federal SS595

Fragen und Antworten rund ums schwarze Gold !?
Hier gibt es Kompetenz und vielschichtige Erfahrungen.

Moderator: EWO

federal SS595

Beitragvon zak » Di Feb 08, 2011 12:44

Ich hab mir die 24 Seiten hier durchgelesen und denke mit dem Federal einen guten Einstieg wagen zu können.
Besser geht sicher immer, teurer wohl auch.
Für einen Budget-Einstieg ist der Federal vielleicht gar keine schlechte Wahl. Die Erfahrungsberichte hier im Thread sprechen ja für sich.

Die Überfahrung und Überhitzung gibts ja selbst in der Fummel1.
Also selbst in den Klassen mit sündhaft teuren Reifen.

Nur wäre es sehr schade, wenn der Reifen bei sommerlichen Temperaturen schon im Stand anfängt Fäden zu ziehen.

Wie verhält sich der Reifen bei Curp-Überfahrten?
Werden da alle mehr oder minder gleich in Mitleidenschaft gezogen oder gibts hier doch extremere Unterschiede?

Vom 595 gabs zwei Versionen.
Der SS595 ist der Straßenreifen, der RS595 der pseudo-Semi der nicht so genannt werden darf.
Sonst gibts da aber keine weitere Version?
zak
übt Schreiben
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi Okt 13, 2010 20:56
Wohnort: Merzig

Re: Neuer Sportreifen? Federal RS 595 Racing

Beitragvon the bruce » Di Feb 08, 2011 13:18

Nur mal zur Klarstellung:

Der ''Pseudosemi'' heißt Federal 595 RS-R.

Die korrekte Schreibweise ist m.E. nicht unwichtig um Verwechslungen mit
dem Vorgängermodell und dem reinen Straßenreifen ''SS'' auszuschließen.
Gruß, Holger

Bild
Benutzeravatar
the bruce
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 868
Registriert: Do Mär 04, 2010 23:37

Re: Neuer Sportreifen? Federal RS 595 Racing

Beitragvon snaxxx » Mi Feb 09, 2011 15:55

hat auch jemand Erfahrungen mit dem Straßenreifen bzw. Aquaplaning ? Also dem SS595?

Grüße

snaxxx
snaxxx
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 67
Registriert: Sa Jan 22, 2011 22:59

Re: federal SS595

Beitragvon zak » Do Feb 10, 2011 12:17

Das Thema wurde getrennt wie ich gesehen habe.
Der erste Beitrag dieses Themas bezog sich allerdings noch auf den 595RS-R.

Ich wollte mit der Nachfrage nach den verschiedenen Versionen nur nochmal sicherstellen, daß ich mir später nicht den falschen kaufe.
zak
übt Schreiben
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi Okt 13, 2010 20:56
Wohnort: Merzig

Re: federal SS595

Beitragvon snaxxx » Do Feb 10, 2011 14:29

Also Rennreifen Federal 595 RS-R pseudosemi oder wie auch immer du Ihn nennen willst.

Der SS595 ist die wohl zahmere Variante die besser im alltag sein soll.... hab mal 2 davon bestellt vom Preis her sind die ja schon günstig mal schauen wie sie sich im alltagsbetrieb machen und vor allem wie in der Nässe :?
snaxxx
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 67
Registriert: Sa Jan 22, 2011 22:59

Re: federal SS595

Beitragvon jochen167 » Do Feb 10, 2011 16:54

Nix "zahmere Variante" -- der 595SS ist ein vollkommen anderer Reifen wie der 595 RS-R.

Erstgenanntes Modell ist ein stinknormaler Straßenreifen - der zweite ist ein Sportreifen oder fast ein Semi.
Du kannst beide absolut nicht vergleichen - es sei denn, du nimmst Namensähnlichkeiten her um die Performance zu beschreiben ....

Kleines Beispiel: suche mal nach Goodyear Eagle .... dann findest du etliche vollkommen unterschiedliche Reifentypen mit weiteren Unterbezeichnungen ....
jochen167
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 73
Registriert: Mi Jun 18, 2008 21:38
Wohnort: Neustadt

Re: federal SS595

Beitragvon EWO » Do Feb 10, 2011 18:23

jochen167 hat geschrieben:Nix "zahmere Variante" -- der 595SS ist ein vollkommen anderer Reifen wie der 595 RS-R.

Erstgenanntes Modell ist ein stinknormaler Straßenreifen - der zweite ist ein Sportreifen oder fast ein Semi.
Du kannst beide absolut nicht vergleichen - es sei denn, du nimmst Namensähnlichkeiten her um die Performance zu beschreiben ....

Kleines Beispiel: suche mal nach Goodyear Eagle .... dann findest du etliche vollkommen unterschiedliche Reifentypen mit weiteren Unterbezeichnungen ....


Da hast du vollkommen Recht. Die Namensverwandschaft hat schon so manchen (auch Händler, die den SS als Racing anbieten) ein böses Erwachen eingebracht.
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8318
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: federal SS595

Beitragvon snaxxx » Mi Apr 13, 2011 10:51

So jetzt mal die Erfahrungen zum SS595, dem Straßenreifen:

Nach ca. 2000km ist alles akzeptabell vom Preis her.... bei trockener Fahrbahn kommt er jedoch schnell an seine Grenzen was er mit lautem Qietschen aber rechtzeitig bekannt gibt... bei Nässe rutscht der Reifen relativ leicht was sich aber alles noch kontorllieren lässt, bei stehendem Wasser wie jeder Reifen sehr mit Vorsicht zu genießen aber meine Pirelli PZero haben da schon mehr verkraftet.

Größter Mängel ist wie ich finde durch das Tiefe Profil ergibt sich ein schwammiges Fahrgefühl auf Schnellstraßen oder der Autobahn wenn man leicht lenkt kommt erst gar nichts dann rollt der Reifen erst rüber :)

Also ich werde die Reifen runterfahren und danach wieder zu Pirelli, Dunlop etc. wechseln
snaxxx
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 67
Registriert: Sa Jan 22, 2011 22:59


Zurück zu Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste