Formel 1 Saison 2016

Forum für Rundstreckenrennen mit allen Fahrzeugklassen,
sowie spezielle Serien mit Formelfahrzeugen

Moderator: Moderatoren

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon EWO » Do Dez 01, 2016 16:47

hans-marTTin hat geschrieben:Solche Ausbremsaktionen gab es aber schon öfter. Ich erinnere mich dumpf an Suzuka, weiss nicht mehr wann und wer genau. War es Irvine, der vorn gebremst hat, um Schumi erfolgreich vor zu holen?


Stimmt, aber das war ja immerhin im Sinne des Teams und zudem sogar im Sinne des "Konkurrenten".
Was dieses mal ablief inkl. Widerworte gegen Teamanweisungen ist eines Weltmeisters nicht würdig, daher war es gut so das sowohl Nico als auch Sebastian die nerven behalten haben.
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8283
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Sportfahrer » Do Dez 01, 2016 17:41

Moin,

vorab möchte ich sagen das es mich freut das Nico Rosberg Weltmeister geworden ist. Vettel wär mir aber noch lieber gewesen.

Zum Finale der F1 WM möchte ich folgendes sagen. Es war wie selten in der Saison richtig spannend. Für mich ist Hamilton nicht der Bösewicht, da ich ihn verstehen kann. Ich denke jeder Rennfahrer
versucht mit allen erlaubten (und oft auch mit verbotenen Mitteln) bis zum Schluss das unmögliche möglich zu machen. Tut er das nicht , ist er wie so viele dort fehl am Platze.

Das Team hätte sich komplett aus der Sache raushalten können, da der Konstrukteurs- Titel lange vorher dingfest war. Auch der Fahrertitel stand für das Mercedes-Team fest.

Wenn Hamilton in der Art und Weise gebummelt hat , dann frage ich mich warum der Nico ihn nicht einfach schnupft ? kann Nico nur so schnell wie Hamilton wenn er bummelt ? Er hätte doch dann alle Optionen gehabt. Im schlimmsten Falle hätte er bei einem Angriff auf der letzten Rille den Kollegen mit abgeräumt. Das wäre dann ein Finale like Senna/Prost oder Schumacher/Hill und nicht so ein Muschikram :-D

Verlogen finde ich die Andeutungen von Mercedes Herrn Hamilton zu bestrafen oder sogar zu feuern. Mercedes ist nicht in der Position so ein Ausnahmetalent wie Hamilton gehen zu lassen.
Man wird Hamilton schon aus dem Grund behalten , damit ihn kein anderes Team bekommt. Sollte im nächsten Jahr einem anderen Team mit den "neuen Autos" ein guter Wurf gelingen und dazu noch der Hamilton ans Steuer kommen , dann geht der Schuss für Mercedes ganz böse nach hinten los. Weil Hamilton einfach nochmal 2-3 Zehntel mitbringt.

meine Meinung
Gruß Dirk (Ich guck nur zu und putze ^^)


Volkswagen Lupo 1.4 16V powerd by GTÜ
Benutzeravatar
Sportfahrer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1727
Registriert: Mo Aug 27, 2012 10:24
Wohnort: Hannover

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Uwe Bartels » Do Dez 01, 2016 20:02

EWO hat geschrieben:Was dieses mal ablief inkl. Widerworte gegen Teamanweisungen ist eines Weltmeisters nicht würdig, daher war es gut so das sowohl Nico als auch Sebastian die nerven behalten haben.

:!: :!: :!:
Uwe Bartels
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1607
Registriert: Mi Sep 08, 2004 20:53
Wohnort: Wunstorf

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Sportfahrer » Fr Dez 02, 2016 16:24

Ups,

hoffentlich hat Mercedes den Lewis noch nicht zu sehr geärgert :mrgreen: wenn es wirklich stimmt das Rosberg in Rente gehen möchte wie heute bekannt wurde, brauchen sie schnell mal 2 neue
Fahrer. Schon verrückt der F1 Zirkus.

Enttäuschte Grüße
Gruß Dirk (Ich guck nur zu und putze ^^)


Volkswagen Lupo 1.4 16V powerd by GTÜ
Benutzeravatar
Sportfahrer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1727
Registriert: Mo Aug 27, 2012 10:24
Wohnort: Hannover

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Japanese » Fr Dez 02, 2016 17:40

ham wir schon den 1. April :?: :wink:
Japanese
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1779
Registriert: Fr Sep 10, 2004 09:06
Wohnort: Kierspe

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Wilfried Böhmann » Fr Dez 02, 2016 17:57

Japanese hat geschrieben:ham wir schon den 1. April :?: :wink:
Nee, ham wer nicht. Dem ist wahrlich so. Habe es eben mit seinen eigenen Worten gehört...
Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist, sagt man, oder ?
tief durchatmend,
W. Böhmann
Wilfried Böhmann
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 717
Registriert: Fr Sep 17, 2004 17:16
Wohnort: Lienen

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Sportfahrer » Fr Dez 02, 2016 19:01

Es ist wirklich echt. Rosberg hat offiziell seinen Rücktritt erklärt und Mercedes hat es bestätigt.
Auf der einen Seite muss man es natürlich akzeptieren. Kein Risiko mehr, viele Millionen auf dem Konto die ausgegeben werden wollen und warum sollte er den einen Titel nächstes Jahr in Frage stellen :?:
wenn ihm Hamilton (ohne Defekte) wieder um die Ohren fährt. Die Messlatte liegt im deutschen Kollegium sehr hoch. Vettel mit 4 Titeln Schumacher mit 7 . Wen interessiert dann ein deutscher Doppel-Weltmeister. HaHa
Unter dem Aspekt reicht dann auch ein Titel um für ewig im Kreis der Formel 1 Weltmeister zu verweilen. Böse Zungen behaupten , mehr als ein Titel wären es sowieso nicht geworden :lol:
Wir werden es nicht erfahren. Schade eigentlich.
Gruß Dirk (Ich guck nur zu und putze ^^)


Volkswagen Lupo 1.4 16V powerd by GTÜ
Benutzeravatar
Sportfahrer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1727
Registriert: Mo Aug 27, 2012 10:24
Wohnort: Hannover

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Hans Bauer » Sa Dez 03, 2016 09:50

Sportfahrer hat geschrieben:Es ist wirklich echt. Rosberg hat offiziell seinen Rücktritt erklärt und Mercedes hat es bestätigt.
Auf der einen Seite muss man es natürlich akzeptieren. Kein Risiko mehr, viele Millionen auf dem Konto die ausgegeben werden wollen und warum sollte er den einen Titel nächstes Jahr in Frage stellen :?:
wenn ihm Hamilton (ohne Defekte) wieder um die Ohren fährt. Die Messlatte liegt im deutschen Kollegium sehr hoch. Vettel mit 4 Titeln Schumacher mit 7 . Wen interessiert dann ein deutscher Doppel-Weltmeister. HaHa
Unter dem Aspekt reicht dann auch ein Titel um für ewig im Kreis der Formel 1 Weltmeister zu verweilen. Böse Zungen behaupten , mehr als ein Titel wären es sowieso nicht geworden :lol:
Wir werden es nicht erfahren. Schade eigentlich.


Es sind wahrscheinlich genau solche Kommentare von denen Nico die Nase voll hat.

Nico hatte einen Lebenstraum, der nun in Erfüllung gegangen ist.

Er ist aber, im Gegensatz zu Hamilton ein normaler Mensch geblieben.

Daher ist ihm ein Leben mit seiner Familie für die Zukunft offensichtlich wichtiger, als eine weitere Folge im Formel 1 "Dschungelcamp".

Ich habe Respekt vor dieser Entscheidung.

.
Zuletzt geändert von Hans Bauer am So Dez 04, 2016 16:33, insgesamt 1-mal geändert.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7084
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon PumaTreter » Sa Dez 03, 2016 11:37

Ich bin da ganz bei dir Hans. Nico folgt nicht dem Trend, ein neues Ziel zu setzen, sobald er eins erreicht hat. Was nützt einem das Erreichen eines Ziels, wenn man es nicht genießt und auskostet? Ich verstehe ihn gut und habe mich für ihn gefreut, als ich die Nachricht gestern gehört habe. Er wird irgendwann neue Ziele und Träume haben und ich wünsche ihm, dass er auch diese erreicht.

Viele Grüße
Achim
- Wer schnell sein will, muss richtig bremsen -

Alles ist Motorsport: https://www.youtube.com/watch?v=YUQG5zKHLBE
Benutzeravatar
PumaTreter
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 2075
Registriert: Do Nov 18, 2004 17:26
Wohnort: HB

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon EWO » Mo Dez 05, 2016 11:23

Sportfahrer hat geschrieben:Es ist wirklich echt. Rosberg hat offiziell seinen Rücktritt erklärt und Mercedes hat es bestätigt.
Auf der einen Seite muss man es natürlich akzeptieren. Kein Risiko mehr, viele Millionen auf dem Konto die ausgegeben werden wollen und warum sollte er den einen Titel nächstes Jahr in Frage stellen :?:
wenn ihm Hamilton (ohne Defekte) wieder um die Ohren fährt. Die Messlatte liegt im deutschen Kollegium sehr hoch. Vettel mit 4 Titeln Schumacher mit 7 . Wen interessiert dann ein deutscher Doppel-Weltmeister. HaHa
Unter dem Aspekt reicht dann auch ein Titel um für ewig im Kreis der Formel 1 Weltmeister zu verweilen. Böse Zungen behaupten , mehr als ein Titel wären es sowieso nicht geworden :lol:
Wir werden es nicht erfahren. Schade eigentlich.


Irgendwie bist du seltsam in deinen Ansichten.
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8283
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Sportfahrer » Mo Dez 05, 2016 13:28

Moin EWO,
da haben wir mal was gemeinsam.
Genau das denke ich teilweise auch über deine Ansichten. Aber was genau meinst du bei diesem Zitat ?

Was mich verwundert ist deine Aussage das meine Ansicht seltsam wäre. Ist das hier kein Forum wo man ohne einen Negativ Kommentar des Betreibers seine Ansicht
zum Besten geben kann ?

Das was ich geschrieben habe ist meine Einschätzung, klar das sie nicht jedem gefällt aber das muss sie auch nicht.


Es gibt viele F1 Fahrer , die viel Geld zu einem Team schleppen um dort auf einem mittelmäßigen oder sogar schlechten Auto zu fahren.
Und dann gibt es einen der für 2 Jahre 44 Millionen angeboten bekommt um mit dem zur Zeit besten F1 Auto an den Start zu gehen.
Der unterschreibt diesen Vertrag im Sommer und verabschiedet sich dann auf diese Art und Weise. Sagt dann noch dazu , das er im Falle des Nichtgewinns
der Meisterschaft weiter gefahren wäre ???

Das muss man nicht mögen oder ?
Gruß Dirk (Ich guck nur zu und putze ^^)


Volkswagen Lupo 1.4 16V powerd by GTÜ
Benutzeravatar
Sportfahrer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1727
Registriert: Mo Aug 27, 2012 10:24
Wohnort: Hannover

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon EWO » Mo Dez 05, 2016 14:07

Versteh dich wiederum nicht.
Ich finde jedenfalls das Nico alles richtig gemacht hat und habe großen Respekt vor seiner Entscheidung und sehe das nicht als "Angst es nicht wiederholen zu können".
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8283
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Sportfahrer » Mo Dez 05, 2016 14:43

@EWO

jeder hat so sein Verständnis von "alles richtig gemacht"
das Team gut 3 Monate vor dem Saisonauftakt in den A.... zu treten obwohl es das Team ist was einen zum Weltmeister macht und dazu Millionen
an Gehältern zahlt, finde ich eben nicht richtig. Welche Gründe gibt es für solch eine Handlung ? Laut Nicos eigenen Aussagen wäre er geblieben wenn
er den Titel nicht gewonnen hätte um es nochmals zu versuchen ( er wollte noch im Sommer einen 3 Jahresvertrag) Ohne Titel 2016 wäre also die Familie hinten angestellt worden ?

Ich glaube da stecken noch ganz andere Fakten dahinter. Vielleicht erfahren wir es mal wenn Lewis sein Buch schreibt was er angekündigt hat.

Was würde man über einem Boxer sagen , der nach dem Gewinn seines ersten Gürtels das Handtuch wirft obwohl als nächstes Herr Klitschko an der Reihe gewesen wäre ? "alles richtig gemacht wäre da wohl passender" AUÄÄ
Gruß Dirk (Ich guck nur zu und putze ^^)


Volkswagen Lupo 1.4 16V powerd by GTÜ
Benutzeravatar
Sportfahrer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1727
Registriert: Mo Aug 27, 2012 10:24
Wohnort: Hannover

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Eric W. » Mo Dez 05, 2016 15:00

Nicht alles was hinkt, ist ein Vergleich. Der Formel 1 Weltmeister ist die Saison über gegen alle anderen Fahrer angetreten. Der Boxer mit dem ersten Gürtel nicht.
Benutzeravatar
Eric W.
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 267
Registriert: Mi Mär 12, 2008 16:47
Wohnort: Hamburg

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Hans Bauer » Mo Dez 05, 2016 15:19

Sportfahrer hat geschrieben:
Was würde man über einem Boxer sagen , der nach dem Gewinn seines ersten Gürtels das Handtuch wirft obwohl als nächstes Herr Klitschko an der Reihe gewesen wäre ?



Evtl. kannst Du ja solche Kommentare auch abgeben, wenn Dein Sohn mal in dieser Situation sein sollte .... :oops:

Und damit bin ich hier raus ... :wink:

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7084
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

VorherigeNächste

Zurück zu Rundstrecke und Formelsport

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast