Reifen-Mischung u. Größe für 320is

Fragen und Antworten rund ums schwarze Gold !?
Hier gibt es Kompetenz und vielschichtige Erfahrungen.

Moderator: EWO

Reifen-Mischung u. Größe für 320is

Beitragvon Robert Firsching » Fr Nov 03, 2006 20:26

Kann mir jemand Tips für die Reifenwahl geben.
BMW 320is
F2005; 1010Kg; ca. 185 PS
Da ich die letzte Zeit auf Kaddet C unterwegs war fehlen mir noch
Ehrfahrungswerte.
Vor allem die Mischungen v. Dunlop erzeugen bei mir lauter Fragezeichen.
Man hört ja oft 662. Aber doch meistens auf schweren G-Autos??? :?: :?:

Robert Firsching
Robert Firsching
Zaungast
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr Nov 03, 2006 19:01
Wohnort: 96138 Burgebrach

Beitragvon Negra » Fr Nov 03, 2006 21:40

Warum hat das Auto 7PS weniger als Nennleistung??
-technical courage is faster than money-
Benutzeravatar
Negra
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 532
Registriert: Mi Sep 08, 2004 13:06
Wohnort: Wiesau

Beitragvon 320is » Fr Nov 03, 2006 22:37

Ist halt so, die streuen all nach unten.

gestern war heute noch morgen
320is
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 110
Registriert: Mo Apr 18, 2005 14:18

Beitragvon Hans Bauer » Sa Nov 04, 2006 10:35

Hallo Robert,

der Dunlop 662 sollte auf Deinem 320iS gut funktionieren, denn mit einer Tonne kann man ja noch nicht von einem leichten Auto sprechen :wink:

mit sportlichen Grüßen

Hans Bauer
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7108
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Beitragvon Robert Firsching » Sa Nov 04, 2006 11:11

Hallo Hans
Welche Größe würdest du empfehlen?
Ich hab auch schon gesehen vorne den 200/580-15 und
hinten 225/580-15. Macht das Sinn??
Und auf welcher Felgenbreite. :D :wink: :)

Robert Firsching
Robert Firsching
Zaungast
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr Nov 03, 2006 19:01
Wohnort: 96138 Burgebrach

Beitragvon Hans Bauer » So Nov 05, 2006 10:02

Hallo Robert,

es gibt viele, die hinten breiter als vorne fahren :

vorn 200/580-15 auf 7 bis 8 Zoll breiten Felgen

hinten 225/580-15 auf 8 bis 9 Zoll breiten Felgen

Dazu bieten sich ATS DTC, vorn 7x15 und hinten 8x15, beides in ET 20 an ( sehr leicht !)

Oder ringsum 8x15 Borbet BS in ET 15. Auch da kannst Du vorn 200er und hinten 225er Reifen fahren, oder ringsum 200er oder ringsum 225er.

Kommt auf Deinen Fahrstil, das Fahrwerk und die Strecke an.

Hab Dich auf Deinem C-Kadett fahren sehen, war eigentlich eine saubere Linie.

Könntest also ringsum die gleiche Reifen- und Felgengröße fahren, dann bist Du etwas flexibler und hast auch weniger Probleme bei einem Reifenschaden, da Du nur ein Ersatzrad für alle Fälle vorhalten mußt.


mit sportlichen Grüßen

Hans Bauer
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7108
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Beitragvon Robert Firsching » So Nov 05, 2006 15:42

Hallo Hans,

Dann werd ich mal die Lösung 225er mit 662 ins Auge fassen.
Danke für den Tip mit ATS/DTC (leichte Felge). Ich bin nämlich
leichte 13 Zöller (Bridgestone auf 3-tlg.) gewohnt. (Bandscheiben-ächz). :shock:

Ich werde aber auch versuchen andere Reifen zu probieren.
Denn nichts ist wichtiger als die Kombination Reifen-Fahrwerk.

Robert Firsching :wink: :wink:
Robert Firsching
Zaungast
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr Nov 03, 2006 19:01
Wohnort: 96138 Burgebrach

Beitragvon Hans Bauer » So Nov 05, 2006 18:00

Hallo Robert,

habe leider einen Gedankenfehler in meiner Empfehlung, die ich hiermit korrigieren möchte :

Der 320iS hat ja 5 Loch Anbindung, die Borbet BS Et 15 leider nur 4x100.

Die ATS DTC kannst Du in jedem Lochkreis bestellen.

Aber aufgepaßt :

8x15 in ET 20 geht nicht an der VA (schleift am Federbein).

Nimm da eine Et 25 und fahr eine 10er Spurplatte ( die hat eine Mittenzentrierung)

Sorry für meinen Gedankenfehler :wink:


Gruß Hans
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7108
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Beitragvon EWO » So Nov 05, 2006 18:57

Hans Bauer hat geschrieben:Hallo Robert,

habe leider einen Gedankenfehler in meiner Empfehlung, die ich hiermit korrigieren möchte :

Der 320iS hat ja 5 Loch Anbindung, die Borbet BS Et 15 leider nur 4x100.

Die ATS DTC kannst Du in jedem Lochkreis bestellen.

Aber aufgepaßt :

8x15 in ET 20 geht nicht an der VA (schleift am Federbein).

Nimm da eine Et 25 und fahr eine 10er Spurplatte ( die hat eine Mittenzentrierung)

Sorry für meinen Gedankenfehler :wink:


Gruß Hans


ne Ne, der 320iS hat 4/100 Lochkreis. Wir haben es nur auf 5/120 umgebaut, falls du das im Kopf hast.

gruß EWo
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8322
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Beitragvon Gunder » Mo Nov 06, 2006 15:38

Falls du Interesse hast, ich hab 200/580/15 und 225/580/15 in der Mischung 426 hier rumstehen, alle auf OZ-Superleggera Felgen in 7x15.

Auf meinen Fahrzeug sind die etwas zu hart.
Etwas leichter geht es noch :-)
Benutzeravatar
Gunder
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 104
Registriert: Mo Okt 16, 2006 16:06
Wohnort: 74889 Sinsheim / Hilsbach

Beitragvon Gunder » Mo Nov 06, 2006 15:40

Ganz vergessen, ET 37.
Etwas leichter geht es noch :-)
Benutzeravatar
Gunder
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 104
Registriert: Mo Okt 16, 2006 16:06
Wohnort: 74889 Sinsheim / Hilsbach

Beitragvon Robert Firsching » Mo Nov 06, 2006 18:07

Da waren sie wieder meine 3 Probleme. Mischung 426 kenn ich nicht :?:

Robert Fírsching
Robert Firsching
Zaungast
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr Nov 03, 2006 19:01
Wohnort: 96138 Burgebrach

Beitragvon Gunder » Mo Nov 06, 2006 19:44

Ist ein klein wenig weicher als die 662.
Etwas leichter geht es noch :-)
Benutzeravatar
Gunder
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 104
Registriert: Mo Okt 16, 2006 16:06
Wohnort: 74889 Sinsheim / Hilsbach


Zurück zu Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste