Regal Racer - wer kennt diesen Reifen?

Fragen und Antworten rund ums schwarze Gold !?
Hier gibt es Kompetenz und vielschichtige Erfahrungen.

Moderator: EWO

jochen167
Ordentliches Forumsmitglied
Beiträge: 73
Registriert: Mi Jun 18, 2008 21:38
Wohnort: Neustadt

Regal Racer - wer kennt diesen Reifen?

Beitrag von jochen167 » Do Jul 24, 2008 18:29

Ein Händler bietet einen Sportreifen der Marke "Regal" Typ "Racer" an.
Laut Aussage des Händlers ein "Semi-Slick" mit traumhaftem Preis-Leistungsverhältnis ... was vom Preis her auch stimmt.

In 195/50/15 würde er wohl so um die 60 Euro kosten.

Regal ist wohl ein Dunlop-Derivat aus Südafrika - was immer auch davon zu halten ist :?:

Kennt jemand diesen Reifen und kann ihn mit anderen Semi-Slicks vergleichen??

Danke und Gruß

Jochen

Henner
Ordentliches Forumsmitglied
Beiträge: 46
Registriert: Mo Feb 21, 2005 14:47
Wohnort: Goslar/Astfeld

Reifen

Beitrag von Henner » Do Jul 24, 2008 20:59

http://www.dunloptyres.co.za/readonly/p ... 0Racer.pdf

Tochterfirma von Dunlop? Aber Semi-Slick?

Negra
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 533
Registriert: Mi Sep 08, 2004 13:06
Wohnort: Wiesau
Kontaktdaten:

Beitrag von Negra » Do Jul 24, 2008 21:29

Das Profil sieht gut aus!

Aber mal ganz ehrlich, ein richtiger Semi-Slick für Motorsport ist das nicht. Ist halt ein High-Performance Straßenreifen wie sie fast jeder normale Reifenhersteller anbietet.

Evtl. Für Straßenreifenklassen bei Slalom Einsteiger / Clubslalom zu nutzen, für den richtigen Motorsporteinsatz Slalom / Rallye wohl eher nicht das Maß der Dinge...
-technical courage is faster than money-

Benutzeravatar
Erich
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1366
Registriert: Mi Sep 08, 2004 16:50

Beitrag von Erich » Fr Jul 25, 2008 15:36

Meister Meckel verkauft die Dinger.
Ich war neugierig und habe mal nachgehorcht.
Er meint, dass sie auf trockener Straße ganz brauchbar sind, aber natürlich nicht mit den Spitzenprodukten vergleichbar wären.
Für nasse Strecken soll die Mischung nicht weich genug sein.

Für den Clubeinsatz oder zum Einsteigen sind sie vielleicht nicht übel.
Der eine oder andere Wagen wird damit sicher halbwegs funktionieren.
Es kommt eben auf den Versuch an.
Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus....
Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.
Art. 20 GG

Benutzeravatar
ingo gutmann
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1094
Registriert: Mi Sep 08, 2004 09:27
Wohnort: Neustadt a.d.Weinstrasse
Kontaktdaten:

Re: Regal Racer - wer kennt diesen Reifen?

Beitrag von ingo gutmann » Sa Jul 26, 2008 08:34

jochen167 hat geschrieben:Ein Händler bietet einen Sportreifen der Marke "Regal" Typ "Racer" an.
Laut Aussage des Händlers ein "Semi-Slick" mit traumhaftem Preis-Leistungsverhältnis ... was vom Preis her auch stimmt.

In 195/50/15 würde er wohl so um die 60 Euro kosten.

Regal ist wohl ein Dunlop-Derivat aus Südafrika - was immer auch davon zu halten ist :?:

Kennt jemand diesen Reifen und kann ihn mit anderen Semi-Slicks vergleichen??

Danke und Gruß

Jochen
Das ist ein normaler Strassenreifen.

Thema "Semi-Slick":
Ein Händler erzählt dem Kunden immer genau das,was der Kunde hören möchte. :idea: Semi-Slick klingt doch toll und schon kauft der Kunde. :lol: Das ist dasselbe,wie sich inzwischen fast jeder DMSB-Slalom als "Rennslalom 5000" bezeichnet,auch wenn er nur am Fuße einer Steintribüne stattfindet.

Alles nur Mogelpackung.

Grundsätzlich gilt: Alles besonders Gute hat seinen Preis!! Ist das Produkt billig,dann ist auch die Qualität "billig".
Man wird mit einem 50-Euro-Sportreifen nie die Leistungen erreichen,die mit einem 150-Euro-Sportreifen möglich sind.
Auch wenn das Diejenigen behaupten,die diese 50-Euro-Sportreifen verkaufen. :wink:

ingo :D

jochen167
Ordentliches Forumsmitglied
Beiträge: 73
Registriert: Mi Jun 18, 2008 21:38
Wohnort: Neustadt

Beitrag von jochen167 » Di Jul 29, 2008 09:48

Danke für eure Einschätzungen - zu diesem Preis kann es in diesem Segment keine guten Reifen geben.
Zum Glück beschränken wir uns in unserem Cup auf normale Straßenreifen und haben dies Problem nicht :wink:

Günter M.
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 693
Registriert: Di Feb 07, 2006 14:06
Wohnort: Helmstedt/Ostfalen
Kontaktdaten:

Beitrag von Günter M. » Di Jul 29, 2008 11:25

jochen167 hat geschrieben:Danke für eure Einschätzungen - zu diesem Preis kann es in diesem Segment keine guten Reifen geben.
Zum Glück beschränken wir uns in unserem Cup auf normale Straßenreifen und haben dies Problem nicht :wink:
?
_________________________
Hinweis: Dieses Posting kann Spuren von Ironie enthalten. Bei Überempfindlichkeit wird dringend vom Konsum abgeraten.

jochen167
Ordentliches Forumsmitglied
Beiträge: 73
Registriert: Mi Jun 18, 2008 21:38
Wohnort: Neustadt

Beitrag von jochen167 » Di Jul 29, 2008 11:50

Günter M. hat geschrieben: ?
Vermutlich willst du mit dem "?" deine Verwunderung zum Ausdruck bringen warum ich dann überhaupt nach den Reifen frage? :D

Ganz einfach: vermutlich bekomme ich in diesem Forum eher eine aussagekräftige Meinug als in vielen anderen Foren.....
und bevor ich lange rumfrage gehe ich lieber an die "Quelle"

JochenRheinwalt
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1335
Registriert: Mo Sep 13, 2004 09:06
Wohnort: 67435 Neustadt

Re: Regal Racer - wer kennt diesen Reifen?

Beitrag von JochenRheinwalt » Di Jul 29, 2008 12:23

ingo gutmann hat geschrieben: Das ist dasselbe,wie sich inzwischen fast jeder DMSB-Slalom als "Rennslalom 5000" bezeichnet,auch wenn er nur am Fuße einer Steintribüne stattfindet.

Alles nur Mogelpackung.


ingo :D
:D :twisted: :lol: 8) :wink: :D :) 8) :shock:

werwirdenndanachbayernschießen???


sorry für OT...
nix mehr Polo!
nix mehr Astra!

Chromatix
Ordentliches Forumsmitglied
Beiträge: 57
Registriert: So Mär 09, 2008 18:31

Beitrag von Chromatix » Di Jul 29, 2008 14:35

jochen167 hat geschrieben:
Günter M. hat geschrieben: ?
Vermutlich willst du mit dem "?" deine Verwunderung zum Ausdruck bringen warum ich dann überhaupt nach den Reifen frage? :D

Ganz einfach: vermutlich bekomme ich in diesem Forum eher eine aussagekräftige Meinug als in vielen anderen Foren.....
und bevor ich lange rumfrage gehe ich lieber an die "Quelle"
ne ich denke, dass Günther Deine Aussage nicht versteht, das gleiche gilt ja auch für Straßenreifen...
:twisted:
da gibts zum Beispiel einen sehr zu empfehlenden FuelSaver-Reifen, den man uneingeschränkt empfehlen kann oder aber die überteuren Bridgestone-Reifen, die gar nicht zu empfehlen sind :twisted:

Du wirst es nicht glauben der Unterschied ist mehr als nur Tag und Nacht bei Straßenreifen.

Gruß vom spritsparreifenfahrer :D

Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7334
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Beitrag von Hans Bauer » Di Jul 29, 2008 14:47

Bevor die Eingangsfrage von Jochen jetzt hier in eine Diskussion ausartet, wo keiner den anderen mehr versteht, darf ich mal ein bisschen aufklären :

Jochen startet im Mazda MX5 Slalom Cup. Da gelten bestimmte Reifenvorgaben.

Deshalb sind die MX5 Cup Freaks immer wieder auf der Suche nach einem guten und preiswerten Straßen- / Sportreifen.

Unabhängig zur Frage zum Regal Racer, weiß der Jochen schon, was ein guter Straßenreifen für seinen MX5 ist.

Die Jungs testen sehr viel und haben einen regen Meinungsaustausch darüber in ihrem Forum.

Da der Regal Racer aber ein unbeschriebenes Blatt für Alle war, hat er sich vertrauensvoll hier an das EWO-Forum gewandt.

So das war schon alles.

mit sportlichen Grüßen

Hans Bauer
Hans Bauer Fahrwerkstechnik

Chromatix
Ordentliches Forumsmitglied
Beiträge: 57
Registriert: So Mär 09, 2008 18:31

Beitrag von Chromatix » Di Jul 29, 2008 14:53

Ach so, na dann fehlten uns ja die entscheidenden Informationen! :pöse!:

jochen167
Ordentliches Forumsmitglied
Beiträge: 73
Registriert: Mi Jun 18, 2008 21:38
Wohnort: Neustadt

Beitrag von jochen167 » Di Jul 29, 2008 18:38

Danke Hans für deine schnelle Aufklärung der Sachlage!! :D

Ich wollte nicht viel herumgeschreibsel machen - aber manchmal ist zu weinig Info über mein Anliegen nicht zielführend....

Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 8414
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL
Kontaktdaten:

Beitrag von EWO » Di Jul 29, 2008 22:20

Da der Hersteller den reifen als Semi-Slick und SPortreifen bezeichnet konnten wir nicht umhin ihn in die Sportreifenliste des Clubslaloms aufzunehmen. Sollte es sich als Flop erweisen so können wir das natürlich auch wieder rückgängig machen. Inputs sind stets willkommen !

Gruß EWO

jochen167
Ordentliches Forumsmitglied
Beiträge: 73
Registriert: Mi Jun 18, 2008 21:38
Wohnort: Neustadt

Beitrag von jochen167 » Mi Jul 30, 2008 07:07

EWO hat geschrieben:Da der Hersteller den reifen als Semi-Slick und SPortreifen bezeichnet konnten wir nicht umhin ihn in die Sportreifenliste des Clubslaloms aufzunehmen. Sollte es sich als Flop erweisen so können wir das natürlich auch wieder rückgängig machen. Inputs sind stets willkommen !
Gruß EWO
Danke für dieses Stichwort!
Meinst du die Sportreifenliste des ADAC?
In der 2008er-Liste ist der Reifen nicht aufgeführt, auch nicht der Hersteller.
Dies war eigentlich einer der Ausgangsgründe für meine Frage - ist er ein Sportreifen, obwohl er nicht auf dieser Liste steht oder wird der nur hochtrabend als solcher bezeichnet...

Wenn wir von der gleichen Liste sprechen hätte ich dazu mal ein paar Fragen:

-wird diese Liste jedes Jahr einmal aufgestellt, oder wird sie auch im Laufe der Saison ergänzt?

- führt der ADAC diese Liste?

- wo kann man diese Liste downloaden ( ich hab zwar eine Liste, die ist aber trotz googlen nicht leicht zu finden gewesen) und dies ist auch wichtig, falls sie sich während der Saison ändern kann

Der Hintergrund ist folgender:
wir wollen im Rahmen des MX-5-Slalomcups im nächsten Jahr diese Liste als Grundlage nehmen, da wir Sportreifen oder ähnliches in unserem Cup verbieten wollen, die Kosten für Einsteiger sollen möglichst gering bleiben.

Im Raum Südwestdeutschland gibt es keine solche Liste - die Listen die ich im Netz gefunden habe, betreffen (glaube ich) den Raum Schleswig-Holstein und Brandenburg.

Gesperrt