Golf 5 GTI - welche Reifen/Fahrwerk/Domlager ?

Fragen und Antworten rund ums schwarze Gold !?
Hier gibt es Kompetenz und vielschichtige Erfahrungen.

Moderator: EWO

Re: Golf 5 GTI - welche Reifen/Fahrwerk/Domlager ?

Beitragvon KH-Racing » Do Mär 13, 2014 13:03

Hallo,
Domlager und Traggelenk mit Uniball sind in Biete zu sehen und zu haben.
KH-Racing
Zaungast
 
Beiträge: 12
Registriert: Di Mär 04, 2014 11:18

Re: Golf 5 GTI - welche Reifen/Fahrwerk/Domlager ?

Beitragvon ODWRS » So Jun 22, 2014 14:18

Ich hole das Thema mal wieder aus der Versenkung und bringe euch kurz auf einen aktuellen Stand. Das Fahren mit dem Auto musste ich aus beruflichen Gründen leider auf Ende nächsten Jahres aufschieben :? Nichtsdestotrotz laufen die Vorbereitungen bzw. die Arbeiten am Auto nebenbei weiter.

Aktuell hätte ich die Möglichkeit für sehr wenig Geld einen kompletten Umbausatz auf ein DSG Getriebe von einem verunfallten GTI eines Kollegen zu kaufen...also Getriebe, Kupplung, Kabelbaum, Steuergerät, Schaltwippen, etc.

Nun aber zur entscheidenden Frage: Ist solch ein Umbau in der Gruppe F erlaubt? Ich habe mir nun nämlich überlegt das Fahrzeug auf Dauer für diese Klasse stückweise zu optimieren.

Viele Grüße
ODWRS
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 52
Registriert: Fr Mai 31, 2013 18:42

Re: Golf 5 GTI - welche Reifen/Fahrwerk/Domlager ?

Beitragvon Stefan H. » So Jun 22, 2014 23:03

Hi,

ich würde sagen das geht, der Golf ist ja mit DSG zu haben gewesen. Allerdings würde ich dir zum Schaltgetriebe raten. An automatisierten Getrieben im Motorsport ist schon so mancher verzweifelt.

Gruß
Stefan
Meine Youtube Videogalerie:

http://www.youtube.de/huehnerrudi
Benutzeravatar
Stefan H.
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 375
Registriert: Mi Sep 08, 2004 15:58
Wohnort: Autostadt

Re: Golf 5 GTI - welche Reifen/Fahrwerk/Domlager ?

Beitragvon BMW123d » Mo Jun 23, 2014 00:14

Gerade im Golf bringt das DSG nur Nachteile m.e. so viel kannst du durch die kürzere Schaltzeit gar nicht gewinnen, wie durch unkontrollierte Maßnahmen des DSG entstehen. Des weiteren ist bekannt das unter hoher Belastung ein unmodifiziertes DSG gerne mal in den notlauf springt. Ich weiß auch nicht so richtig wo genau das DSG überhaupt nen echten benefit gegenüber gem 6 gang Schalter hat. Vom Gewicht fang ich gar nicht an.
BMW123d
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 320
Registriert: Mi Jul 24, 2013 11:31

Re: Golf 5 GTI - welche Reifen/Fahrwerk/Domlager ?

Beitragvon Roawdy » Mo Jun 23, 2014 06:36

Moin,
sehe ich auch so...obwohl ich keinen Golf habe.
Es fängt beim Vorstart an, dann ist so ein elektronisches Getriebe beim Start beim Schlupf auch anderer Meinung als wie du :wink: .........beim Anbremsen und Runterschalten passiert bei nur kleiner Überschreitung der zulässigen Drehzahl nix....und du fährst die nächste Kurve in einem zu hohen Gang........ :roll: .
Was auf der Rennstrecke vielleicht noch passt, bringt dich im Slalom, wahrscheinlich auch am Berg zur Verzweifelung.
Die Verzweifelung kann dir dann auch bei der Integration der notwendigen Steuergeräte in deinem Wagen das Leben veröden. Weißt du wo VW überall die FIN verbraten hat?
Gruß Roawdy
Roawdy
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 892
Registriert: Do Nov 03, 2011 09:57
Wohnort: Düren

Re: Golf 5 GTI - welche Reifen/Fahrwerk/Domlager ?

Beitragvon ODWRS » Mo Jun 23, 2014 08:55

Ob der Umbau jetzt sinnvoll ist oder nicht sollte hier bitte nicht diskutiert werden.

Aber dazu folgende Worte von mir: Gerade beim Startvorgang hat man durch die serienmäßig bereits hervorragend abgestimmte Launchcontrol des DSG-Getriebes einen enormen Vorteil. Über automatische bzw. ungewollte Schaltvorgänge braucht man sich ebenfalls keine Sorgen zu machen, da es im Bereich der Softwareanpassung des Getriebes sehr viel Erfahrung gibt. Die Erfahrungen kommen auch aus dem Motorsportbereich, Raeder Motorsport hat gestern nicht umsonst mit einem bis auf die Software komplett serienmäßigen DSG Getriebe einen Klassensieg beim 24h vom Nürburgring geholt. Der einzige Nachteil ist wirklich das minimal höhere Gewicht.

Also nochmal zu meiner Frage: Ist es laut Reglement der Gruppe F zulässig, wenn ich das Getriebe tausche bzw. ist es ausreichend, dass es das DSG im Grundmodell meines Fahrzeuges sprich im 5er Golf bestellbar war?

Viele Grüße
ODWRS
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 52
Registriert: Fr Mai 31, 2013 18:42

Vorherige

Zurück zu Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste