Toyo R1-R, Avon ZZ3 - wer hat Erfahrungen?

Fragen und Antworten rund ums schwarze Gold !?
Hier gibt es Kompetenz und vielschichtige Erfahrungen.

Moderator: EWO

Antworten
pheeos
übt Schreiben
Beiträge: 6
Registriert: 17. Aug 2009, 18:44

Toyo R1-R, Avon ZZ3 - wer hat Erfahrungen?

Beitrag von pheeos » 7. Sep 2009, 17:45

Hallo zusammen,

kann mir jemand Erfahrungen zu den o.g. Reifen nennen?
Einsatzbereich: Landstrasse und gelegentlich Clubslalom.
Ich weiss, Semis wären besser. Sollen aber nicht drauf...

Freue mich über Eure Erfahrungen :)

Viele Grüsse,

Michael

Benutzeravatar
Dr.Tuning
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1374
Registriert: 4. Jun 2006, 18:59
Wohnort: Ellerstadt
Kontaktdaten:

Re: Toyo R1-R, Avon ZZ3 - wer hat Erfahrungen?

Beitrag von Dr.Tuning » 7. Sep 2009, 18:52

meinst du nicht etwar ZZR??? Den habe ich in 195-50-15 mal gekauft und gefahren im Slalom! Hilfe Grip wo bist du. Regen= Eisbahn!
Nun ja besser als ein Strassenreifen ist er auf jedenfall! Er Braucht meinermeinung zu lange zum Warm werden!
Hatte den Reifen auf meinem CRX mit ca. 925Kg.
Auf diesem Planet leben Autos.
Sie haben zweibeinige Sklaven die sie hegen und pflegen,sie gehen sogar für sie arbeiten.


Sponsoren:


Autohaus Mandel Hassloch

Benutzeravatar
P205
Ordentliches Forumsmitglied
Beiträge: 21
Registriert: 24. Apr 2008, 22:05
Wohnort: Neuwittenbek
Kontaktdaten:

Re: Toyo R1-R, Avon ZZ3 - wer hat Erfahrungen?

Beitrag von P205 » 7. Sep 2009, 19:47

Zum TOYO T1R kann ich Auskunft geben. Der für mich beste reine Straßenreifen. Habe damit am letzten WE beim Clubslalom die Klasse 3B gewonnen und den zweiten Platz in der Gesamtwertung geholt. Brauchen aber eine gewisse Abnutzung damit die Reifen richtig arbeiten.

MfG
Klaus
http://www.kd-motorsport.de
Zuletzt geändert von P205 am 7. Sep 2009, 19:50, insgesamt 1-mal geändert.
http://www.kd-motorsport.de


Eigentlich bin ich ein freundlicher Mensch.
Wenn ich Freunde hätte, könnten Sie es bestätigen.

pheeos
übt Schreiben
Beiträge: 6
Registriert: 17. Aug 2009, 18:44

Re: Toyo R1-R, Avon ZZ3 - wer hat Erfahrungen?

Beitrag von pheeos » 7. Sep 2009, 19:49

Hallo,

danke für die Antworten.

Ich meine aber wirklich den Toyo R1-1 und den Avon ZZ3
Wenn der T1-R schon so gut ist, müsste der R1-R ja noch eine Spur besser grippen, oder?

Viele Grüsse,

Michael

MartinGSI
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 401
Registriert: 15. Feb 2007, 17:43
Wohnort: Oberbayern (LK TS)

Re: Toyo R1-R, Avon ZZ3 - wer hat Erfahrungen?

Beitrag von MartinGSI » 7. Sep 2009, 20:15

Also den Avon ZZ3 fahre ich auf meinem Alttagsauto (Opel Astra Coupe).

Also ich fahre davon jetzt schon den 2. Satz. Grip ist gut. Bei regen auch top! Bin sehr zufrieden mit dem reifn. Hab natürlich nicht den vergleich auf nen Toyo. Aber ich hatte davor Godyear Eagle F1 drauf. Die Avons sind auf alle fälle besser (halten aber nicht so lange)!
Das Leben ist zu Kurz um vernünftig zu sein!

http://www.rallyeteam-hartmann.de

hanky
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 449
Registriert: 7. Jan 2008, 16:12
Wohnort: Hehlen
Kontaktdaten:

Re: Toyo R1-R, Avon ZZ3 - wer hat Erfahrungen?

Beitrag von hanky » 7. Sep 2009, 20:35

Moin, also das der T1-R gut ist halte ich für fraglich. Auf der Vorderachse Akzeptabel, aber auf der Hinterachse war er bei mir total schwammig zu fahren bei vielen Unebenheiten. Sowie der Vorgänger der S bei starken Kurvenfahrten das Gefühl vermittelt hat das er auf der Felge einknickt bzw sich hin und her schiebt.
Pfffffffff ziisch

Benutzeravatar
Dr.Tuning
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1374
Registriert: 4. Jun 2006, 18:59
Wohnort: Ellerstadt
Kontaktdaten:

Re: Toyo R1-R, Avon ZZ3 - wer hat Erfahrungen?

Beitrag von Dr.Tuning » 8. Sep 2009, 09:52

Die Toyos funzen ja auch nur richtig auf Jap.Autos! :lol: Das ist meine erfahrung! :wink:
Auf diesem Planet leben Autos.
Sie haben zweibeinige Sklaven die sie hegen und pflegen,sie gehen sogar für sie arbeiten.


Sponsoren:


Autohaus Mandel Hassloch

Antworten