Motorsport Stadtmeisterschaft Hannover 2020

Hier geht es um DMSB, ADAC und NAVC Slalom Veranstaltungen !

Moderatoren: GSI, HaPe

Andreas Wagner
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 106
Registriert: Do Jan 25, 2007 07:41

Motorsport Stadtmeisterschaft Hannover 2020

Beitrag von Andreas Wagner »

Hallo zusammen,

hier sind die Termine für das Jahr 2020 der Slalom-Meisterschaft der Motorsport Stadtmeisterschaft Hannover

28.03. ADAC Hannover Slalom 5000
28.03. ADAC LMC Arena Slalom 5000
29.03. ADAC LMC Arena Slalom 2000
18.07. 28. ADAC / MSTH Slalom Hannover
19.07. ADAC / LMAC / LMC / MCN - Slalom
19.09. ADAC Flugplatz-Slalom Höxter
20.09. ADAC Flugplatz-Slalom Höxter
24.10. 40. ADAC/HAC Slalom Hildesheim 5000

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und spannende Wettkämpfe
Markus Kroner
hat schonmal zugesehen
Beiträge: 4
Registriert: Mo Feb 26, 2018 18:29

Re: Motorsport Stadtmeisterschaft Hannover 2020

Beitrag von Markus Kroner »

Hallo. Ab wann kann man für Oschersleben nennen?
Uwe Bartels
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1614
Registriert: Mi Sep 08, 2004 20:53
Wohnort: Wunstorf
Kontaktdaten:

Re: Motorsport Stadtmeisterschaft Hannover 2020

Beitrag von Uwe Bartels »

Hallo Markus,

bei Läufen zur DSM wird gemäß Absprache unter den Veranstaltern und dem Fachausschuss wird die jeweilige Ausschreibung sechs Wochen vor der Veranstaltung veröffentlicht. Änderungen an dieser Absprache sind möglich, aber erst nach der DSM Veranstaltertagung (im Februar).

Gruß
Uwe
Markus Kroner
hat schonmal zugesehen
Beiträge: 4
Registriert: Mo Feb 26, 2018 18:29

Re: Motorsport Stadtmeisterschaft Hannover 2020

Beitrag von Markus Kroner »

Hallo Uwe!

Vielen Dank für die Antwort.
Benutzeravatar
hammerman1
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1602
Registriert: Sa Okt 13, 2007 20:54
Wohnort: Rolandstadt

Re: Motorsport Stadtmeisterschaft Hannover 2020

Beitrag von hammerman1 »

Inzwischen liegt nach den beiden Läufen am 18. und 19. Juli auf der Kartbahn Oschersleben auch ein Zwischenergebnis für die MStH vor:

Link: http://msth-online.de/C12580EB003704A4/ ... -07-26.pdf
Erst wägen, dann wagen!
Japanese
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1899
Registriert: Fr Sep 10, 2004 09:06
Wohnort: Kierspe

Re: Motorsport Stadtmeisterschaft Hannover 2020

Beitrag von Japanese »

Moin zusammen,

der letzte Lauf zur Stadtmeisterschaft 2020 in Oschersleben am 24.10.2020 ist seit Gestern "ausverkauft" ( ebenso der Lauf zum NAS Cup ).

Für Die die fahren viel Spaß und Erfolg.

Grüße

Dieter - Japanese
Benutzeravatar
hammerman1
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1602
Registriert: Sa Okt 13, 2007 20:54
Wohnort: Rolandstadt

Re: Motorsport Stadtmeisterschaft Hannover 2020

Beitrag von hammerman1 »

Japanese hat geschrieben:
Fr Okt 02, 2020 09:58
Moin zusammen,
der letzte Lauf zur Stadtmeisterschaft 2020 in Oschersleben am 24.10.2020 ist seit Gestern "ausverkauft" ( ebenso der Lauf zum NAS Cup ).
Für Die die fahren viel Spaß und Erfolg.
Grüße Dieter - Japanese
Da der Veranstalter für seine 5000er NAS-Cup-Veranstaltung (auch MStH-Wertung + Welfenpokal) bei der Startplatzvergabe an keine DMSB-Prädikatsbestimmungen gebunden ist, kann er sich selbst Kriterien für die Startplatzvergabe überlegen. Das muss keineswegs die Reihenfolge des Nennungseingangs sein!
Er kann beispielweise auch entscheiden "Nennungen von NAS-Cup Eingeschriebenen mit Wertungsaussicht first, dann MSTH- und WP-Platzierte abwechselnd."
Für die Ablehnung von Nennungen muss er sich auch nicht beim DMSB rechtfertigen, wie es bei DMSB-Prädikatsläufen eben vorgeschrieben ist.
Insofern müssen alle Nennungen, die bis zum Nennungsschluss am 17.10.20 - 24.00 Uhr mit Nenngeld eingehen an der "Sortierung" teilnehmen!

Ein "Windhundverfahren" ohne vorherige Bekanntmachung oder Einigung auf Veröffentlichungstermine ist kaum zumutbar, gerade wenn so wenig Startplätze zur Verfügung gestellt werden.
Die letzten überregionalen Veranstaltungen mit DMSB-Prädikaten hatten einen Zulauf von ca. 120 Nennungen.
Diese Starterzahl wäre vom Veranstalter wegen der hohen Streckenkosten meines Wissens nur bei einer Veranstaltung an diesem Tag mit einem Nenngeld von ca. 140 € realisierbar.

Welche Kriterien für die Startplatzvergabe wünschen wir uns als Fahrer?? :?:
Meinungsäußerungen (bitte ohne Eigennutzüberlegungen) zu diesem Thema wären für Veranstalter und den Slalom-Fachausschuss vielleicht hilfreich, um "die Zukunft" zu gestalten.
Erst wägen, dann wagen!
CodeRed
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1304
Registriert: Mi Jan 25, 2012 06:42
Wohnort: Westensee / Felde
Kontaktdaten:

Re: Motorsport Stadtmeisterschaft Hannover 2020

Beitrag von CodeRed »

hammerman1 hat geschrieben:
Fr Okt 02, 2020 14:19

Welche Kriterien für die Startplatzvergabe wünschen wir uns als Fahrer?? :?:
Auf jeden Fall keine die an irgendwelche Prädikate gebunden ist, das war in der Vergangenheit nicht
nötig zumal das übers Jahr sowieso immer abflacht.
Diese Saison ist sowieso nicht repräsentativ, die Gründe kennen wir alle.

Rechtzeitiges nennen muss immer eine Bank für einen möglichen Startplatz sein.
Rechtzeitiges nennen ist eine Sicherheit für, den Veranstalter siehe Husum.
Alles andere belastet auch den Veranstalter unnötig.
Wenn wir jetzt alle erst anfangen müssen zu rechnen ob die Chance auf einen
Startplatz besteht wird der ein oder andere garantiert die Lust verlieren.

Ehrlich gesagt Hartmut, auch wenn ich dich sehr schätze, verstehe ich nicht warum du zum Saisonende und
in dieser ungewöhnlichen Situation in diesem Jahr so eine Suppe anrührst.

Gruß Ditmar
Bild
codered-slalom.de
Japanese
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1899
Registriert: Fr Sep 10, 2004 09:06
Wohnort: Kierspe

Re: Motorsport Stadtmeisterschaft Hannover 2020

Beitrag von Japanese »

hallo Zusammen,
hallo Hartmut,

ich sehe das wie Ditmar.
1. Kann man das kaum einem Veranstalter zumuten, diese hypothetische Rechenaufgabe zu übernehmen. 2. Wäre sie fehlerbehaftet und ungerecht,
denn eventuell hatte Jemand der um den Sieg mitfahren könnte einen technischen Defekt und würde also mangels top Ergebnis hier rausfallen.
Und wenn schon "Nichts" festgelegt wurde kann es der Fairnis wegen tatsächlich - so wie wir Fahrer es auch gewohnt sind - nur nach dem Nennungseingang gehen. Schliesslich sorgen Diejenigen, die früh nennen, auch für Planungssicherheit. Sonst finge das leidige 5 vor 12 nennen und 3 x umnennen wieder an - das will sicherlich Niemand.

Grüße

Dieter - Japanese
Benutzeravatar
GP422
Zaungast
Beiträge: 14
Registriert: Fr Apr 21, 2017 17:54
Wohnort: Schleswig-Holstein, Bornhöved

Re: Motorsport Stadtmeisterschaft Hannover 2020

Beitrag von GP422 »

Ich schließe mich da Ditmar und Dieter an.

Achs und Pleuelbruch
Gruß Carsten
Benutzeravatar
Sportfahrer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1810
Registriert: Mo Aug 27, 2012 10:24
Wohnort: Hannover

Re: Motorsport Stadtmeisterschaft Hannover 2020

Beitrag von Sportfahrer »

Moin,

stellt euch vor ihr habt eine tolle Saison gehabt und es fehlt "nur" noch der Titel des Welfenpokalsiegers oder
der des Hannoverschen Stadtmeisters in eurer langen Motorsportlaufbahn.

Nun bekommt ihr "erst" nach 20 Stunden mit, dass die Ausschreibung erschienen ist und die maximale Starterzahl
erreicht ist.

Ich bin mir sicher, dass ihr dann eine ganz andere Meinung zu dem Thema hättet :wink:


Das internationale Sportgesetz der FIA (welches hier z.B. zu berücksichtigen ist) sagt dazu:
Sollten mehr Nennungen als Startplätze vorhanden sein, entscheidet das LOSVERFAHREN.
Ausnahme in der Ausschreibung ist ein anderes Verfahren beschrieben.
Das finde ich allerdings ebenfalls wenig zielführend.

Meine Meinung : mindestens die ersten 5 eines Prädikats welches der Veranstalter angenommen hat,
müssen bei rechtzeitiger Nennung (vor Nennungsschluss ) die Möglichkeit bekommen
zu starten. Ein Veranstalter der ein Prädikat annimmt muss den Teilnehmern dieser
Prädikate auch gerecht werden.
Gruß Dirk (Hey Mädels ich kann Deutsche Meister zeugen)


Volkswagen Lupo 1.4 16V powerd by GTÜ
CodeRed
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1304
Registriert: Mi Jan 25, 2012 06:42
Wohnort: Westensee / Felde
Kontaktdaten:

Re: Motorsport Stadtmeisterschaft Hannover 2020

Beitrag von CodeRed »

Sportfahrer hat geschrieben:
So Okt 04, 2020 06:23

Nun bekommt ihr "erst" nach 20 Stunden mit, dass die Ausschreibung erschienen ist und die maximale Starterzahl
erreicht ist.

Das internationale Sportgesetz der FIA (welches hier z.B. zu berücksichtigen ist) sagt dazu:
Sollten mehr Nennungen als Startplätze vorhanden sein, entscheidet das LOSVERFAHREN.
Ausnahme in der Ausschreibung ist ein anderes Verfahren beschrieben.
Das finde ich allerdings ebenfalls wenig zielführend.

Meine Meinung : mindestens die ersten 5 eines Prädikats welches der Veranstalter angenommen hat,
müssen bei rechtzeitiger Nennung (vor Nennungsschluss ) die Möglichkeit bekommen
zu starten. Ein Veranstalter der ein Prädikat annimmt muss den Teilnehmern dieser
Prädikate auch gerecht werden.
Moin Dirk,
1. Absatz
Wenn jemand um den Sieg bei einer Meisterschaft mitfährt, hat er das auf dem Schirm
zu haben. Das gehört für mich einfach dazu(Taktik)

2. Absatz
Ganz schlecht, da kann es natürlich auch die Prädikatsführenden treffe.
Das ist wohl auch eher für Veranstaltungen mit nur einem Prädikat anzuwenden
denke ich.

3.Absatz
Max. die ersten 3 (Podestplätze) und der Veranstalter muss sich vorher überlegen
welche und wie viele Prädikate für seine Veranstaltung tragbar sind ohne jemanden
zu benachteiligen

Wenn man natürlich wie dieses Jahr in der DSM an einem Wochenende parallel zwei
Prädikatsläufe aus dem Boden stampft muss man sich nicht wundern das für Dölln
die Zahl der Startberechtigten ins Bodenlose steigt, 30 % sind so wieso viel zu hoch
angesetzt.
Dann noch 600 Starts/Tag, selbst wenn man die Teilnehmer in 1 Min./Lauf durchbekommt
weil 2 Fahrzeuge auf der Strecke sind das immerhin noch 10 Std. Fahrzeit.
Da darf denn aber auch gar nichts passieren, kein Wetter, kein Öl auf der Strecke o.Ä.

Nun, wie auch immer, das ganze System hängt an soooovielen Faktoren, bei jedem Veranstalter
herrschen unterschiedliche Voraussetzungen, jede Saison ist anders, das wirst du nicht steuern
können und jeder der das nicht tut ist sehr gut beraten.

Gruß Ditmar
Bild
codered-slalom.de
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 8462
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL
Kontaktdaten:

Re: Motorsport Stadtmeisterschaft Hannover 2020

Beitrag von EWO »

Sportfahrer hat geschrieben:
So Okt 04, 2020 06:23


Meine Meinung : mindestens die ersten 5 eines Prädikats welches der Veranstalter angenommen hat, müssen bei rechtzeitiger Nennung (vor Nennungsschluss ) die Möglichkeit bekommen zu starten.
Das sehe ich auch ähnlich. Es sollte per Regel eine Manipulationsmöglichkeit der Top-Platzierungen einer Serie minimiert werden.
Japanese
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1899
Registriert: Fr Sep 10, 2004 09:06
Wohnort: Kierspe

Re: Motorsport Stadtmeisterschaft Hannover 2020

Beitrag von Japanese »

Also ich habe meine Antwort unter Bezug daß "Nichts festgelegt" wurde gegeben.

Ich bin allerdings sehr wohl der Ansicht, daß gerade bei Veranstaltungen für bestimmte Serien / Prädikate unbedingt die 3 Bestplazierten bei rechtzeitiger Nennung auch eine Startplatzgarantie haben. Aber das müßte eigentlich in der Serienausschreibung festgelegt sein - und nicht erst diskutiert werden, wenn der Fall eintritt. Und wo willst du wirklich den Strich ziehen - 5 bestplazierte, 30 %, alle eingeschriebene? Für was habe ich mich dann eingeschrieben wenn ich nicht starten darf? Es kann nicht Jeder um Platz 1 fahren, wird aber dringend benötigt, denn sonst gäbe es keine Meisterschaft.

Für irgend Jemand wird es immer zum Nachteil sein, eine Entscheidung zu treffen, daher muß das klip und klar bereits in der Serienausschreibung geregelt sein - um so geringer ist die Enttäuschung und Diskussion.
Wir haben ( hoffentlich nur ) dieses Jahr eine besondere Situation - und da bin ich sehr froh darüber was überhaupt stattgefunden hat bzw. noch stattfinden wird, und mein besondere Dank gilt den Veranstaltern, die das Risiko auf sich nehmen.

Btw: über eine Nennliste würden wir Fahrer uns sicherlich alle sehr freuen um überhaupt mal zu sehen, wie es in der eigenen Klasse aussieht :-D

Grüße

Dieter - Japanese
Benutzeravatar
hammerman1
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1602
Registriert: Sa Okt 13, 2007 20:54
Wohnort: Rolandstadt

Re: Motorsport Stadtmeisterschaft Hannover 2020

Beitrag von hammerman1 »

Das MStH-Team hat den aktuellen Zwischenstand der Meisterschaft nach den Läufen in Höxter und vor dem letzten Wertungslauf in der Motorsport Arena Oschersleben am 24. Oktober 2020 berechnet:

Hier: http://www.msth-online.de/C12580EB00370 ... -10-02.pdf
Erst wägen, dann wagen!
Antworten