Welche Slicks Evo VII

Fragen und Antworten rund ums schwarze Gold !?
Hier gibt es Kompetenz und vielschichtige Erfahrungen.

Moderator: EWO

Re: Welche Slicks Evo VII

Beitragvon balduin » Fr Feb 12, 2010 17:21

meines Wissens bei, Pirelli, AVon, Michelin und Matador auf jedenfall nicht....

Dunlop hatte ich noch nie :-)


Gruss
if you can't fix it with a hammer, you've got an electrical problem!

http://www.huwiler-racing.ch
Facebook-Seite: https://www.facebook.com/HuwilerRacing
Benutzeravatar
balduin
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1088
Registriert: Mi Jul 06, 2005 22:43
Wohnort: Schleinikon / CH

Re: Welche Slicks Evo VII

Beitragvon EWO » Fr Feb 12, 2010 18:03

AlexRS hat geschrieben:So, hab jetzt fast neue Michelin S5A bekommen. Ich hätte gern das Datum kontrolliert welches DOT die sind. kann es sein das
auf den Michelin garkein DOT angegeben ist oder habn die nen Zahlencode???


Nur mal so zur Klarstellung:
Die DOT-Nummer kennzeichnet nicht das Herstelldatum. Vielmehr bedeutet da : United States Department of Transportation
Reifen die in USA verkauft werden sollen müssen eine DOT-Freigabe haben (übrigens auch in der Schweiz !). Das hinter der DOT-Markierung meist der eingestanzte Herstelldatumsschlüssel ist, hat der Nummer den falschen Namen DOT-Nummer gegeben. Aber macht euch nix draus, 90% der Reifenhändler wissen es auch nicht besser. :lol:
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8322
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: Welche Slicks Evo VII

Beitragvon AlexRS » Fr Mär 19, 2010 16:48

Ok mann lernt nie aus, am ersten Slalom werden wir ja sehen wie gut die Räder noch arbeiten :-) Felgenwahl war ne ATS DTC 9x17.
Slalom Page im Aufbau
http://www.rsr.cc
AlexRS
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo Dez 15, 2008 18:20

Re: Welche Slicks Evo VII

Beitragvon xrated2 » Di Mär 23, 2010 18:28

Wie verändert sich eigentlich der Sturz bei kürzerem Fahrwerk? Der müsste doch dann ins negative gehen, nur vorne habe ich an der Aussenflanke noch immer höheren Verschleiss, deswegen werde ich mir jetzt Sturzkorrekturschrauben verbauen.
Gruß
Thomas
xrated2
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi Jan 06, 2010 16:11

Re: Welche Slicks Evo VII

Beitragvon EWO » Di Mär 23, 2010 23:02

AlexRS hat geschrieben:So, hab jetzt fast neue Michelin S5A bekommen. Ich hätte gern das Datum kontrolliert welches DOT die sind. kann es sein das
auf den Michelin garkein DOT angegeben ist oder habn die nen Zahlencode???


DOT steht für das US-amerikanische Verkehrsministerium Department of Transportation und was hat das mit dem Herstelldatum zu tun ?
Es gibt Reifen die haben keine DOT-Freigabe für den US-Markt und dennoch die 4-stellige Herstellcodierung.
Also nicht alles glauben was in Wikipedia steht :-))
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8322
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: Welche Slicks Evo VII

Beitragvon AlexRS » Mi Mai 12, 2010 15:26

So Sonntag sollte der erste EInsatz der Michelin sein, Fahrwerksmässig habe ich jetzt das KW Clubsport mit Abstimmung von Räder Motorsport am Nürburgring erhalten. Meine Frage welche Temperatur sollte der Reifen denn erreichen das der "gut" arbeitet?

Noch eine andere Frage kann mir jemand Regenreifen empfehlen für den Evo?
Viell. gibt es irgendwo auch was gebrauchtes da es ja ein reines Hobby ist und mir da ein Satz genügt der besser arbeitet
als normale Strassenreifen.
Slalom Page im Aufbau
http://www.rsr.cc
AlexRS
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo Dez 15, 2008 18:20

Re: Welche Slicks Evo VII

Beitragvon EWO » Mi Mai 12, 2010 17:38

balduin hat geschrieben:ich hab noch auf keinem Slick eine DOT-Angabe gefunden ;-)

Gruss


DOT = Department of Transportation
Ist die Zulassungsbehörde für Reifen in den USA. EIn Reifen der die drei Buchstaben drauf hat darf in die USA eingeführt werden.
Mehr heißt das nciht. Was wollt ihr mit dem Zeichen ?
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8322
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: Welche Slicks Evo VII

Beitragvon AlexRS » Mi Jul 21, 2010 14:11

So, wollte mal berichten wenn ich hier schon nützliche Infos bekomm :D

Bin am Weekend das erste Rennen mit den S5a gefahren. Ich muss sagen der Reifen hat ein extrem hohes Gripp Level. Auf dem Evo funktioniert der Reifen hervorragend, wenn ich mir ´denk der Dunlop ist dagegen grad rausgehautes Geld!! Der Reifen ist dazu noch gebraucht von 2008 oder 2009 und hat gereicht um ein starkes Starterfeld hinter mir zu lassen. Kann den Reifen jedem nur empfehlen.
Slalom Page im Aufbau
http://www.rsr.cc
AlexRS
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo Dez 15, 2008 18:20

Vorherige

Zurück zu Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast