do Jul 26, 2012 20:33
Wohnort: Wien

Re: Semi Slick 195/50R15 Soft

Beitragvon Hans Bauer » So Jul 27, 2014 13:06

.
.


Hallo Patrick,

die von Dir genannten Reifen-Größen sind die Zoll-Bezeichnungen für die ACB 10 Semis von Avon und entsprechen den beiden von mir genannten DIN-Größen.

Wenn Du Dir meinen Beitrag noch einmal genau anschaust, siehst Du, dass auch in meiner DIN-Größen-Bezeinung kein R vor dem Durchmesser steht... :wink:



@ Patrick und Alex,

Eure Erfahrungen treffen für einen Fronttriebler auf der Antriebsachse und einen 1,7 Tonnen schweren Hecktriebler absolut zu.

Auf einem MX-5 im Clubsport-Slalom ist die mittlere Mischung des Dunlop Direzza klar die schnellere und bessere Option.

Die ideale Lastverteilung auf beiden Achsen von anähernd 50 : 50, das niedrige Gewicht und der tiefe Schwerpunkt machen den MX-5 zu einem echten " Reifenflüsterer "... :-D

Gruß Hans

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7108
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Semi Slick 195/50R15 Soft

Beitragvon astrokerl » So Jul 27, 2014 13:11

Hans Bauer hat geschrieben:
Auf einem MX-5 im Clubsport-Slalom ist die mittlere Mischung des Dunlop Direzza klar die schnellere und bessere Option.

Die ideale Lastverteilung auf beiden Achsen von anähernd 50 : 50, das niedrige Gewicht und der tiefe Schwerpunkt machen den MX-5 zu einem echten " Reifenflüsterer "... :-D

Gruß Hans

.



..... und wenn man dann noch als 1,95 großer + Helm drinn sitzen könnte, tät ich sofort damit fahren .....

Gruß
alex
astrokerl
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 318
Registriert: Do Jul 26, 2012 20:33
Wohnort: Wien

Re: Semi Slick 195/50R15 Soft

Beitragvon Hans Bauer » So Jul 27, 2014 13:18

astrokerl hat geschrieben:
Hans Bauer hat geschrieben:
Auf einem MX-5 im Clubsport-Slalom ist die mittlere Mischung des Dunlop Direzza klar die schnellere und bessere Option.

Die ideale Lastverteilung auf beiden Achsen von anähernd 50 : 50, das niedrige Gewicht und der tiefe Schwerpunkt machen den MX-5 zu einem echten " Reifenflüsterer "... :-D

Gruß Hans

.



..... und wenn man dann noch als 1,95 großer + Helm drinn sitzen könnte, tät ich sofort damit fahren .....

Gruß
alex



Hi Alex,

Es gibt eine aktuelle Presse-Mitteilung von Mazda , dass in 2015, extra für lange Österreicher, der MX-5 ND als SUV auf den Markt gebracht wird... :mrgreen:

Duckundganzschnellweg... :wink:

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7108
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Semi Slick 195/50R15 Soft

Beitragvon Roawdy » So Aug 31, 2014 07:48

Hans Bauer hat geschrieben:Hi Alex,
Es gibt eine aktuelle Presse-Mitteilung von Mazda , dass in 2015, extra für lange Österreicher, der MX-5 ND als SUV auf den Markt gebracht wird... :mrgreen:

Duckundganzschnellweg... :wink:
.

Moin,
interessant, das Fahrwerk wird also höher gelegt, damit der A..... unten heraushängen kann :roll: .....an der Dachlinie was zu ändern wäre doch Frevel. :lol: :oops:

Ich habe diesen Sommer die Erfahrung gemacht, dass ich bei engagierter Landstraßenfahrt in der Eifel an einem aktuellen 2 l Modell, bei dem auf der Fahrwerksseite bei der Bestellung alles angekreuzt wurde, mit einem dafür zu harten Roadster nur gut mithalten konnte. Das Ding hat auch als zu schwerer :?: NC einiges an Potential.....beim Slalom kenne ich nur schnell NAs und NBs.
Gruß Kalle
Roawdy
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 892
Registriert: Do Nov 03, 2011 09:57
Wohnort: Düren


Zurück zu Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste