Reifenfreigabe A048 für 7x13?

Fragen und Antworten rund ums schwarze Gold !?
Hier gibt es Kompetenz und vielschichtige Erfahrungen.

Moderator: EWO

Reifenfreigabe A048 für 7x13?

Beitragvon GT-Racing » So Sep 16, 2012 18:11

Hallo Sportfreunde,

für meine Felgen meines 86c-Polos, in der Größe 7x13, suche ich neue Semislicks.
Es sollte die Größe 175/60R13 montiert werden. Dafür hatte ich bis jetzt nur den Kumho V70A gefunden, der auch auf einer 7" Felge zugelassen ist.

Jetzt wurde mir noch der bekannte Yokohama A048 empfohlen. Dieser ist mir als guter Slalomreifen nicht unbekannt und wird immer wieder als
"Allroundtallent" empfohlen. Jedoch ist er laut offizieller Yokohama-Motorsportseite nur bis max. 6,5" Breite zugelassen.
Auf der "EWO-Hauptseite" steht unter der Rubrik Reifen, daß er bis 7" zugelassen wäre.

Was ist da jetzt richtig?

Ist der A048 in 175/60R13 nun auf einer 7x13" Felge fahrbar und zugelassen oder nur bis 6,5x13?

Gruß Marko
GT-Racing
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 94
Registriert: Mi Dez 16, 2009 16:44

Re: Reifenfreigabe A048 für 7x13?

Beitragvon EWO » So Sep 16, 2012 19:01

Die 6,5 ist der Normwert, es gibt aber diverse Freigaben, die die 1/2 Toleranz ausgenutzt haben die der esetzgeber gleich mit eingebaut hat.
Der Reifen ist steif genug das es problemlos geht. Frag deinen TÜV-Menschen ob er es einträgt, wenn du es schon eingetragen hast ist es ohnehin kein Thema.
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8337
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: Reifenfreigabe A048 für 7x13?

Beitragvon GT-Racing » Mo Sep 17, 2012 15:11

Eben das ist ja das Problem! :?
Da hatte ich nachgefragt und gute Mann im blauen Kittel hat sein "schlaues Buch" zum Thema Räder- und Reifengrößen hervorgekramt und folgendes berichtet:

"Die Reifengröße 175/60R13 ist generell nur bis zu einer Felgenbreite von max. 6,5" zugelassen. Für eine Montage auf einer 7" Felge wäre ein separates Gutachten (Reifenfreigabe) des Reifenherstellers notwendig, in dem dieser bestätigt, daß der Reifen (Yokohama A048) zur Montage auf Felgen bis zu einer Breite von 7" zugelassen ist und keine technischen Bedenken dagegen sprechen." :roll:

In meinem Felgengutachten ist die Größe 175/60R13 nicht aufgeführt und müsste somit gesondert eingetragen werden.

Hat evtl. einer eine solche Freigabe und könnte mir eine Kopie zuschicken?


Grüße
GT-Racing
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 94
Registriert: Mi Dez 16, 2009 16:44

Re: Reifenfreigabe A048 für 7x13?

Beitragvon Hans Bauer » Mo Sep 17, 2012 15:14

.
.


Was sagt den Yokohama zu dem Thema ?

Gruß Hans
.
.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7127
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Reifenfreigabe A048 für 7x13?

Beitragvon EWO » Mo Sep 17, 2012 21:53

Yokohama wird so eine Freigabe problemlos ausstellen, da bis 6,5 eben standard ist und 1/2 Toleranz im Rahmen der Herstellerfreigaber machbar ist.
Nur kann ich als Händler das nciht machen.
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8337
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: Reifenfreigabe A048 für 7x13?

Beitragvon Hans Bauer » Di Sep 18, 2012 08:35

EWO hat geschrieben:Yokohama wird so eine Freigabe problemlos ausstellen, da bis 6,5 eben standard ist und 1/2 Toleranz im Rahmen der Herstellerfreigaber machbar ist.
Nur kann ich als Händler das nciht machen.



Dann ist der Fall ja gelöst.

Gruß Hans
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7127
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Reifenfreigabe A048 für 7x13?

Beitragvon GT-Racing » Di Sep 18, 2012 19:12

O.K.

Dann werde ich mal Yokohama anschreiben. Mal sehen was die sagen.

Gruß Marko
GT-Racing
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 94
Registriert: Mi Dez 16, 2009 16:44


Zurück zu Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste