wieviel Sturz - Kadett-C ??

Fragen und Antworten rund ums schwarze Gold !?
Hier gibt es Kompetenz und vielschichtige Erfahrungen.

Moderator: EWO

wieviel Sturz - Kadett-C ??

Beitragvon kadett-c-fahrer » Mo Nov 08, 2010 23:49

Hallo!
gibt ja einige Leute hier mit Erfahrungen auf Kadett-C, bräuchte mal Tipps zum Fahrwerkssetup.
Nächstes Jahr werde ich das 1.Mal mit Slicks starten, ich habe 8.2/20-13 in A53 geordert.
Die kommen wohl erstmal auf 7 Zoll Felgen.

Bisher bin ich mit meinem anderen Kadett 1° neg. Sturz mit Semis gefahren, was stellt man jetzt für die Slicks ein?

Danke schonmal!

Gruß,
Thomas
Benutzeravatar
kadett-c-fahrer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 353
Registriert: Di Sep 01, 2009 22:09
Wohnort: 36103 Flieden

Re: wieviel Sturz - Kadett-C ??

Beitragvon GSI » Di Nov 09, 2010 00:15

Hallo Thomas!

Bei AVON-Diagonal-Slicks :arrow:

Gruß Gerold
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum!
Benutzeravatar
GSI
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1324
Registriert: Sa Okt 15, 2005 17:41
Wohnort: Ebsdorfergrund

Re: wieviel Sturz - Kadett-C ??

Beitragvon Hans Bauer » Di Nov 09, 2010 14:24

GSI hat geschrieben:Hallo Thomas!

Bei AVON-Diagonal-Slicks :arrow:

Gruß Gerold



Hi Gerold,

bist Du Deine Diagonal-Slicks auf Deinem Kadett jemals mit 0 Grad gefahren, warst damit schnell unterwegs und das Laufbild war okay :roll:

Fragende Grüße

Hans
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7104
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: wieviel Sturz - Kadett-C ??

Beitragvon GSI » Di Nov 09, 2010 15:23

@Hans:

Der Mechaniker des Jahres 2006 hat mir alles auf 0 eingestellt (Spur und Sturz). Mit so einer Einstellung ist der Deutsche Slalommeister 2006 auch immer gefahren. Mein Laufbild sieht wirklich ok aus - gleichmäßige Abnutzung über die komplette Laufflächenbreite - keine Würstchen - keine Wellen - keine Rillen auf der Lauffläche und der sichtbare Schräglauf begrenzt sich auf die umlaufenden Längsrillen am AVON bei 1,8bar. Du weißt, mein Fahrwerk ist das Allerletzte. Daher mache ich keine Aussage zu "schnell unterwegs". Hast du bezüglich Fahrwerk ein paar Tips oder sogar Teile für mich. Meine PN und PM steht dir jederzeit offen. Das wäre doch mal was, wenn ich mal ein gescheites Fahrwerk hätte, oder :?: :?: :?:

Gruß Gerold
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum!
Benutzeravatar
GSI
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1324
Registriert: Sa Okt 15, 2005 17:41
Wohnort: Ebsdorfergrund

Re: wieviel Sturz - Kadett-C ??

Beitragvon Hans Bauer » Di Nov 09, 2010 18:35

GSI hat geschrieben:@Hans:

Der Mechaniker des Jahres 2006 hat mir alles auf 0 eingestellt (Spur und Sturz). Mit so einer Einstellung ist der Deutsche Slalommeister 2006 auch immer gefahren. Mein Laufbild sieht wirklich ok aus - gleichmäßige Abnutzung über die komplette Laufflächenbreite - keine Würstchen - keine Wellen - keine Rillen auf der Lauffläche und der sichtbare Schräglauf begrenzt sich auf die umlaufenden Längsrillen am AVON bei 1,8bar.

Dazu fällt mir erst einmal gar nichts ein :roll:

Du weißt, mein Fahrwerk ist das Allerletzte.

Da hat doch bestimmt wieder der Heiko geplaudert, die alte Tratschtante...äh ich meinte natürlich Onkel :mrgreen:

Hast du bezüglich Fahrwerk ein paar Tips oder sogar Teile für mich. Meine PN und PM steht dir jederzeit offen.

Ich mach mir mal ein paar vorweihnachtliche Gedanken und melde mich :wink:

Das wäre doch mal was, wenn ich mal ein gescheites Fahrwerk hätte, oder :?: :?: :?:

Sehe ich auch so und Du könntest dann sogar Deinen Gewichtsvorteil in der FS in schnelle Zeiten umsetzen :P

Gruß Hans


Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7104
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: wieviel Sturz - Kadett-C ??

Beitragvon GSI » Di Nov 09, 2010 21:10

Dazu fällt mir erst einmal gar nichts ein :roll:


Welche Werte würdest du einstellen :?:

Da hat doch bestimmt wieder der Heiko geplaudert, die alte Tratschtante...äh ich meinte natürlich Onkel :mrgreen:


Das weiß ich doch selbst :oops:

Ich mach mir mal ein paar vorweihnachtliche Gedanken und melde mich :wink:


:D

Sehe ich auch so und Du könntest dann sogar Deinen Gewichtsvorteil in der FS in schnelle Zeiten umsetzen :P


Der Gewichtsvorteil gegenüber der Grp. H aus dem letzten Jahr beträgt 94kg. Trotzdem wiegt der Eisenhaufen immer noch 835kg.

Gruß Gerold
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum!
Benutzeravatar
GSI
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1324
Registriert: Sa Okt 15, 2005 17:41
Wohnort: Ebsdorfergrund

Re: wieviel Sturz - Kadett-C ??

Beitragvon Hans Bauer » Mi Nov 10, 2010 11:43

Hi Gerold,

Du hast eine PN............... :wink:

Gruß Hans
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7104
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: wieviel Sturz - Kadett-C ??

Beitragvon kadett-c-fahrer » Mi Nov 10, 2010 13:20

Hallo Gerold,
die 0° Sturz sind aus deiner Erfahrung? Für DRSM, also schnelle Kurse?

Ich werde ja nur regionale DMSB-Slaloms fahren (also idR enge Kurse), dann auch mal DM-Läufe sofern sie zum reg.Prädikat zählen und gelegentlich werd ich auch mal am Berg starten. Wenn ich mir die Fahrzeuge der Mitstreiter so anschaue, sieht das nicht nach 0 Grad aus??

Gruß,
Thomas
Benutzeravatar
kadett-c-fahrer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 353
Registriert: Di Sep 01, 2009 22:09
Wohnort: 36103 Flieden

Re: wieviel Sturz - Kadett-C ??

Beitragvon GSI » Do Nov 11, 2010 01:36

Hallo Thomas!

Der Sturz sollte auf Reifen und natürlich auch auf die Dämpfer/ Feder Abstimmung passen. Diagonalreifen brauchen und vertragen nicht viel negativen Sturz. Ich hatte Sturz an der Vorderachse, bis der Mechaniker des Jahres 2006 mir diesen auf 0 korrigiert hatte. Und es funktionierte. Ob es noch besser funktionieren kann, ist wohl eher eine Sache einer perfekten Feder/ Dämpfer Abstimmung - dann vielleicht auch mit Sturzanpassung.

Gruss Gerold
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum!
Benutzeravatar
GSI
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1324
Registriert: Sa Okt 15, 2005 17:41
Wohnort: Ebsdorfergrund

Re: wieviel Sturz - Kadett-C ??

Beitragvon kadett-c-fahrer » Do Nov 11, 2010 17:21

OK, ich werde wohl am besten mal verschiedene Einstellungen ausprobieren.

Gerold, verrate mir doch mal wer der Mechaniker des Jahres 2006 ist :?:

Gruß,
Thomas
Benutzeravatar
kadett-c-fahrer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 353
Registriert: Di Sep 01, 2009 22:09
Wohnort: 36103 Flieden


Zurück zu Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste