ADAC-NAS-Cup 2020

Hier geht es um DMSB, ADAC und NAVC Slalom Veranstaltungen !

Moderatoren: GSI, HaPe

Benutzeravatar
hammerman1
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1602
Registriert: Sa Okt 13, 2007 20:54
Wohnort: Rolandstadt

Re: ADAC-NAS-Cup 2020

Beitrag von hammerman1 »

Die Hildesheimer haben für den letzten NAS-Cup-Lauf am 24.10.2020 in Oscherleben die vorläufige Liste der eingegangenen Nennungen online gestellt.

Nennungsschluss ist aber erst am 17.10.!

Vorläufige Nennungsliste ist hier zu finden: https://www.hildesheimer-ac.eu/
Erst wägen, dann wagen!
Benutzeravatar
hammerman1
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1602
Registriert: Sa Okt 13, 2007 20:54
Wohnort: Rolandstadt

Re: ADAC-NAS-Cup 2020

Beitrag von hammerman1 »

Das Zwischenergebnis des NAS-Cups vor dem Abschlussevent am 24. Oktober in der Motorsportarena Oschersleben liegt vor und ist hier zu finden:

https://www.adac-niedersachsen-sachsen- ... B3%2B4.pdf

Platz 1: Manfred Bläsius 82,2 P. (G5) (Streichoption 18 P.)
Platz 2: Philipp Hartkämper 79,5 P. (H13) (Streichoption 17,6 P.)
Platz 3: Jan Hoffmann 77,5 P. (F10) (Streichoption 17,7 P.)
Platz 4: Lars Bröker 76,1 P. (G1) (Streichoption 17,3 P.)
Platz 5: Felix Budzisch 74,5 P. (H15) Streichoption 15,8 P.)
Platz 6: Nick Kollmeier 74,0 P. (G1) (Streichoption 15,8 P)
Platz 7: Martin Skrzpietz 71,4 (H15) (Streichoption 15,3 P.)
Platz 8: Jens Völker 71,1 P (G3) (Streichoption 12,7 P.)
....
Platz 14: Henrik Stoldt 57,2 P. (G4) (Streichoption 0 P.)

Nun können die Hochrechnungen beginnen!
Hier der Blick auf die aktuelle Nennliste: https://www.hildesheimer-ac.eu/images/s ... rliste.pdf

Allerdings ist die veröffentlichte Liste der eingegangenen Nennungen für den 24.10. sicherlich nicht die Starterliste, wenn es bei den ausgeschriebenen 60 Startplätzen bleibt.

Außerdem weist der Hildesheimer AC auf seiner Homepage auf die Pandemie-Bestimmungen für Sachsen-Anhalt mit einem bestehenden Beherbergungsverbot hin: https://www.hildesheimer-ac.eu/
Erst wägen, dann wagen!
Benutzeravatar
Sportfahrer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1810
Registriert: Mo Aug 27, 2012 10:24
Wohnort: Hannover

Re: ADAC-NAS-Cup 2020

Beitrag von Sportfahrer »

Moin,

die Hochrechnung sollte wenn ich keinen Denkfehler mache für den Sieger einfach sein.
Es gibt einen Streicher, somit ist Manni Bläsius im schlechtesten Fall schon mal Zweiter ohne gefahren zu sein.

Für den Titel des Meisters kommen nur die zur Zeit ersten Beiden in Frage.
Gruß Dirk (Hey Mädels ich kann Deutsche Meister zeugen)


Volkswagen Lupo 1.4 16V powerd by GTÜ
Andreas Wagner
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 106
Registriert: Do Jan 25, 2007 07:41

Re: ADAC-NAS-Cup 2020

Beitrag von Andreas Wagner »

Auch Moin,

nach Rücksprache mit Wolfgang Reinert: die 70 Teilnehmer und Teilnehmerinnen auf der Liste können fahren.

Dazu gibt es auch ein Bulletin 4 bzgl. der Wertung (Mindestanzahl an Läufen um in die Wertung zu kommen: 3)

Und die Einladungen zur Ehrung am Abend sind auch raus.

Grüße

Andreas
CodeRed
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1304
Registriert: Mi Jan 25, 2012 06:42
Wohnort: Westensee / Felde
Kontaktdaten:

Re: ADAC-NAS-Cup 2020

Beitrag von CodeRed »

Das sind doch gute Nachrichten für alle!
Bild
codered-slalom.de
Benutzeravatar
Sportfahrer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1810
Registriert: Mo Aug 27, 2012 10:24
Wohnort: Hannover

Re: ADAC-NAS-Cup 2020

Beitrag von Sportfahrer »

Moin,

der Titel NAS CUP Meister 2020 ging schon nach Ende der G5 an Manni Bläsius. Mit einem mehr als deutlichen Sieg gegen alle
die nicht den gleichen Nachnamen haben :lol: ist er unerreichbar an der Spitze der Tabelle. Glückwunsch Manni
Gruß Dirk (Hey Mädels ich kann Deutsche Meister zeugen)


Volkswagen Lupo 1.4 16V powerd by GTÜ
CodeRed
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1304
Registriert: Mi Jan 25, 2012 06:42
Wohnort: Westensee / Felde
Kontaktdaten:

Re: ADAC-NAS-Cup 2020

Beitrag von CodeRed »

Herzlichen Glückwunsch an Manfred Bläsius!

Das war sowieso ein sauberer Durchmarsch in der G5 dieses Jahr.
Hut ab!
Bild
codered-slalom.de
Benutzeravatar
hammerman1
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1602
Registriert: Sa Okt 13, 2007 20:54
Wohnort: Rolandstadt

Re: ADAC-NAS-Cup 2020

Beitrag von hammerman1 »

Mit dem letzten Wertungslauf auf der B-Kurs in der Motorsport Arena Oschersleben endete am letzten WE der sportliche Teil des NAS-Cups 2020.

Dank der Bereitschaft des Hildesheimer AC zur Durchführung des letzten Prädikatlaufes kam zum Abschluss sogar Rennstrecken-Feeling auf dem Kurs in Oschersleben auf. Nasse Streckenverhältnisse während der Startgruppen 1 und 2 ließen frühmorgens erstmal nur situations- und reifenangepasstes Tempo zu und Rennunterbrechungen trübten die Rennfreude spürbar an diesem Tag.
Erst 3 Stunden nach dem ersten Start war trotz ganztägigem Sonnenwetter die Strecke dann mit pylonenorientierter Vorsicht "plattgasgeeignet", wie sich auch den Ergebnislisten entnehmen lässt, die auf der Homepage des Hildesheimer AC online gestellt sind:

https://www.hildesheimer-ac.eu/

Nach den Verschiebungen und Absagen wegen der Corona-Pandemie ist es dem hartnäckigen Engagement der NAS-Cup-Koordinatoren zu verdanken, dass hier mit 5 Veranstaltungen noch eine sportlich hochwertige Meisterschaft der norddeutschen ADAC-Regionalclubs zu Ende gebracht werden konnte.
Erst wägen, dann wagen!
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7651
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: ADAC-NAS-Cup 2020

Beitrag von Hans Bauer »

hammerman1 hat geschrieben:
Mo Okt 26, 2020 10:47

Nasse Streckenverhältnisse während der Startgruppen 1 und 2 ließen frühmorgens erstmal nur situations- und reifenangepasstes Tempo zu und Rennunterbrechungen trübten die Rennfreude spürbar an diesem Tag.

Liebe Motorsportkollegen,

ich frage mich nun schon seit zwei Tagen, warum hier niemand etwas zum schweren Unfall von Lilo Krug schreibt.

Da ich nicht vor Ort war, möchte ich mich zum Unfall selbst hier nicht äußern.

Aber da ich Lilo schon seit vielen Jahren kenne und sehr gut mit ihr und Rainer befreundet bin,

möchte ich hier einmal schreiben, dass ich mit meinen Gedanken ganz nah bei ihr bin und nur einen Wunsch habe :

Liebe Lilo, ich wünsche Dir nur das Beste und vor allem dass es Dir ganz schnell wieder besser geht !

Ganz liebe Grüße

Hans
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Reinhard Stoldt
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 807
Registriert: Di Nov 07, 2006 13:00

Re: ADAC-NAS-Cup 2020

Beitrag von Reinhard Stoldt »

Hans Bauer hat geschrieben:
Mo Okt 26, 2020 16:07

Liebe Motorsportkollegen,

ich frage mich nun schon seit zwei Tagen, warum hier niemand etwas zum schweren Unfall von Lilo Krug schreibt.

Da ich nicht vor Ort war, möchte ich mich zum Unfall selbst hier nicht äußern.
das liegt sicher daran, dass sich aus Respekt vor der Familie keiner äußern möchte. Dass es Lilo nicht gut geht wissen alle, die vor Ort waren und wenn Rainer sich dazu äußern möchte wird er das bei Gelegenheit vielleicht tun und wenn nicht dann nicht.
CodeRed
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1304
Registriert: Mi Jan 25, 2012 06:42
Wohnort: Westensee / Felde
Kontaktdaten:

Re: ADAC-NAS-Cup 2020

Beitrag von CodeRed »

@Hans
dann verstehe ich nicht warum du deine Anteilnahme nicht persönlich übermittelst, hier gehört das
keinesfalls her.
Bild
codered-slalom.de
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7651
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: ADAC-NAS-Cup 2020

Beitrag von Hans Bauer »

CodeRed hat geschrieben:
Mo Okt 26, 2020 17:44
@Hans
dann verstehe ich nicht warum du deine Anteilnahme nicht persönlich übermittelst, hier gehört das
keinesfalls her.

Ich stehe selbstverständlich im persönlichen Kontakt zu Rainer Krug.

Und warum sollte man in einem Rennsportforum unter Motorsportkollegen sich nicht zu einen Rennunfall äußern ?

Gruß Hans
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
PumaTreter
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 2117
Registriert: Do Nov 18, 2004 16:26
Wohnort: HB

Re: ADAC-NAS-Cup 2020

Beitrag von PumaTreter »

Ich denke auch, dass die Krugs entscheiden müssen, was geteilt wird und was nicht.

Den Unfallhergang selbst haben von außen vermutlich nur die Sportwarte an der Strecke und die Personen in Race Control gesehen. Ich weiß jedoch nicht mit Sicherheit, ob jemand anderes als Zuschauer im Infield so weit hinten war. Wir könnten hier also nur Vermutungen anstellen und das würde ich persönlich als Betroffener nicht wollen.

Ich bin in Gedanken oft bei den Krugs...
- Wer schnell sein will, muss richtig bremsen -

Alles ist Motorsport: https://www.youtube.com/watch?v=YUQG5zKHLBE
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7651
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: ADAC-NAS-Cup 2020

Beitrag von Hans Bauer »

PumaTreter hat geschrieben:
Mo Okt 26, 2020 18:13
Ich denke auch, dass die Krugs entscheiden müssen, was geteilt wird und was nicht.

Den Unfallhergang selbst haben von außen vermutlich nur die Sportwarte an der Strecke und die Personen in Race Control gesehen. Ich weiß jedoch nicht mit Sicherheit, ob jemand anderes als Zuschauer im Infield so weit hinten war. Wir könnten hier also nur Vermutungen anstellen und das würde ich persönlich als Betroffener nicht wollen.

Ich bin in Gedanken oft bei den Krugs...
Hallo Achim,
mir geht es keinesfalls um Spekulationen zu diesem Rennunfall, sondern darum, dass ich mit meinen Gedanken ganz nah bei Lilo bin.
In den guten alten Zeiten, in denen ich auch noch aktiv war, waren die Slalomfahrer in Deutschland sehr oft und sehr viel auch privat miteinander befreundet und da hat man sich unter Motorsportkollegen auch über solche Dinge hier in unserem Forum ausgetauscht !
Wenn ihr das alle hier nicht versteht und auch nicht haben wollt, dann lass ich es halt sein.
Unserere moderne Gesellschaft hat einfach keine Menschlichkeit mehr.
Gott sei Dank hab ich noch so viele schöne Erinnerungen an die guten alten Zeiten.
Und die werde ich mir auch für immer erhalten.

Gruß Hans
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
hammerman1
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1602
Registriert: Sa Okt 13, 2007 20:54
Wohnort: Rolandstadt

Re: ADAC-NAS-Cup 2020

Beitrag von hammerman1 »

Für alle, die die Abschlusstabelle auf der Siegerehrung und Abschlussfeier des NAS-Cups in Oschersleben nicht exklusiv sehen konnten, hier das online gestellte Endergebnis:

https://www.adac-niedersachsen-sachsen- ... al2410.pdf

Herzlichen Glückwunsch an Manfred Bläsius als NAS-Cup-Sieger 2020, der seine teilnehmerstarke Klasse G5 in diesem Jahr durchgängig dominiert hat und sich so letztendlich mit 3 Punkten Vorsprung von Philipp Hartkämper in der H13 absetzen konnte. Beide konnten vier Klassensiege in die Endwertung einbringen.
Platz 3 fuhr in der Klasse F10 Jan Hoffmann ein , der wie der Viertplatzierte Felix Budzisch aus der Klasse H15 und Jens Völker (G3) auf Platz 5 jeweils 3 Klassensiege und einen 2. Platz buchen konnten.
Besonders offensichtlich war in diesem Jahr die Bedeutung der Zehntel-Zusatzpunkte für nachplatzierte Mitbewerber in den Klassen.
Erst wägen, dann wagen!
Antworten