Norddeutsche Ergänzungen 2019

Hier kann über Clubslalom Veranstaltungen gesprochen werden

Moderatoren: HaPe, EWO

Benutzeravatar
Eric W.
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 279
Registriert: Mi Mär 12, 2008 15:47
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Norddeutsche Ergänzungen 2019

Beitrag von Eric W. »

Dass Alleingänge einzelner Regionalverbände irgendetwas verbessern würden, hat hier glaube ich nie jemand vertreten. Wenn ich nichts übersehen oder vergessen habe, auch in der Vergangenheit nicht.
Deine Sachargumente teile ich zwar nicht, aber respektiere sie. Deinen Diskussionsstil muss ich ja nicht mögen.
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 8462
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL
Kontaktdaten:

Re: Norddeutsche Ergänzungen 2019

Beitrag von EWO »

CodeRed hat geschrieben:
Sa Feb 08, 2020 19:36
spazzola hat geschrieben:
Sa Feb 08, 2020 12:45

….. dann muss man mir mal erklären, wodurch sich die Gruppe 2 und 3 noch unterscheiden, oder warum ich mit meinem Auto in der 2 starten darf wie es ist und in der 3 zuladen muss...
….das ist sinnlos ede, absolut sinnlos
Wenn man doch die Zeit zurückdrehen könnte...😵
Reinhard Stoldt
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 807
Registriert: Di Nov 07, 2006 13:00

Re: Norddeutsche Ergänzungen 2019

Beitrag von Reinhard Stoldt »

EWO hat geschrieben:
So Feb 09, 2020 08:53

Wenn man doch die Zeit zurückdrehen könnte...😵
wie wahr. 1979 hat die ONS Ordnung in den Clubslalom gebracht mit einem deutschlandweit einheitlichen Reglement.
Aber das ist lange her! :?
CodeRed
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1304
Registriert: Mi Jan 25, 2012 06:42
Wohnort: Westensee / Felde
Kontaktdaten:

Re: Norddeutsche Ergänzungen 2019

Beitrag von CodeRed »

EWO hat geschrieben:
So Feb 09, 2020 08:53

Wenn man doch die Zeit zurückdrehen könnte...😵
Dahin zurück will aber maßgeblich niemand mehr.
Der Weg ist ja normalerweise doch sehr einfach.
Bild
codered-slalom.de
Benutzeravatar
spazzola
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 677
Registriert: Do Sep 09, 2004 12:56
Wohnort: Wolfsburg

Re: Norddeutsche Ergänzungen 2019

Beitrag von spazzola »

Moin,

Meines Wissens will man zurück zu den damaligen NDE die ohne Firlefanz bis zu dem Haubenhalterprotest prima funktioniert haben...und das Reglement muss ja auch zur Qualifikation derer passen die die Einhaltung kontrollieren sollen...

Alles andere ist hinreichend oft diskutiert und geschrieben denke ich.

Gruß
Ede
Was nützt der Tiger im Tank, wenn ein Esel am Steuer ist?????
Benutzeravatar
Sportfahrer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1810
Registriert: Mo Aug 27, 2012 10:24
Wohnort: Hannover

Re: Norddeutsche Ergänzungen 2019

Beitrag von Sportfahrer »

Moin,

ja wenn man da wieder hin will, warum hat man es nicht so zu Papier gebracht.

Zeit war doch genug.
Gruß Dirk (Hey Mädels ich kann Deutsche Meister zeugen)


Volkswagen Lupo 1.4 16V powerd by GTÜ
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 8462
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL
Kontaktdaten:

Re: Norddeutsche Ergänzungen 2019

Beitrag von EWO »

sehr gute Frage, die alle die es stört ihren jeweiligen Wagenreferenten stellen sollten.
Damals wollte ich es "einfach" fürs kommende Jahr ändern, das wollte Ditmar aber nicht und arbeitete erfolgreich an der Reglementsänderung bis hin zum Status heute und sogar zu meiner Diskreditierung.
Ich bin da nun draußen :roll:
CodeRed
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1304
Registriert: Mi Jan 25, 2012 06:42
Wohnort: Westensee / Felde
Kontaktdaten:

Re: Norddeutsche Ergänzungen 2019

Beitrag von CodeRed »

Oh ist schon wieder Märchenstunde? :lol: :lol: :lol:
Bild
codered-slalom.de
Benutzeravatar
HaPe
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 358
Registriert: Mo Jul 04, 2011 12:44
Wohnort: Vaihingen-Enz
Kontaktdaten:

Re: Norddeutsche Ergänzungen 2019

Beitrag von HaPe »

Hallo Zusammen !

Ich hätte da eine Frage zu der Gruppen-Einteilung der NDE.

In Gruppe 1 und 2 dürfen nur straßenzugelassene Fahrzeuge bzw. in Gruppe 2 nicht zugelassene G-Fahrzeuge teilnehmen; nur in Gruppe 2 sind SemiSlicks erlaubt.
Was darf am Fahrwerk geändert sein und welche Räder- und Reifen-Größen sind zulässig?
Ich habe einen straßenzugelassenen G1 M3 E46 mit KW-Fahrwerk sowie einige eingetragene Räder-/Reifen-Kombinationen mit Yokohamas die nicht in der Reifenliste stehen.
--
Hans-Peter

100 % Sauger; nur Halbtote werden aufgeladen.
Uwe Bartels
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1614
Registriert: Mi Sep 08, 2004 20:53
Wohnort: Wunstorf
Kontaktdaten:

Re: Norddeutsche Ergänzungen 2019

Beitrag von Uwe Bartels »

HaPe hat geschrieben:
So Mär 08, 2020 18:19
Hallo Zusammen !

Ich hätte da eine Frage zu der Gruppen-Einteilung der NDE.

In Gruppe 1 und 2 dürfen nur straßenzugelassene Fahrzeuge bzw. in Gruppe 2 nicht zugelassene G-Fahrzeuge teilnehmen; nur in Gruppe 2 sind SemiSlicks erlaubt.
Was darf am Fahrwerk geändert sein und welche Räder- und Reifen-Größen sind zulässig? gemäß STVZO
Ich habe einen straßenzugelassenen G1 M3 E46 mit KW-Fahrwerk sowie einige eingetragene Räder-/Reifen-Kombinationen mit Yokohamas die nicht in der Reifenliste stehen.
Die Reifenliste gilt für die Gruppe 1 (Einsteiger)
https://www.adac-niedersachsen-sachsen- ... ungen.html
Benutzeravatar
Sportfahrer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1810
Registriert: Mo Aug 27, 2012 10:24
Wohnort: Hannover

Re: Norddeutsche Ergänzungen 2019

Beitrag von Sportfahrer »

HaPe hat geschrieben:
So Mär 08, 2020 18:19
Hallo Zusammen !

Ich hätte da eine Frage zu der Gruppen-Einteilung der NDE.

In Gruppe 1 und 2 dürfen nur straßenzugelassene Fahrzeuge bzw. in Gruppe 2 nicht zugelassene G-Fahrzeuge teilnehmen; nur in Gruppe 2 sind SemiSlicks erlaubt.
Was darf am Fahrwerk geändert sein und welche Räder- und Reifen-Größen sind zulässig?
Ich habe einen straßenzugelassenen G1 M3 E46 mit KW-Fahrwerk sowie einige eingetragene Räder-/Reifen-Kombinationen mit Yokohamas die nicht in der Reifenliste stehen.
Moin,
in der Gruppe 1 und 2 sind alle Räder, Reifengrößen und Fahrwerke sowie alle anderen Tuningmaßnahmen erlaubt, wenn sie
eingetragen sind im Sinne der STVZO. Der Ausschluss der Reifen lt. Liste gilt nur für die Gruppe 1 wie Uwe schon geschrieben hat.
Gruß Dirk (Hey Mädels ich kann Deutsche Meister zeugen)


Volkswagen Lupo 1.4 16V powerd by GTÜ
Benutzeravatar
schaschi01
Ordentliches Forumsmitglied
Beiträge: 69
Registriert: Mo Jan 28, 2013 13:01

Re: Norddeutsche Ergänzungen 2019

Beitrag von schaschi01 »

Hallo zusammen,

wieder mal was Neues in den norddeutschen Ergänzungen.

Unbemerkt (jedenfalls von mir :-D ) wurden am 29.01.21 die neuen NDE für 2021 veröffentlicht.
Darin eine Änderung betreffend der Klassen 1 und 2:

"Die Verwendung von Ballastgewichten ist verboten."

Gott sei Dank kommt das erst nachdem ich nicht mehr in der 2a fahre. Bei meinem BMW hätte volltanken nicht gereicht. Da mussten schon ein paar Hantelscheiben rein :lol: 8)

Gruß
Dirk

Hier noch ein Link zu den NDE:

https://www.adac-niedersachsen-sachsen- ... ungen.html
Benutzeravatar
GP422
Zaungast
Beiträge: 14
Registriert: Fr Apr 21, 2017 17:54
Wohnort: Schleswig-Holstein, Bornhöved

Re: Norddeutsche Ergänzungen 2019

Beitrag von GP422 »

Moin,
hierbei geht es dann ja wohl um die schwierige Kontrolle, oder was kann der sonstige Grund sein?
Aber wenn ein Auto zu leicht ist für die 2A/2B muss man das doch auch prüfen.

Mein Auto ist eh zu schwer

Gruß Carsten
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 8462
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL
Kontaktdaten:

Re: Norddeutsche Ergänzungen 2019

Beitrag von EWO »

Ich vermute das man Klassenhopping damit erschweren will.
Ixh finde eine durchaus sinnvolle Ergänzung.
Antworten