Montage-Richtung Dunlop-Slicks

Fragen und Antworten rund ums schwarze Gold !?
Hier gibt es Kompetenz und vielschichtige Erfahrungen.

Moderator: EWO

Beitragvon Hans Bauer » Mi Mai 21, 2008 13:45

EWO hat geschrieben:Was es nun wirklich war was uns den Spaß am Dunlop vermiest hat, weiß ich bis heute nicht.


Moin Ecki,

Das würde mich auch brennend interessieren, denn mit dem Michelin Radialreifen, der auf eurem Auto bestens funktioniert, ist bisher kein anderes Auto im Slalomsport schnell gewesen :roll:

Gruß Hans
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7108
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Beitragvon Japanese » Mi Mai 21, 2008 17:31

na wenn Ecki das verraten würde, müßte er ja seine Fahrwerksgeometrie ausplaudern :lol:
Japanese
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1811
Registriert: Fr Sep 10, 2004 09:06
Wohnort: Kierspe

Beitragvon Hans Bauer » Mi Mai 21, 2008 19:53

Japanese hat geschrieben:na wenn Ecki das verraten würde, müßte er ja seine Fahrwerksgeometrie ausplaudern :lol:


Richtig, da Du jetzt ja in der H 2 L fährst kann er sich das nicht mehr erlauben :P

Binschonwiederweg.......
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7108
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Beitragvon EWO » Mi Mai 21, 2008 21:17

Mal sehen wie sich so ein gealterter Michelin fährt :oops:
Diese Erfahrtung haben wir bislang ncoh nicht gemacht.

@hans: na ja, es kommen mittlerweile schon einige BMWs auf dem 17" Michelin daher. Zwar meist am Berg, aber dafür dort umso wehementer !!
Dieser Reifen wurde schließlich für die BMWs in der WTCC oder wie das heißt entwickelt. Dann soll er wohl auch auf einem BMW funktionieren.
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8322
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Beitragvon Hans Bauer » Do Mai 22, 2008 10:39

EWO hat geschrieben:Dieser Reifen wurde schließlich für die BMWs in der WTCC oder wie das heißt entwickelt.


Moin Ecki,

der Reifen wurde als Einheitsreifen für die Tourenwagen WM entwickelt.
Dann müßte der Yoko, der jetzt in dieser Serie gefahren wird, ja auch sehr gut funktionieren.

Gruß in den Norden

Hans


P.S.: Schön zu lesen, dass ihr wieder einsteigen werdet :wink:
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7108
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Beitragvon EWO » Do Mai 22, 2008 13:27

Hans Bauer hat geschrieben: Dann müßte der Yoko, der jetzt in dieser Serie gefahren wird, ja auch sehr gut funktionieren.


Den Schluß unterschreibe ich nicht, seit ich weiß, dass die im Formelsport eingesetzten Kumhos auch nicht die alten Bridgestones wirklich ersetzen.
Die Teams waren damit jedenfalls nicht zufrieden, aber es ist ja für alle gleich und somit war es Wurscht.
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8322
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Beitragvon Hans Bauer » Do Mai 22, 2008 14:08

War auch nicht ganz ernst gemeint :wink:

Wollte damit nur zum Ausdruck bringen, dass es sich dabei um Einheitsreifen handelt, die nicht nur speziell für einen Automobilhersteller entwickelt wurden :idea:

Gruß Hans
Zuletzt geändert von Hans Bauer am Do Mai 22, 2008 21:29, insgesamt 1-mal geändert.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7108
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Beitragvon Roland Wanek » So Mai 25, 2008 08:38

Hallo Hans,

mit den 17" Michelins sind auch Andere im Slalom schon schnell gewesen !

Lars Bröker und auch meine Wenigkeit haben damit schon einige
Gruppensiege und sogar 2. und 3. Plätze im Gesamt gefahren (nicht nur wenn die Gr.H im Nassen gefahren ist).

Dieser Reifen hat eine sehr hohe Performance. Habe ihn auf meinem
E36 M3 und jetzt auf meinem EVO 9 im Einsatz und einige Erfahrungswerte
auch gegenüber den Dunlop Diagonal-Slicks gesammelt.
Wenn du Interesse daran hast ruf mich einfach unter 02374 169580 an.

Viele Grüße

Roland Wanek
Roland Wanek
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 30
Registriert: Do Mai 22, 2008 07:56

Beitragvon Hans Bauer » So Mai 25, 2008 12:43

Hallo Roland,

danke für Deine ergänzenden und interessanten Infos. Wenn man sich mal anschaut mit welchen Sturzwerten in der Tourenwagen WM gefahren wird, sind eure positiven Erfahrungen schwer nachvollziehbar. Dass das ganze dann noch auf einem Fronttriebler gut funktioniert, macht den Reifen ja schon zu einem Allrounder. Da hat Michelin einen verdammt guten Job gemacht.

Da ist es ja um so ärgerlicher für alle die, die mit diesem Reifen gut zurecht gekommen sind, dass er mit dem Ausstieg von Michelin aus der Tourenwagen WM, nun nicht mehr zur Verfügung steht.

Vielleicht gibt es ja auch etwas vergleichbares im aktuellen Michelin Rennreifen Proramm.

Wir alle wissen, wie schwer es ist, wenn man endlich mal ein perfektes Setup zu einem Reifen gefunden hat, wenn man dann wieder auf eine andere Konstruktion oder sogar auf ein anderes Fabrikat umsteigen muß. Dann fängt man praktisch wieder von ganz vorn an.

Ich hatte zu meiner aktiven Zeit schon immer Bauchschmerzen, wenn mir die Dunlop Rennabteilung ganz stolz erklärt hat, dass es eine neue, noch bessere Mischung gibt, die die bisherige Mischung ablösen wird. Da kam es schon mal vor, dass man sich noch mal schnell mit der alten, gut funtionierenden Mischung eingedeckt hat, solange die noch zur Verfügung standen.

Aber Dir brauch ich das ja wirklich nicht zu erzählen :wink:

Ich wünsche Dir mit Deinem neuen Allradler viel Erfolg :D


mit sportlichen Grüßen

Hans Bauer
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7108
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Beitragvon EWO » Mo Mai 26, 2008 08:18

Hans Bauer hat geschrieben:
Da ist es ja um so ärgerlicher für alle die, die mit diesem Reifen gut zurecht gekommen sind, dass er mit dem Ausstieg von Michelin aus der Tourenwagen WM, nun nicht mehr zur Verfügung steht.


Bist du sicher ?
Ich habe nicht gehört das er eingestellt wird, da sich weitere Anwender ja gefunden haben.
Wenn doch wäre es in der Tat sehr ärgerlich :oops:

Nachtrag:
Und übrigens auch bei den 24h waren verdammt viele damit unterwegs.
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8322
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Beitragvon Hans Bauer » Mo Mai 26, 2008 10:48

Hallo Ecki,

dass der Reifen eingestellt wurde ist nur eine Vermutung von mir gewesen, da Michelin als Reifenlieferant der Tourenwagen WM ausgestiegen ist und ich der Meinung war, dass dieser Reifen ausschließlich dafür gefertigt wurde.

So wie es jetzt ausschaut könnt ihr ja weiterhin auf dieses gute Produkt zurückgreifen.


Gruß Hans
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7108
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Beitragvon Roland Wanek » Mo Mai 26, 2008 12:45

Hallo Hans, hallo Ecki,

die 17" Michelin sind nicht eingestellt. Habe dieses Frühjahr beim Knüttel
erst welche gekauft.

Sicher arbeitet der Michelin erst bei 2° bis 3° Sturz optimal (mehr braucht
er aber nicht unbedingt) Die Diagonal- Dunlops hingegen mögen nur
sehr geringe Strurz-werte, erst recht auf angetriebenen Achsen und
sind daher für viele Gr. G und N Autos sehr gut wo höchstens 1° Sturz
möglich sind. Hier ist aber auch das Problem beim E30 BMW wenn bei
diesem der durch Tieferlegung hinten entstandene Sturz nicht korrigiert wird.

Der Michelin funktionierte in der Tourenwagen EM auf allen Fabrikaten
sehr gut, während nach der Umstellung auf das Nachfolgefabrikat viele
Teams zunächst Probleme hatten.

Hans, vielen Dank für die Erfolgs-wünsche !

Mit vielen sportlichen Grüßen

Roland Wanek
Roland Wanek
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 30
Registriert: Do Mai 22, 2008 07:56

Beitragvon epson1235 » Mo Jun 09, 2008 23:29

Also ich hab heut mit dem Hr. Paetsch von Dunlop telefoniert, der hat mir erzählt dass der Reifen so montiert werden muß dass die Mischungsnummer immer nach aussen zeigt. Hat wer noch die gleiche Info von Dunlop bekommen? :?:
epson1235
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: So Jun 17, 2007 21:22
Wohnort: Bayern

Beitragvon Hans Bauer » Di Jun 10, 2008 10:24

Radial, Diagonal oder beides :?:
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7108
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Beitragvon epson1235 » Di Jun 10, 2008 10:47

Ganz vergessen zu schreiben, es ging um nen Diagonalslick.
epson1235
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: So Jun 17, 2007 21:22
Wohnort: Bayern

VorherigeNächste

Zurück zu Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste