Auswirkung von Geschwindigkeitsindex und Loadindex

Fragen und Antworten rund ums schwarze Gold !?
Hier gibt es Kompetenz und vielschichtige Erfahrungen.

Moderator: EWO

Auswirkung von Geschwindigkeitsindex und Loadindex

Beitragvon xrated2 » Mi Jan 13, 2010 15:55

Wie im anderen Thread schon gepostet, sollten bei Winterreifen der Geschwindigkeitsindex für unterschiedlichen Grip sorgen. Ist dies auch auf Sommerreifen übertragbar? Das z.B. ZR schneller als V läuft, wissen wir. Hat das andere Auswirkungen auf Grip oder Stabilität der Flanken?
Und wenn der Loadindex höher ist, müsste doch theoretisch auch die Flanker steifer sein?

Wer weiß genaueres?
Gruß
Thomas
xrated2
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi Jan 06, 2010 16:11

Re: Auswirkung von Geschwindigkeitsindex und Loadindex

Beitragvon Negra » Mi Jan 13, 2010 17:04

Zum Load index weiß ich z.B. dass der BMW 318iS Cup auch die Vredestein Quatrac in Transporterausführung gefahren hat, diese Reifen hatten auch einen sehr hohen Load Index und sehr stabile, steiffe Flanken.
Zum Geschwindigkeitsindex:
Mit der Gummimischung denk ich ist es bei Sommerreifen etwas anders als bei winterlichen. Mit Sommerreifen hab ich eher die Erfahrung gemacht dass sich Reifen mit schnellerem Geschwindigkeitsindex schneller abnutzen, als vergleichbare mit niedrigerem, liegt wohl daran dass schnellere Autos mehr Gripp brauchen und somit dort etwas weicherer Gummi verbaut ist.
-technical courage is faster than money-
Benutzeravatar
Negra
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 532
Registriert: Mi Sep 08, 2004 13:06
Wohnort: Wiesau

Re: Auswirkung von Geschwindigkeitsindex und Loadindex

Beitragvon ingo gutmann » Mi Jan 13, 2010 18:38

xrated2 hat geschrieben:Wie im anderen Thread schon gepostet, sollten bei Winterreifen der Geschwindigkeitsindex für unterschiedlichen Grip sorgen. Ist dies auch auf Sommerreifen übertragbar? Das z.B. ZR schneller als V läuft, wissen wir. Hat das andere Auswirkungen auf Grip oder Stabilität der Flanken?
Und wenn der Loadindex höher ist, müsste doch theoretisch auch die Flanker steifer sein?

Wer weiß genaueres?


Hallo xrated2,

der Geschwindigkeitsindex hat mit dem Grip überhaupt nichts zu tun !! Er gibt nur an bis zu welcher Geschwindigkeit der Reifen vom Hersteller zugelassen ist.
Du solltest den Bericht noch einmal lesen und auf die Bezeichnung "nordeuropäische" und mitteleuropäische" Mischung achten.Hier liegt nämlich der Unterschied - nicht bei den Speed-Indices.

Der aufgeführte Bericht von Gerold besagt auch nicht ob die mitteleuropäischen Winterreifen von dem gleichen Hersteller waren und ob es sich um das gleiche Modell handelte.

Der Loadindex sagt etwas zur Tragfähigkeit des Reifens aus.Ein "extra load" oder "reinforced" Reifen hat ein oder zwei Gewebelagen mehr,als sein "normaler" Bruder.Diese reifen sind dann etwas steifer als der normale Reifen.Allerdings immer auf das gleiche Fabrikat und Modell bezogen !!!

Wie für Slicks und Rennreifen gilt auch für Winterreifen: Was soll der Reifen genau können?
Ein reiner Schneereifen hat die besten Fähigkeiten in losem und festgefahrenem Schnee.
Ein Spikereifen ist auf Eis das Beste,aber in Deutschland nicht erlaubt.Hier hilft nur ein guter Lamellenreifen.

Wie Gerold schon geschrieben hat:
Die ganzen mitteleuropäischen Winterreifen sind allerdings garnicht mehr auf reine (!) Winterbedingungen ausgelegt,sondern stellen immer einen Kompromiss zwischen Schnee,Eis,kalter Nässe und vorallem trockener Straße dar.Dazu müssen die Reifen komfortabel und leise sein.

ingo :D
Bei manchen Autos sitzt die Intelligenz im Motor-Steuergerät und nicht im Fahrersitz :-D
Benutzeravatar
ingo gutmann
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1093
Registriert: Mi Sep 08, 2004 09:27
Wohnort: Neustadt a.d.Weinstrasse

Re: Auswirkung von Geschwindigkeitsindex und Loadindex

Beitragvon xrated2 » Mi Jan 13, 2010 22:11

Aber was ermöglicht dann die höhere Geschwindigkeit?
Ist dort die Karkasse noch steifer?
Gruß
Thomas
xrated2
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi Jan 06, 2010 16:11

Re: Auswirkung von Geschwindigkeitsindex und Loadindex

Beitragvon GSI » Do Jan 14, 2010 09:28

Der aufgeführte Bericht von Gerold besagt auch nicht ob die mitteleuropäischen Winterreifen von dem gleichen Hersteller waren und ob es sich um das gleiche Modell handelte.


@Ingo: Waren alle gleich

Aber was ermöglicht dann die höhere Geschwindigkeit?


@xrated2: Das ist abhängig von der Gummimischung, max. Profiltiefe und Profilbeschaffenheit. Selbstverständlich spielt da auch der Aufbau (Karkasse, Lagen, somit auch Steifigkeit) des Reifens eine gewichtige Rolle.

Gruss Gerold
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum!
Benutzeravatar
GSI
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1326
Registriert: Sa Okt 15, 2005 17:41
Wohnort: Ebsdorfergrund

Re: Auswirkung von Geschwindigkeitsindex und Loadindex

Beitragvon xrated2 » Mo Jan 25, 2010 19:33

Antwort von Goodyear/Dunlop:
Die Eigenschaften und Merkmale sind vom Reifenprofil abhängig und nicht vom Load - und Speedindex. Eine höhere Endgeschwindigkeit wird alleine durch den Aufbau hergestellt.
Gruß
Thomas
xrated2
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi Jan 06, 2010 16:11

Re: Auswirkung von Geschwindigkeitsindex und Loadindex

Beitragvon GSI » Di Jan 26, 2010 09:11

Antwort von Goodyear/Dunlop:...


Na, da hast du zweimal eine schöne oberflächliche Aussage bekommen, die noch nicht einmal in sich schlüssig ist.
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum!
Benutzeravatar
GSI
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1326
Registriert: Sa Okt 15, 2005 17:41
Wohnort: Ebsdorfergrund

Re: Auswirkung von Geschwindigkeitsindex und Loadindex

Beitragvon GeekSpeed » Di Jan 26, 2010 11:58

Na, da hast du zweimal eine schöne oberflächliche Aussage bekommen, die noch nicht einmal in sich schlüssig ist.


Das beruhigt mich jetzt. Ich hab mehrere Minuten vor der Aussage gesessen und nicht kapiert... ich dachte schon, es liegt an mir. :D

Oliver
Ein Hobby ist nur dann ein richtiges Hobby, wenn man es ein bißchen übertreibt...
http://www.geekspeed.de
Benutzeravatar
GeekSpeed
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: Sa Mär 07, 2009 00:25
Wohnort: Mahlow

Re: Auswirkung von Geschwindigkeitsindex und Loadindex

Beitragvon xrated2 » Mi Jan 27, 2010 19:40

Nun ich gehe mal davon aus, daß mit Reifenprofil die komplette Gummischicht auf der Karkasse gemeint ist.
xrated2
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi Jan 06, 2010 16:11


Zurück zu Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste