DM-Endläufe Mainbullau 12/13.10.2013: 56/57. Slalom Mühlheim

Hier geht es um DMSB, ADAC und NAVC Slalom Veranstaltungen !

Moderatoren: GSI, HaPe

Benutzeravatar
EckigesAuge
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1201
Registriert: Mo Mai 26, 2008 23:42
Wohnort: Trebur
Kontaktdaten:

Re: DM-Endläufe Mainbullau 12/13.10.2013: 56/57. Slalom Mühl

Beitrag von EckigesAuge »

Hier wird keine Mauschelei betrieben, sondern wir als Veranstalter setzen uns dafür ein, dass jeder genannte Starter auch an den Start gehen kann.
Im Sinne des Sports und der Sportler!

Ich bin aktuell mit dem DMSB-Slalom-Fachaussschuss, SpoKo und Rennleiter in Diskussion. Seitens des Veranstalters unterstützen wir jeden Fahrer.
D.h. eine endgültige Entscheidung ist noch nicht gefallen.


Daniel: Viel Erfolg! Ich drück dir die Daumen!
Wolfram Gerlach | slalomfotos.de
Reinhard Stoldt
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 807
Registriert: Di Nov 07, 2006 13:00

Re: DM-Endläufe Mainbullau 12/13.10.2013: 56/57. Slalom Mühl

Beitrag von Reinhard Stoldt »

das ist schön zu hören. Um das Slalom-Reglement zu ändern müsstet ihr aber vielleicht auch noch das DMSB-Exekutivkomitee mit ins Boot holen.
Jetzt habe ich aus Neugier doch mal nachgeschaut. Im Moment gibt es ja in der G3 mehr Zusatzpünktchen. Wenn beide Tabellenführer zweimal gewinnen wäre der Unterschied 0,2 oder 0,6 Punkte zugunsten von Daniel Dichter, je nachdem was aus dem "vorher ausgefallenen" Starter wird.
Auf jeden Fall müssen beide darauf achten, dass ihnen ja kein Konkurrent in der Klasse ausfällt :cry:
vive le sport
Benutzeravatar
Los Quallos
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 184
Registriert: Di Jun 29, 2010 21:49
Kontaktdaten:

Re: DM-Endläufe Mainbullau 12/13.10.2013: 56/57. Slalom Mühl

Beitrag von Los Quallos »

Ihr diskutiert über die Zusatzpunkte und der marcel gapp räumt wieder ab ;-)

*duckundganzschnellweg*





Is nur Spass!
Rennziege
Ordentliches Forumsmitglied
Beiträge: 40
Registriert: Fr Jul 03, 2009 10:03
Wohnort: Solingen

Re: DM-Endläufe Mainbullau 12/13.10.2013: 56/57. Slalom Mühl

Beitrag von Rennziege »

Liebe Slalomkollegen,

Diese Diskusion nimmt Formen an , die unser Sport so nicht verdient hat.
Nachdem uns am vergangenen Sonntag beim Rennslalom in Meschede das Getriebe kaputt gegangen war, haben wir den Veranstalter am selben Abend noch informiert und unseren Start zurückgezogen.
Es freut uns sehr ,dass so viele Leute uns Hilfe bzgl. Ersatzteile und auch Ersatzgetriebe angeboten haben. Da es für uns aber aus beruflichen und somit zeitlichen Gründen nicht möglich ist ,das Getriebe innerhalb von 5 Tagen zu reparieren bzw. auszubauen und ein anderes einzubauen, blieb für uns nur eine Absage des Starts aus besagten techn. Gründen übrig.
Da der Veranstalter allerdings nicht bereit ist, uns das Nenngeld oder zumindest ein Teil des Nenngeldes mit einem Abzug von einer Bearbeitungsgebühr zurückzuzahlen, haben wir versucht ,eine Lösung zu finden ,diese 220 € nicht verfallen zu lassen.
Vielen Dank auch damit nochmal an Big T für das Angebot ,auf seinem Auto fahren zu dürfen.
Wir haben dann noch beim Veranstalter angefragt, ob es möglich ist ,mit dem Clubauto des MSC Odenkirchen zu fahren.
Im nachhinein gesehen waren alle Mitfahrangebote und Anfragen sowieso nicht durch das gültige Regelwerk abgedeckt, da ein Fahrzeugtausch, wie hier richtigerweise dargestellt wurde, nach Nennschluss nicht mehr erlaubt ist.
Wir haben dem Veranstalter heute nochmals mitgeteilt, dass wir nicht fahren werden.
Somit fehlt weiteren Diskussionen die Grundlage.


Mit sportlichen Grüßen

Sarah Moll und Frank Borkowsky
Benutzeravatar
Plumm
Ordentliches Forumsmitglied
Beiträge: 63
Registriert: Mo Mär 24, 2008 17:04
Wohnort: Inden

Re: DM-Endläufe Mainbullau 12/13.10.2013: 56/57. Slalom Mühl

Beitrag von Plumm »

Los Quallos hat geschrieben:Ihr diskutiert über die Zusatzpunkte und der marcel gapp räumt wieder ab ;-)

*duckundganzschnellweg*





Is nur Spass!
neben der Top Paarung Daniel Dichter - Marcel Gapp gibt es noch zwei weitere Knaller!!
Lars Bröcker - Robert Firsching und
Dirk Schäfertöns - Lars Heisel
erfreulich ist auch das es keine FS gibt :-D
dann bis Samstag :)

@ Daniel,zum Thema Motor: der grüne Giftzwerg hat nach drei Jahren am Samstag nach 18 Klassensiegen 2013 mit einer großen Rauchwolke die Winterpause eingeleitet :(
GLP ist kein Motorsport !
martin loesch
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 159
Registriert: Fr Jul 14, 2006 17:57
Wohnort: Lampertheim-Hofheim
Kontaktdaten:

Beitrag von martin loesch »

Hallo Jürgen,

uhh das hört sich nicht gut an, aber nächstes Jahr wieder dabei ???


Gruß Martin
VW Schneider Polo G 40 (F8)
MotorSportFreunde Worms
Japanese
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1899
Registriert: Fr Sep 10, 2004 09:06
Wohnort: Kierspe

Re: DM-Endläufe Mainbullau 12/13.10.2013: 56/57. Slalom Mühl

Beitrag von Japanese »

auch diese Situation - wie z.B. bei "Vogels" im Sommer - sollte bzw. muß der FA Slalom aufnehmen und für künftig eine "sportlichere" Regelung mit dem DMSB finden.
Hut ab, Sarah und Frank für diese sachlich klare Darstellung - schade, daß ihr nicht fahren könnt.

Grüße

Dieter - Japanese
Benutzeravatar
EckigesAuge
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1201
Registriert: Mo Mai 26, 2008 23:42
Wohnort: Trebur
Kontaktdaten:

Re: DM-Endläufe Mainbullau 12/13.10.2013: 56/57. Slalom Mühl

Beitrag von EckigesAuge »

Ob und wie Nenngeld(teil)rückzahlung möglich ist, diskutieren wir morgen (Mittwoch) vereinsintern. Unter Berücksichtigung der besonderen Umstände bei euch.
Diese Zwickmühle (Nenngeldverlust gegen Umnennung auf anderes Fahrzeug nach DMSB nicht möglich bei aktueller DMSB-Rechtsgrundlage) ist absolut unsportlich und eine Doppelstrafe für die Fahrer. Da muss der DMSB definitiv Abhilfe schaffen!
Ich bleibe aber an dem Thema dran, denn das ist nicht der erste Fall dieser Art, den ich auf dem (Nenn)Tisch habe. Die aktuelle Situation von Sarah und Frank ist momentan aber dadurch so hochpräkär, weil es durchaus das Zünglein an der Waage in der Meisterschaft spielen kann.
Wolfram Gerlach | slalomfotos.de
Benutzeravatar
Los Quallos
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 184
Registriert: Di Jun 29, 2010 21:49
Kontaktdaten:

Re: DM-Endläufe Mainbullau 12/13.10.2013: 56/57. Slalom Mühl

Beitrag von Los Quallos »

Plumm hat geschrieben:
Los Quallos hat geschrieben:Ihr diskutiert über die Zusatzpunkte und der marcel gapp räumt wieder ab ;-)

*duckundganzschnellweg*





Is nur Spass!
neben der Top Paarung Daniel Dichter - Marcel Gapp gibt es noch zwei weitere Knaller!!
Lars Bröcker - Robert Firsching und
Dirk Schäfertöns - Lars Heisel
erfreulich ist auch das es keine FS gibt :-D
dann bis Samstag :)

@ Daniel,zum Thema Motor: der grüne Giftzwerg hat nach drei Jahren am Samstag nach 18 Klassensiegen 2013 mit einer großen Rauchwolke die Winterpause eingeleitet :(

Oh shit,

aber immerhin 3 Jahre! ;-)
So wie wir den schaden nun rückverfolgen konnten bin ich die ganze Saison mit defektem Motor gefahren.
Dass der überhaupt noch gelaufen ist, ist erstaunlich. Mein Motorenbauer kann garnicht glauben dass wir in Mainz noch zweiter geworden sind.

Und ja du hast recht, das Wochenende hat viele spannende Duelle. Ich freu mich!!!

Wie es klingt bist du ja auch vorort.
Vielleicjt lernt man sich ja kennen. ;-)

Der Frage vom Martin schliesse ich mich aber direkt an, bist du nächstes Jahr am Start?
Benutzeravatar
Los Quallos
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 184
Registriert: Di Jun 29, 2010 21:49
Kontaktdaten:

Re: DM-Endläufe Mainbullau 12/13.10.2013: 56/57. Slalom Mühl

Beitrag von Los Quallos »

ohweh ohweh....jetzt zeigt es auch noch wechselhafte Wetterbedingungen an. :shock:

Wann gibts die ersten Vorhersagen der Einheimischen? :wink:
Benutzeravatar
EckigesAuge
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1201
Registriert: Mo Mai 26, 2008 23:42
Wohnort: Trebur
Kontaktdaten:

Re: DM-Endläufe Mainbullau 12/13.10.2013: 56/57. Slalom Mühl

Beitrag von EckigesAuge »

Sarah und Frank bekommen ihr Nenngeld aufgrund der besonderen Umstände natürlich zurück! :)


Allgemeine Infos für Teilnehmer
Anreise: Wir sind Freitag ab ca. 15 Uhr vor Ort. Mit Campern und Zelten kann das Fahrerlager dann sofort bezogen werden.
Strom/Wasseranschluß: Gibt es NICHT vor Ort! Bitte Kanister oder Generator mitbringen!
Toilette: Am Restaurant ist ein WC vorhanden und dies ist auch nachts zugänglich!
Frühstück: Morgens gibt es im Restaurant für 5€ ein Frühstücksbuffet inkl. Kaffee!
Streckenbesichtigung: Ab Freitag nach Einstellung des Flugbetriebes bzw. vor und nach der Veranstaltung.
!-- Die Streckenbesichtigung vor der Gruppe H kann aus Zeitgründen auch entfallen! --!
Abendveranstaltung Samstag: Ab ca. 19:00 Uhr findet am Samstag eine Abendveranstaltung mit gemeinsamer
Siegerehrung statt. Dazu wird ein Buffet angeboten, an welchem für 10€/Person teilgenommen werden kann!
Bitte direkt im Nennbüro bezahlen! Danke!

Bis Freitag oder Samstag!! :)
Wolfram Gerlach | slalomfotos.de
Benutzeravatar
hans-marTTin
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 392
Registriert: Di Nov 16, 2004 21:34
Wohnort: Kösching

Re: DM-Endläufe Mainbullau 12/13.10.2013: 56/57. Slalom Mühl

Beitrag von hans-marTTin »

Japanese hat geschrieben:auch diese Situation - wie z.B. bei "Vogels" im Sommer - sollte bzw. muß der FA Slalom aufnehmen und für künftig eine "sportlichere" Regelung mit dem DMSB finden.
Hut ab, Sarah und Frank für diese sachlich klare Darstellung - schade, daß ihr nicht fahren könnt.

Grüße
Dieter - Japanese
Dem zweiten Satz kann ich mich nur anschließen, leider ist die Rechtslage momentan eindeutig so.
Aber die Problematik ist erkannt und "in Arbeit". Ich gehe davon aus, dass sie in der nächsten Saison aufgelöst ist.

Viele Grüße
hA3ns-A3rtin
When you’re racing, it’s life. Anything that happens before or after... is just waiting.
by Michael Delaney (Steve McQueen in "Le Mans")
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7651
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: DM-Endläufe Mainbullau 12/13.10.2013: 56/57. Slalom Mühl

Beitrag von Hans Bauer »

hans-marTTin hat geschrieben:
Japanese hat geschrieben:auch diese Situation - wie z.B. bei "Vogels" im Sommer - sollte bzw. muß der FA Slalom aufnehmen und für künftig eine "sportlichere" Regelung mit dem DMSB finden.
Hut ab, Sarah und Frank für diese sachlich klare Darstellung - schade, daß ihr nicht fahren könnt.

Grüße
Dieter - Japanese
Dem zweiten Satz kann ich mich nur anschließen, leider ist die Rechtslage momentan eindeutig so.
Aber die Problematik ist erkannt und "in Arbeit". Ich gehe davon aus, dass sie in der nächsten Saison aufgelöst ist.

Viele Grüße
hA3ns-A3rtin

Danke Martin,

das ist unsere Slalom-Gemeinschaft, wie man sie sich als aktiver Sportler wünscht :!: :!: :!:

Gruß Hans

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7651
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: DM-Endläufe Mainbullau 12/13.10.2013: 56/57. Slalom Mühl

Beitrag von Hans Bauer »

Los Quallos hat geschrieben:Auch wenn es wohl beim Kampf um den Titel keine Rolle spielt, eine kleine Info von uns.

Beim Zusammenbau stellten wir nun fest, dass nach Kopf, Pleuel, Kolben und Kurbelwelle - konnte alles in die Tonne - nun doch auch die Lagerstellen des Blocks was abbekommen haben.

Wir sind nun Tag und Nacht dran un alles noch rechtzeitig fertig zu bekommen. Eigentlich war geplant noch heute auf den Prüfstand zu kommen um einzufahren und abzustimmen, aber der Bastard hört nicht auf uns zu provozieren.

Das wird ne enge Kiste bis Samstag!

Hallo Daniel,

da hatte Eric auf jeden Fall den richtigen Riecher Katrin auf seinem Auto mitfahren zu lassen...

Ich drücke Dir selbstverständlich die Daumen, dass Dein Motor bis Samstag läuft :!:

Gruß Hans

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Los Quallos
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 184
Registriert: Di Jun 29, 2010 21:49
Kontaktdaten:

Re: DM-Endläufe Mainbullau 12/13.10.2013: 56/57. Slalom Mühl

Beitrag von Los Quallos »

Hans Bauer hat geschrieben:
Los Quallos hat geschrieben:Auch wenn es wohl beim Kampf um den Titel keine Rolle spielt, eine kleine Info von uns.

Beim Zusammenbau stellten wir nun fest, dass nach Kopf, Pleuel, Kolben und Kurbelwelle - konnte alles in die Tonne - nun doch auch die Lagerstellen des Blocks was abbekommen haben.

Wir sind nun Tag und Nacht dran un alles noch rechtzeitig fertig zu bekommen. Eigentlich war geplant noch heute auf den Prüfstand zu kommen um einzufahren und abzustimmen, aber der Bastard hört nicht auf uns zu provozieren.

Das wird ne enge Kiste bis Samstag!

Hallo Daniel,

da hatte Eric auf jeden Fall den richtigen Riecher Katrin auf seinem Auto mitfahren zu lassen...

Ich drücke Dir selbstverständlich die Daumen, dass Dein Motor bis Samstag läuft :!:

Gruß Hans

.

Definitiv! Da hat der Eric wohl schon genug Geschichten von meinen Glücksaktionen gehört um auf Nummer sicher zu gehen. :-D
Zudem hat er jemanden der die Reifen warmfährt.
Von ihm kann man auf jeden Fall viel lernen, sowohl fahrerisch als auch taktisch.

Was unseren Motor angeht kann es wirklich nicht knapper gehen, als es jetzt wird.
Wir starten ohne Auto am Samstag morgen um 3:00 Uhr um dann den Bastard um 6:00 in Saarbrücken abzuholen wo er quasi über nacht fertiggebaut und eingefahren wird und noch schnell ein erster Ölwechsel gemacht wird um dann hoffentlich um ca 9:00 Uhr in Mainbullau zu sein.

Eigentlich habe ich bisher gelernt dass solche Aktionen nach hinten losgehen, aber wir legen es jetzt mal drauf an.
Antworten