Lohnt es sich überhaupt mit Strassenreifen zu starten?

Fragen und Antworten rund ums schwarze Gold !?
Hier gibt es Kompetenz und vielschichtige Erfahrungen.

Moderator: EWO

Antworten
Benutzeravatar
Frischling
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 183
Registriert: 21. Sep 2006, 19:53

Lohnt es sich überhaupt mit Strassenreifen zu starten?

Beitrag von Frischling » 26. Apr 2009, 19:14

Hallo!
Mein E36 318is ist jetzt ("nur" noch Tüv) einsatzbereit für den Slalomeinsatz. Nur habe ich noch keine Rennbereifung. Ich hab vorne wie hinten 215/45 17 vorne Dunlop Sportmaxx und hinten BFGoodrich GForce Profiler. Was meint Ihr lohnt es sich überhaupt mitzufahren mit Strassenreifen? Ich mein das ich nicht um den ersten Platz fahre ist klar aber um die goldene Himbeere will ich auch nicht fahren. Also lieber erstmal sparen oder doch mal Slalomluft schnuppern?
Was wäre denn eigentlich für einen 318is E36 eine gute Reifengröße? 16 oder 17 Zoll? 215 oder 225 sollte ja reichen oder? Habe jetzt 8 mal 17 in ET 15 drauf nur gebördelt was ja eigentlich von der Spurweite her perfekt sein dürfte....

Benutzeravatar
GSI
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1331
Registriert: 15. Okt 2005, 17:41
Wohnort: Ebsdorfergrund
Kontaktdaten:

Re: Lohnt es sich überhaupt mit Strassenreifen zu starten?

Beitrag von GSI » 26. Apr 2009, 19:50

Hallo Frischling!

Wenn es dich juckt, dann starte! Auch mit Straßenreifen... :mrgreen:
So leid es mir tut, beim ersten Slalom egal mit welcher Bereifung, wird man sowieseo um die goldene Himbeere fahren. Hierbei will ich nicht von vornherein die Leistung und den Einsatzwillen schmälern. Jedoch gleich beim ersten Slalom den Bonus von besseren Reifen auszunutzen wird nur ganz wenigen gelingen.

Gruß Gerold
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum!

Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 8362
Registriert: 8. Sep 2004, 19:42
Wohnort: KIEL
Kontaktdaten:

Re: Lohnt es sich überhaupt mit Strassenreifen zu starten?

Beitrag von EWO » 26. Apr 2009, 20:05

Genau richtig. Fahrer erstmal mit den schlechtesten Reifen einen sauberen Strich und gehe dann den nächsten Schritt mit Sportreifen. Da wirst du dann auch ein echtes "aha-Erlebnis" haben, dann kommt wenn es denn noch immer juckt und du beim DMSB in der oberen Liga fahren willst der Schritt zu Slicks und Regenreifen.

Benutzeravatar
Frischling
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 183
Registriert: 21. Sep 2006, 19:53

Re: Lohnt es sich überhaupt mit Strassenreifen zu starten?

Beitrag von Frischling » 27. Apr 2009, 11:09

Na gut ok dann werd ichs mal angehen. Und wenn ich Letzter werde hab ich ja ne gute Ausrede. Die schlechten Reifen :D . Hab hier schon gelesen das ich mit etwa 2.5 bar fahren soll.

DerDominik82
Ordentliches Forumsmitglied
Beiträge: 23
Registriert: 25. Aug 2009, 00:20

Re: Lohnt es sich überhaupt mit Strassenreifen zu starten?

Beitrag von DerDominik82 » 1. Okt 2009, 22:19

Ich bin in meinem ersten Slalom vor 4Wochen etwa mit 8 Jahre alten Barum (Straßen-) Reifen gestartet und wurde 6ter von 12 :-) Im nächsten Slalom hatte ich 3 Jahre alte Dunlop und wurde 15ter von 16 weil ich ein Tor ausgelassen hab und ne Pylone geschmissen habe. Du kannst mit Straßenreifen schon ganz gut was machen, aber ins vordere Feld zu fahren wird damit natürlich nix :-)

hanky
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 449
Registriert: 7. Jan 2008, 16:12
Wohnort: Hehlen
Kontaktdaten:

Re: Lohnt es sich überhaupt mit Strassenreifen zu starten?

Beitrag von hanky » 2. Okt 2009, 11:18

Eben, und gute und günstige Straßenreifen gibt es ja nun auch! Wichtig ist das man Spaß daran hat, sonst macht alles andere keinen Sinn.
Pfffffffff ziisch

Benutzeravatar
Bravissimo
Ordentliches Forumsmitglied
Beiträge: 98
Registriert: 14. Mai 2009, 08:56
Wohnort: 91710 Gunzenhausen
Kontaktdaten:

Re: Lohnt es sich überhaupt mit Strassenreifen zu starten?

Beitrag von Bravissimo » 2. Okt 2009, 13:01

Wichtig ist, dass du sauber fährst und die Pylonen als Freunde siehst und nicht als Feinde. :wink: Dann lassen sie dich auch in Ruhe :D
Meisterauto NAVC Nordbayern Klasse 2 - 2010 + 2011+ 2012 + 2014

S. und M. Eisen - Motorsport bei Facebook

MartinGSI
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 401
Registriert: 15. Feb 2007, 17:43
Wohnort: Oberbayern (LK TS)

Re: Lohnt es sich überhaupt mit Strassenreifen zu starten?

Beitrag von MartinGSI » 2. Okt 2009, 14:52

E36 318is. Hey das kommt mir bekannt vor.

Gute wahl! :lol: :lol: :lol: :lol:

Klar kannst du mit Straßenreifen fahren. Es ist auf alle fälle mal ein gutes Training. Wenn du reifen kaufst, würde ich dir 16er empfehlen. und auch nicht zu breit (215 reichen vollkommend).

In welcher Gruppe startest du denn?
Das Leben ist zu Kurz um vernünftig zu sein!

http://www.rallyeteam-hartmann.de

Antworten