Seite 3 von 4

Re: Semi Toyo R888 Mischung SG vs. GGG

BeitragVerfasst: Sa Mai 29, 2010 21:57
von DMK
da hab ich auch die SG letztes jahr her :wink: Heini , danke für den schönen CRX :oops:

Re: Semi Toyo R888 Mischung SG vs. GGG

BeitragVerfasst: So Mai 30, 2010 10:17
von SEMA-Motorsport
Heini , danke für den schönen CRX :oops:


:shock: :shock: :shock: Der hat ja Schlagseite wie die Titanic :mrgreen: :mrgreen:

Gruß, Basti

Re: Semi Toyo R888 Mischung SG vs. GGG

BeitragVerfasst: So Mai 30, 2010 11:42
von Benny92
SEMA-Motorsport hat geschrieben:
Heini , danke für den schönen CRX :oops:


:shock: :shock: :shock: Der hat ja Schlagseite wie die Titanic :mrgreen: :mrgreen:

Gruß, Basti


Ob der auch gleich untergeht? :o

Re: Semi Toyo R888 Mischung SG vs. GGG

BeitragVerfasst: So Mai 30, 2010 16:34
von DMK
Benny , komm du mir nach Kaltenkirchen :!: :!: :wink: :wink: :wink:

Re: Semi Toyo R888 Mischung SG vs. GGG

BeitragVerfasst: So Mai 30, 2010 19:28
von Benny92
Kommen wir sowieso! ;)
Werden dort auch evlt. Zelten :D

Re: Semi Toyo R888 Mischung SG vs. GGG

BeitragVerfasst: So Mai 30, 2010 20:05
von EWO
Schaut bitte mal auf die Überschrift :roll:

Re: Semi Toyo R888 Mischung SG vs. GGG

BeitragVerfasst: So Mär 13, 2011 14:21
von SeijinKobo
ich weiß der threat ist schon älter aber ich schreibe mal trotzdem vll antwortet ja jm. :D

Also ich möchte mit die R888 holen.
Eingesetzt werden sie bei Clubslalom und evtl. beim MSC oder DMSB Slalom.
Auto ist Mx5 und Größe ist 205/55/15.

Mein Problem ist jetzt welche Mischung ich nehmen soll. GGG oder GG.
1.) Kommt der GG auf Temperatur bei den 3 Läufen Clubslalom?
2.) WIrd der GGG nicht zu schnell kaputt gehen ? Auch bezogen auf die längeren Slalom Läufe eines DMSB Laufs.

Wäre gut wenn ihr helfen könnt...;)

( Ja ich weiß man sagt GGG gibts net mehr aber wenn auf protrack das Angebot an dem Reifen steht dann muss der Verkäufer dazu stehen und die besorgen ! )

Re: Semi Toyo R888 Mischung SG vs. GGG

BeitragVerfasst: So Mär 13, 2011 14:54
von DMK
3G ist zu weich . 2G auf der antriebs achse und SG auf der anderen achse . wenn es SG nicht mehr gibt , könnte 3G vieleicht auch gehen . meine erfahrung mit einem frontantrieb .( CRX )

Re: Semi Toyo R888 Mischung SG vs. GGG

BeitragVerfasst: So Mär 13, 2011 21:45
von SeijinKobo
okay danke...ich verstehe ja warum eine Ache weicher als die andere
aber beinflusst das nicht die Balance des Wagens trotzdem ? :?

Ist es nicht besser da mit dem Luftdruck zu spielen?

Re: Semi Toyo R888 Mischung SG vs. GGG

BeitragVerfasst: Di Apr 12, 2011 11:23
von thraeny
SeijinKobo hat geschrieben:( Ja ich weiß man sagt GGG gibts net mehr aber wenn auf protrack das Angebot an dem Reifen steht dann muss der Verkäufer dazu stehen und die besorgen ! )


Ich habe mir Anfang diesen Jahres einen Satz Toyo's bei ihm bestellt.
Und mit ihm telefoniert, es gibt definitiv nur noch medium. Alles andere waren Restbestände.

Er hält seine Seite anscheinend nicht wirklich auf dem Laufenden...

Re: Semi Toyo R888 Mischung SG vs. GGG

BeitragVerfasst: Mi Apr 20, 2011 12:51
von Hans Bauer
SeijinKobo hat geschrieben:okay danke...ich verstehe ja warum eine Ache weicher als die andere
aber beinflusst das nicht die Balance des Wagens trotzdem ? :?

Ist es nicht besser da mit dem Luftdruck zu spielen?




Auf einem MX5 fährt man rundum grundsätzlich immer die identische Mischung.

Der MX5 hat eine perfekte Achslasten balance von nahezu 50:50.

Zusammen mit dem Heckantrieb und einem guten Fahrwerk ist der MX5 absolut neutral zu bewegen.

Ein frontgetriebener CRX ist da etwas sensibler bei Lastwechseln ohne Grip an der HA.

Gruß Hans

P.S.: Der GGG ist für Trockenheit und hohe Außentemperaturen definitiv zu weich

Re: Semi Toyo R888 Mischung SG vs. GGG

BeitragVerfasst: Sa Apr 23, 2011 13:53
von mize
Hans Bauer hat geschrieben:Auf einem MX5 fährt man rundum grundsätzlich immer die identische Mischung.
Der MX5 hat eine perfekte Achslasten balance von nahezu 50:50.
Zusammen mit dem Heckantrieb und einem guten Fahrwerk ist der MX5 absolut neutral zu bewegen.

Da kann ich Hans aus eigener Erfahrung nur zustimmen. (Es fehlen nur die Bindestriche in MX-5)
Ich bin den GG selbst gefahren und hatte auch bei Einzelstarts keine Probleme mit zu geringer Temperatur.

Du darfst gerne mal bei uns vorbeischauen, Mainz ist ja nur ein Katzensprung. ;)

Gruß
Michael

Re: Semi Toyo R888 Mischung SG vs. GGG

BeitragVerfasst: Sa Apr 23, 2011 20:23
von Hans Bauer
mize hat geschrieben:
.............(Es fehlen nur die Bindestriche in MX-5)

Gruß
Michael



Hi Terminator,

Dir geb ich gleich Bindestrich :mrgreen:

Gruß vom alten Mann :wink:

Re: Semi Toyo R888 Mischung SG vs. GGG

BeitragVerfasst: Do Mai 19, 2011 00:35
von DRG
Hallo !

Hat jemand schon die profilfläche von Toyo 2G , 3G und SG mit Durometer gemessen ? Also Shore-höhe vergleich wäre für mich sehr interessant !
Durometer : http://www.longacreracing.com/catalog/l ... /50540.jpg
;-)

Re: Semi Toyo R888 Mischung SG vs. GGG

BeitragVerfasst: Do Mai 19, 2011 09:05
von EWO
Diese Angaben sind nicht besonders viel wert. Man muss immer eine Belastungskennlinie erzeugen um Aussagen zur Mischung zu machen.
Die Mischung WTH bei Bridgestones RE55 fühlte sich auch immer sehr hart an und zeigten dann bei der Nutzung das sie es nicht waren.