weiche Slicks für Fronttriebler

Fragen und Antworten rund ums schwarze Gold !?
Hier gibt es Kompetenz und vielschichtige Erfahrungen.

Moderator: EWO

weiche Slicks für Fronttriebler

Beitragvon Markus-B » Mo Okt 17, 2011 16:01

Hallo Zusammen,

seit mittlerweile einer Saison setzen wir einen Fiat Bravo HGT beim Clubslalom ein. Für nächstes Jahr wollen wir uns dann auch mal an längerem probieren.
Das Auto hat aktuell 150 SerienPS bei 1000kg Gewicht. Frontantrieb. Sehr frontlastig.

Dazu haben wir uns vor kurzem von einem Angebot hinreissen lassen. 4 Stück neue Hankook F200 Slicks in 190/570R15, Mischung C70 weich.
Davor fuhren wir die Direzza 03G in Mischung R1 rundum.

Auf der Vorderachse ist soweit auch alles gut. Deutlich mehr Grip als mit den Semi´s. Aber die Hinterachse macht uns nun zu schaffen. Quasi jedes Tor geht quer. :D

Von Hankook gibt es in der Größe leider keine SuperSoft Reifen.

Deswegen ist die Idee, vorläufig auf der Hinterachse auf einen anderen Hersteller zu wechseln.

Was haltet ihr von der Idee und welchen würdet ihr empfehlen?
-Michelin 19/57-15 in Mischung S5B?
-Avon 8.0/22.5x15 diagonal? Mischung A11, A53 oder sogar A50?
-Avon 190/570R15 radial? Mischung?
Dunlop 185/570-15 diagonal? Mischung?

An der Hinterachse ist leider weder Spur noch Sturz einstellbar. Das wäre nämlich der Tip von Hankook gewesen um Temperatur im Reifen zu erzeugen.

Beim Avon Renndienst hab ich noch nicht angerufen. Das folgt als nächstes.


Vielen Dank für Empfehlungen, Tips und Hilfestellung.

Gruß,
Markus
Benutzeravatar
Markus-B
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 431
Registriert: Do Feb 11, 2010 21:34
Wohnort: Oberfranken

Re: weiche Slicks für Fronttriebler

Beitragvon balduin » Mo Okt 17, 2011 17:00

Hi

was habt ihr den auf der HA für Drücke.....wahrscheinlich deutlich Luft abgelassen, um zu versuchen Temp auf zu bauen?

Macht auf der HA mal deutlich mehr Luft rein.....ich bin z.B mit jeweils 2.5Bar kalt auf der HA losgefahren. Die ersten Tore sind noch sehr lebendig, danach
hatte ich dann immer schön Temp und das Auto lag wie auf Schienen.

Wie schauts den FW-Mässig aus......was ist da verbaut?

Ansonsten war ich mit dem HGT mit 8" Avons am schnellsten...auf 7" Felgen, teilweise 7.5" Felgen.
Vorne A56 und hinten A53......fände ich eine Gute Mischung.

Aber eure 190er in Weich auf der Vorderachse......die werden wohl sowiso sehr schnell in Rauch aufgehen ;-)

Gruss
if you can't fix it with a hammer, you've got an electrical problem!

http://www.huwiler-racing.ch
Facebook-Seite: https://www.facebook.com/HuwilerRacing
Benutzeravatar
balduin
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1088
Registriert: Mi Jul 06, 2005 22:43
Wohnort: Schleinikon / CH

Re: weiche Slicks für Fronttriebler

Beitragvon Markus-B » Mo Okt 17, 2011 19:29

Hi Tom,

das Fahrwerk dürftest Du gut kennen. Das war mal deins :wink:
Auf der Hinterachse waren wir erst bei 1.8bar kalt, dann 1.6bar kalt.

Rumgefragt hieß es immer, fahrt 1.6 hinten damit der Reifen walkt.

Die Hankook C70 (weich) wären bei Avon wohl eher A56 oder A60. Wir haben mal mit den Konkurrenten verglichen.
Für die Vorderachse scheinen die aber zu funktionieren. Werden zumindest warm und erzeugen Grip.

Die Avon 8/22.5/15 in A53 stehen bei mir momentan auch ganz oben auf der Wunschliste.

Alternativ dann die Avon 190/570R15 in radial, dann wohl auch in A53?

Hat schon mal jemand die Mischung A50 probiert?

Den Unterschied zwischen Diagonal und Radial hab ich auch noch nicht verstanden.
(Die Technik schon, nur nicht, wie sich das auf dem Auto auswirkt)


Vielen Dank für weitere Tips.
nach Grip suchende Grüße,
Markus
Benutzeravatar
Markus-B
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 431
Registriert: Do Feb 11, 2010 21:34
Wohnort: Oberfranken

Re: weiche Slicks für Fronttriebler

Beitragvon balduin » Mo Okt 17, 2011 20:08

Ja klar, war mir nicht mehr sicher :-)

Wenn Avon, dann 8-21.5-15.....

Versuch doch als erstes mal hinten mit 2.5Bar kalt loszufahren.....ich bin mir fast sicher, das du so die HA warm kriegst. Das
Heck vom Bravo lenkt ja dank dem FW von Hans wunderbar mit ein.....

Als Faustregel....Diagonal-Reifen mögen Sturz nicht so, also bis ca. 2° ok. Radial-Reifen wollen Sturz....so 3-4°...

An der VA kannst du ja etwas Surz einstellen, die Schrauben habe ich dir ja mitgegeben wenn ich mich richtig errinnere.
HA wird fast ohne Sturz sein....also Perfekt für die Diagonalen.


Also...wenns mit mehr Druck wieder erwarten nicht funktioniert, und neue Reifen her müssen, sehe ich die 8-21-15 A53 für hinten. Das ist weich genug, und baut
Grip auf. Vorne wie schon gesagt deine schmalen vorhandenen auffahren, und dann auch auf 8" wechseln, und ca. 2° Sturz einstellen.

Dieses Setup war das schnellste mit dem Bravo....bei mir ;-)


Gruss
if you can't fix it with a hammer, you've got an electrical problem!

http://www.huwiler-racing.ch
Facebook-Seite: https://www.facebook.com/HuwilerRacing
Benutzeravatar
balduin
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1088
Registriert: Mi Jul 06, 2005 22:43
Wohnort: Schleinikon / CH

Re: weiche Slicks für Fronttriebler

Beitragvon Markus-B » Di Okt 18, 2011 08:51

Hi Tom,


meinst Du wirklich 21.5Zoll Durchmesser? Das wären ja nur 546mm. Serie ist 595. Beim 8.0/22.5/15 wären wir schon kleiner zur Verbesserung der Übersetzung.

Danke für die ganzen Tips.


Ohne Tom´s Meinung jetzt schmälern zu wollen. Hat noch jemand andere Anregungen oder Hilfestellungen?
Benutzeravatar
Markus-B
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 431
Registriert: Do Feb 11, 2010 21:34
Wohnort: Oberfranken

Re: weiche Slicks für Fronttriebler

Beitragvon balduin » Di Okt 18, 2011 08:58

ja....ich meine wirklich die 8-21.5-15 ;-)
if you can't fix it with a hammer, you've got an electrical problem!

http://www.huwiler-racing.ch
Facebook-Seite: https://www.facebook.com/HuwilerRacing
Benutzeravatar
balduin
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1088
Registriert: Mi Jul 06, 2005 22:43
Wohnort: Schleinikon / CH

Re: weiche Slicks für Fronttriebler

Beitragvon hellberg-racing » Mi Jan 04, 2012 23:09

Versuch mal A50 Vorne und A53 hinten...
hellberg-racing
übt Schreiben
 
Beiträge: 8
Registriert: Do Mär 19, 2009 22:25

Re: weiche Slicks für Fronttriebler

Beitragvon JochenRheinwalt » Do Jan 05, 2012 10:29

Hallo,

mein altes Bravo-Fahrwerk kommt ja wirklich rum :D
Da hat der Hans wohl gute Arbeit geleistet...

Ich bin damit mit meinem 1,8l 16V in der G4 gefahren mit 7,5/21,5/15 AVON und das war perfekt.
Auf den ersten Metern immer recht wackelig auf den Hinterbeinen, aber wenn man den Pin unten läßt geht's immer gut ...
naja... Hans, erinnerst du dich noch an die Wilhelmsfelder Veranstaltung auf der Ostkurve? :mrgreen: Da wurde es doch recht warm unterm Helm.
Gebrauchte Pirelli-Sportreifen sind nicht mit Avon-Slicks zu vergleichen.

Ich glaube ich war mit keinem anderen zugelassenen Auto auf der Straße so schnell und sicher unterwegs wie damals.

Schön, daß es weiterlebt!

Leider kann ich keine besondern Tipps geben, weil das schon so lange her ist, aber deine Räder sind für den HGT zu schmal.
Ich hätte noch ein paar HGT-Querlenker rumliegen. Quasi fast keine km. Interesse?

Gruß
Jo
nix mehr Polo!
nix mehr Astra!
JochenRheinwalt
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1335
Registriert: Mo Sep 13, 2004 09:06
Wohnort: 67435 Neustadt

Re: weiche Slicks für Fronttriebler

Beitragvon Markus-B » So Jan 08, 2012 13:42

Hi Jochen,

danke für die Infos.

Das Fahrwerk ist in der Tat gut, nur die Fahrer taugen noch nicht so viel. :D
Das kommt davon, wenn Rallyefahrer aus Zeitmangel in den Slalomsport wechseln.....

Die Hankook sind jetzt nun mal hier und auch angefahren. Da lohnt sich ein Verkauf nicht mehr. Wir werden sie also im Laufe des Jahres auf der Vorderachse runter fahren.

Für die Hinterachse haben wir jetzt noch zwei Alternativen:
Eure Empfehlung Avon 8/21,5/15 Diagonal
oder Dunlop 205/555-15 Diagonal. (wir hätten hier einen Slalom-fahrenden DunlopHändler direkt vor der Haustür)

Beide gibt es in einer weichen Mischung und wir können die Vorderachse Ende des Jahres dann auf die gleiche Größe stellen.

Ich denke, dass ist der optimale MIttelweg zwischen Kosten und Nutzen. Oder seht ihr das anders?


Als Felgen nutzen wir übrigens 7,5x15Zoll. Die passen optimal unter die Kotflügel. Für 8Zoll müssten wir wohl ziehen.


Kann man jemanden von euch eigentlich dieses Jahr in Eggenfelden persönlich kennenlernen?
Dort wollen wir diesmal hin. Wir haben extra unseren vereinseigenen Clubslalom verschoben dafür.
Und hoffentlich werden wir als anfangende Aussenseiter nicht gleich ausgebuht :D :D



Gruß,
Markus


Anbei mal ein Bild von unserem Hütchen-HGT.
Dateianhänge
Bgb2.jpg
Bgb2.jpg (399.18 KiB) 12602-mal betrachtet
Zuletzt geändert von Markus-B am So Jan 08, 2012 13:50, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Markus-B
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 431
Registriert: Do Feb 11, 2010 21:34
Wohnort: Oberfranken

Re: weiche Slicks für Fronttriebler

Beitragvon Dr.Tuning » So Jan 08, 2012 13:46

Ich werde dort sein, Wenn nix dazwischen kommt.
Auf diesem Planet leben Autos.
Sie haben zweibeinige Sklaven die sie hegen und pflegen,sie gehen sogar für sie arbeiten.


Sponsoren:


Autohaus Mandel Hassloch
Benutzeravatar
Dr.Tuning
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1374
Registriert: So Jun 04, 2006 18:59
Wohnort: Ellerstadt

Re: weiche Slicks für Fronttriebler

Beitragvon balduin » So Jan 08, 2012 13:52

hi, auf die 7.5" passen die 8" Avons wirklich perfekt, ich hatte allerdings den Kotflügel etwas gezogen.....von Hand reicht ;-)

Allerdings sollen Dunlops auch gut sein, bin ich pers. nie selber gefahren. Es wird aber gemunkelt, das die Dunlops haltbarer sind als die Avons, wobei
auf der HA hast du mit dem Bravo sowiso kein Problem.

Leider werde ich es im 2012 kaum ins Deutsche schaffen, selbst das Schwarzwälder-Weekend steht auf der Kippe, da die CH-Meisterschaft
dieses Jahr im Vordergrund steht......hätte gerne wieder einmal einen Nasenbär im Renntempo gesehen ;-)

Gruss
if you can't fix it with a hammer, you've got an electrical problem!

http://www.huwiler-racing.ch
Facebook-Seite: https://www.facebook.com/HuwilerRacing
Benutzeravatar
balduin
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1088
Registriert: Mi Jul 06, 2005 22:43
Wohnort: Schleinikon / CH

Re: weiche Slicks für Fronttriebler

Beitragvon Dr.Tuning » So Jan 08, 2012 14:26

Die dunlop haben etwas mehr Gummi drauf gegenüber den avons! Deswegen sind die dunlop auch teurer! ;-)
Auf diesem Planet leben Autos.
Sie haben zweibeinige Sklaven die sie hegen und pflegen,sie gehen sogar für sie arbeiten.


Sponsoren:


Autohaus Mandel Hassloch
Benutzeravatar
Dr.Tuning
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1374
Registriert: So Jun 04, 2006 18:59
Wohnort: Ellerstadt

Re: weiche Slicks für Fronttriebler

Beitragvon Hans Bauer » So Jan 08, 2012 15:02

Hallo Markus,

solange Du auf der VA die schmalen 190er Hankooks auf der 7,5er Felge weiterfährst, würde ich auf der Hinterachse einen 7,5-21,5-15 in der Mischung A53 verwenden.

Wenn die Hankooks aufgebraucht sind, nimmst du für die VA einen 8,0-21,5-15 in der Mischung A56.

Gruß Hans
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7108
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: weiche Slicks für Fronttriebler

Beitragvon Porthvwrt » Mo Jan 09, 2012 20:19

Ist die Kombination VA/HA A56/A53 beim Frontriebler üblich? Ich fahre ja derzeit noch Dunlop Mischbereifung überlege aber auf Avon umzusteigen. Sind die A56 nicht schon ziemlich hart für einen Einzelstarter?
@ Markus: Kann es sein, dass wir 2010 in Bamberg in der F10 zusammen gefahren sind? Was wollt ihr denn nächstes Jahr fahren? DM oder nordbayerischen Meisterschaft?
Benutzeravatar
Porthvwrt
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 204
Registriert: Mi Jul 26, 2006 19:09

Re: weiche Slicks für Fronttriebler

Beitragvon balduin » Mo Jan 09, 2012 22:12

A56 auf der VA bei einem Fröntler passt wunderbar, Grip von Anfang an, und vorallem bis zum Schluss!

Ich fahre bei den Slaloms auch auf dem BMW A56 rundum, wobei der letzte ein 514er war, der war auch toll.

Gruss
if you can't fix it with a hammer, you've got an electrical problem!

http://www.huwiler-racing.ch
Facebook-Seite: https://www.facebook.com/HuwilerRacing
Benutzeravatar
balduin
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1088
Registriert: Mi Jul 06, 2005 22:43
Wohnort: Schleinikon / CH

Nächste

Zurück zu Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste