Seite 1 von 1

VA: A052 HA: R888R

Verfasst: So Apr 26, 2020 11:22
von Vinki
Hallo,

die Langeweile hat auch mich infiziert und daher schreibe ich meine Erfahrungen über eine Semislick Bereifung, wo jeder sagt, dass man diese Kombination so nicht fahren sollte.
(Hintergrund sind die Temperaturfenster wo die Reifen anfangen Grip aufzubauen, da die meisten hier im Forum das Thema kennen belassen wir es bei diesem Hinweis)

Ich wollte eigentlich noch mal neue Yokos A052 haben für die HA, doch leider sind die nicht lieferbar.
Die VA ist noch gut.
Daher habe ich die R888R draufgeschnallt, weil ich vermutete dass dieser Reifen in die Richtung vom A052 gehen würde.
Doch dem ist nicht so.
Der R888R ist bei niedrigen Temperaturen deutlich dem A052 unterlegen.
Da ich den R888R auf der HA habe muss man schon etwas aufpassen, wenn es morgens <10°C ist!
Es kommt wie es kommen muss, das Heck schmiert weg.
Das kann man aber gut einfangen, auch mit einem leichten Mittelmotorkonzept.

Nach dem der R888R aufgewärmt ist, ist er dann im Straßenverkehr auf Augenhöhe mit dem A052.
Die Neigung zum Übersteuern ist deutlich reduziert.
Das KFZ verhält sich fast neutral.

Wenn man das Fahrzeug schneller bewegt, dann ist der R888R ein sehr zuverlässiger Partner der sich sehr schön ankündigt.

Das zeigt aber das Yokohama einen sehr guten Reifen entwickelt hat.
Der A052 kann also niedrige Temperaturen, Regen, Regen bei niedrigen Temperaturen und Rennstrecke und dass alles wirklich gut! Dabei ohne durch ein Haftungstal bei niedrigen Temperaturen zu müssen!
Das ist wirklich bemerkenswert!!!

Der Preis ist aber rund € 100 höher als ein R888R.
Eigentlich alles super, aber es kommt noch ein Emotionaler Faktor hinzu.
Für mich ist es ziemlich cool dass man bei warmfahren des Antriebes auch auf die Reifen achten muss!!!
Das gehört irgendwie dazu.
Es ist wie so vieles wie heutzutage, alles wird immer perfekter und ausgewogener, aber der Spaß und der Anspruch an den Menschen reduziert sich damit einhergehend.

Fazit:
Die Kombination ist für ein Wettbewerbsfahrzeug okay, für ein Straßenfahrzeug eher nur für Menschen die eine Rennlizenz haben.
Vielleicht kann der eine oder andere Frontkratzer mit einem A052 auf der HA und einem Slick auf der VA gut zurechtkommen.

So jetzt werde ich mich weiter langweilen ;-)