Reifen für Rallycross

Fragen und Antworten rund ums schwarze Gold !?
Hier gibt es Kompetenz und vielschichtige Erfahrungen.

Moderator: EWO

Reifen für Rallycross

Beitragvon Snoopy » Di Jan 31, 2012 12:09

..
Zuletzt geändert von Snoopy am Di Apr 16, 2013 22:14, insgesamt 1-mal geändert.
Snoopy
Zaungast
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo Jan 30, 2012 16:39

Re: Reifen für Rallycross

Beitragvon the bruce » Fr Feb 10, 2012 19:51

Kurz:

Der KU36 ist zwar kein echter Semi, aber günstig und gut.

Der Regal ist Schrott.
Gruß, Holger

Bild
Benutzeravatar
the bruce
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 868
Registriert: Do Mär 04, 2010 23:37

Re: Reifen für Rallycross

Beitragvon Snoopy » Sa Feb 11, 2012 14:05

..
Zuletzt geändert von Snoopy am Di Apr 16, 2013 22:14, insgesamt 1-mal geändert.
Snoopy
Zaungast
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo Jan 30, 2012 16:39

Re: Reifen für Rallycross

Beitragvon Dr.Tuning » Sa Feb 11, 2012 18:42

Der Avon zzr hält lange, nur senken nass wird ist er ungemüdlich! Er ist ähnlich wie der toyo r 888. Die Preise hab ich jetzt aber nicht im Kopf.
Auf diesem Planet leben Autos.
Sie haben zweibeinige Sklaven die sie hegen und pflegen,sie gehen sogar für sie arbeiten.


Sponsoren:


Autohaus Mandel Hassloch
Benutzeravatar
Dr.Tuning
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1374
Registriert: So Jun 04, 2006 18:59
Wohnort: Ellerstadt

Re: Reifen für Rallycross

Beitragvon Hans Bauer » Sa Feb 11, 2012 19:46

@ snoopy

Veruche es mal mit dem Marangoni Zeta Linea.

Den fährt ein Kollege von mir zum Driften.

Der muß ziemlich hart im Nehmen und bezahlbar sein.

@ all

Nein - das ist kein schneller Semi für den Slalom.

Gruß Hans
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7108
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Reifen für Rallycross

Beitragvon Snoopy » Sa Feb 11, 2012 21:05

...
Zuletzt geändert von Snoopy am Di Apr 16, 2013 22:15, insgesamt 1-mal geändert.
Snoopy
Zaungast
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo Jan 30, 2012 16:39

Re: Reifen für Rallycross

Beitragvon Hans Bauer » Sa Feb 11, 2012 23:44

Hi Snoopy,

schau mal in diesen Thread rein :

http://forum.mx-5-sportive.com/dc/dcboa ... c_id=64654

Gruß Hans
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7108
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Reifen für Rallycross

Beitragvon GSI » So Feb 12, 2012 03:10

Ne Treadwear von ca. 120-140 wäre ziemlich ideal


Treadwear ist hier in den USA das Maß der Dinge, ob man im Auto-X in der Serienklasse (>=140) oder verbesserten Klasse (<140) starten möchte. Doch leider sagt diese Zahl rein gar nichts aus, weil jeder Hersteller seine Einstufung selbst festlegen darf. Das ist zwar den Machern des Reglements in den USA bekannt, aber sie haben sich so festgelegt.

Gerold
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum!
Benutzeravatar
GSI
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1326
Registriert: Sa Okt 15, 2005 17:41
Wohnort: Ebsdorfergrund

Re: Reifen für Rallycross

Beitragvon EWO » So Feb 12, 2012 19:41

Wie Gerold es schon ausführt. Die Zahlen sagen nahezu nichts, da es keine Norm dafür gibt.
Die Zahlen bei Federal z.B. sind bewußt niedrgi angesetzt weil man weiß damit Kaufentscheidungen im Sport beeinflusst werden.

Zur Frage weiter oben: Hans meint den Zeta Linea Sport und den hat EWO auch im Lager:
http://www.sportreifen.com/Marangoni/Marangoni.htm
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8322
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: Reifen für Rallycross

Beitragvon Snoopy » So Apr 14, 2013 18:40

...
Zuletzt geändert von Snoopy am Di Apr 16, 2013 22:15, insgesamt 1-mal geändert.
Snoopy
Zaungast
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo Jan 30, 2012 16:39

Re: Reifen für Rallycross

Beitragvon Hans Bauer » Mo Apr 15, 2013 12:59


.
.


Ein Federal 595 RSR der quietscht ( habe ich jetzt in 3 Jahren noch nicht gehört ) und nach drei Runden ( wie lang ist eine Runde ? ) schmiert ?

Wie hoch war denn der Warmluftdruck ?

Welche Felgen und Reifengröße ?

Kann es sein, dass Dein Auto gnadenlos untersteuert ???

Was hast du denn da für ein Fahrwerk drin ?

Welche Federraten VA + HA ?

Welche Einstellwerte VA + HA ?

Gruß Hans


.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7108
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Reifen für Rallycross

Beitragvon Snoopy » Mo Apr 15, 2013 13:15

...
Zuletzt geändert von Snoopy am Di Apr 16, 2013 22:16, insgesamt 2-mal geändert.
Snoopy
Zaungast
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo Jan 30, 2012 16:39

Re: Reifen für Rallycross

Beitragvon EWO » Mo Apr 15, 2013 18:21

Ups, die Antworten schocken mich etwas und sollten den Lesern auch klar zu verstehen geben, dass dieser Erfahrungsbericht nicht genutzt werden sollte.
Und wenn man so wenig analytisch an das Thema Reifenwahl geht kann da eigentlich nur Müll rauskommen.
Sorry, aber das ist das was ich beim lesen so dachte.
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8322
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: Reifen für Rallycross

Beitragvon Snoopy » Mo Apr 15, 2013 18:26

...
Zuletzt geändert von Snoopy am Di Apr 16, 2013 22:16, insgesamt 1-mal geändert.
Snoopy
Zaungast
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo Jan 30, 2012 16:39

Re: Reifen für Rallycross

Beitragvon Hans Bauer » Mo Apr 15, 2013 19:36

.
.


Du würdest Dich wundern, was ein vernünftiges Fahrwerk auch im Rallycross bringt.

Vor allen Dingen zum Thema Belastung der VA-Reifen.

Und damit bin ich raus hier... :wink:



.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7108
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Nächste

Zurück zu Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast