Formel 1 Saison 2014

Forum für Rundstreckenrennen mit allen Fahrzeugklassen,
sowie spezielle Serien mit Formelfahrzeugen

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7421
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Formel 1 Saison 2014

Beitrag von Hans Bauer » So Mär 02, 2014 02:13

.
.

So wie es ausschaut werden in der Saison 2014 die Karten in der Formel 1 reglementbedingt komplett neu gemischt.

Nach dem was nach den ersten Tests nach außen gedrungen ist und zu lesen war, hat die Dominanz der "Roten Bullen" und Sebastian Vettel erst einmal ein Ende gefunden.

Wer sind denn Eure Favoriten für den WM Titel in 2014... :?:

Gruß Hans

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik

RALT
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 124
Registriert: Fr Feb 27, 2009 16:41
Wohnort: Wächtersbach

Re: Formel 1 Saison 2014

Beitrag von RALT » So Mär 02, 2014 14:12

Also ich denke, dass nach den bisherigen Verlauf der Testfahrten die mit Mercedes-Power ausgerüsteten Teams, insbesondere das Werksteam, zu den Favoriten zählen werden :!: Laut Aussage von Experten haben die ca. 100 PS Überschuss :-D
Mein Favorit ist Nico Rosberg, aber als Geheimtipp setzte ich auf ein Williams-Pilot :-D
Aber im Allgemeinen muss ich leider sagen, dass für mich die Formel 1 an Stellenwert verloren hat, insbesondere durch dass ganz Hickhack um die sportlichen Regeln :evil:

MfG RALT (Robert ALTmann)

Benutzeravatar
Sportfahrer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1800
Registriert: Mo Aug 27, 2012 10:24
Wohnort: Hannover

Re: Formel 1 Saison 2014

Beitrag von Sportfahrer » So Mär 02, 2014 15:35

Moin,

da die Formel Eins aus meiner Sicht seit Jahren immer mehr Richtung Kommerz "abgerutscht" ist, könnte ich mir vorstellen, dass diese Testergebnisse und Probleme die zu uns durchdringen nicht wirklich so ernst zunehmen sind. Die Saison 2014 im Vorfeld interessant zu machen und neue Favoriten zu erklären ist ja schon mal gelungen. Sicher wird Mercedes einen guten Job gemacht haben (wird ja auch langsam mal Zeit). Lange Rede , mein Tipp ist weiterhin Vettel. Red Bull und Renault werden die Kurve noch rechtzeitig kriegen, und wenn die letzten Zehntel fehlen, haben sie um es zu kompensieren den Vorteil zwischen Lenkrad und Sitz.

Schauen wir mal
Gruß Dirk (Hey Mädels ich kann Deutsche Meister zeugen)


Volkswagen Lupo 1.4 16V powerd by GTÜ

Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7421
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Formel 1 Saison 2014

Beitrag von Hans Bauer » Mo Mär 03, 2014 09:56

.
.

Mercedes scheint ja tatsächlich eine Favoritenrolle nach den Tests inne zu haben.

Wenn das so ist, dann drücke ich persönlich mal dem Keke ganz kräftig die Daumen.

Am 16. März wissen wir alle etwas mehr... :wink:

Gruß Hans

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik

RALT
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 124
Registriert: Fr Feb 27, 2009 16:41
Wohnort: Wächtersbach

Re: Formel 1 Saison 2014

Beitrag von RALT » Mo Mär 03, 2014 21:06

Hans Bauer hat geschrieben:.
.

Mercedes scheint ja tatsächlich eine Favoritenrolle nach den Tests inne zu haben.

Wenn das so ist, dann drücke ich persönlich mal dem Keke ganz kräftig die Daumen.

Am 16. März wissen wir alle etwas mehr... :wink:

Gruß Hans

.
Hallo Hans, also ich habe dem Keke vor ca. 30 Jahren die Daumen gedrückt... :!: :mrgreen:

MfG RALT (Robert ALTmann)

Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7421
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Formel 1 Saison 2014

Beitrag von Hans Bauer » Di Mär 04, 2014 09:13

RALT hat geschrieben:
Hans Bauer hat geschrieben:.
.

Mercedes scheint ja tatsächlich eine Favoritenrolle nach den Tests inne zu haben.

Wenn das so ist, dann drücke ich persönlich mal dem Keke ganz kräftig die Daumen.

Am 16. März wissen wir alle etwas mehr... :wink:

Gruß Hans

.
Hallo Hans, also ich habe dem Keke vor ca. 30 Jahren die Daumen gedrückt... :!: :mrgreen:

MfG RALT (Robert ALTmann)

Uppss - dann nehmen wir jetzt zur Abwechslung mal den Nico... :roll: :idea: :mrgreen: :lol:

Gruß aus dem Formel 1 Museum... :wink:

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik

Benutzeravatar
Sportfahrer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1800
Registriert: Mo Aug 27, 2012 10:24
Wohnort: Hannover

Re: Formel 1 Saison 2014

Beitrag von Sportfahrer » Sa Mär 15, 2014 06:33

Moin,

ich bin erschüttert, wer hat das neue Formel 1 Motorenreglement verbrochen ? Das hört sich an wie banaler Autobahnlärm im Sommer.

Schade
Gruß Dirk (Hey Mädels ich kann Deutsche Meister zeugen)


Volkswagen Lupo 1.4 16V powerd by GTÜ

Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7421
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Formel 1 Saison 2014

Beitrag von Hans Bauer » Sa Mär 15, 2014 18:07

Sportfahrer hat geschrieben:Moin,

ich bin erschüttert, wer hat das neue Formel 1 Motorenreglement verbrochen ? Das hört sich an wie banaler Autobahnlärm im Sommer.

Schade

Das ein 8 Zylinder Sauger einen anderen Sound hat, als ein 6 Zylinder Turbo sollte klar sein.

Wenn Du aber diesen Sound mit banalem Autobahnlärm im Sommer vergleichst, solltest Du Dir mal vernünftige Lautsprecher zu Deinem Fernseher kaufen... :mrgreen:

Gruß Hans

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik

Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7421
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Formel 1 Saison 2014

Beitrag von Hans Bauer » Sa Mär 15, 2014 18:23

.
.

Das total neue Reglement ist, egal wie man dazu steht, eine große Herausforderung für die Techniker und Piloten in der Formel 1.

Die Rennen in der Saison werden daher noch für viele Überraschungen gut sein.

Was mir jetzt schon richtig auf den Sack geht ist die Tatsache, dass RTL doch tatsächlich den Mercedes Mann Niki Lauda weiterhin als Co-Moderator ans Mikrofon läßt... :twisted:

Gruß Hans

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik

Benutzeravatar
Sportfahrer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1800
Registriert: Mo Aug 27, 2012 10:24
Wohnort: Hannover

Re: Formel 1 Saison 2014

Beitrag von Sportfahrer » So Mär 16, 2014 09:47

Moin Hans,

wieso Lautsprecher ? ich meine live !

Nein Spass bei Seite, ich meine mit banalem Autobahnlärm im Sommer, wenn die Ducatis mit ihren "Niederdrehzahl" V Motoren zu hören sind. Für ne Ducati ist das völlig i.O. jedoch ein Formel Eins muss bisschen weh tun im Ohr. :-D

Ist wohl auch Geschmackssache.
Dein Tip mit Nico war ja nicht so schlecht, und Gott dei Dank ist Red Bull mit Platz 2 auch nicht auf dem falschen Weg.
Von der Zuverlässigkeit steht es zwischen Mercedes und Red Bull 1:1.

Die Saison bleibt spannend und das ist gut so.
Gruß Dirk (Hey Mädels ich kann Deutsche Meister zeugen)


Volkswagen Lupo 1.4 16V powerd by GTÜ

Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7421
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Formel 1 Saison 2014

Beitrag von Hans Bauer » Mo Mär 17, 2014 10:23

.
.

Hi Dirk,

Spass bei Seite, die 8 Zylinder Sauger hatten wirklich den besseren Sound... :wink:

Auch ich freue mich über den Auftaktsieg von Niko.

Und Red Bull hat nach der Disqualifikation nun doch keine Punkte.

Die Spannung eines Rundstreckenrennes sollte durch den Kampf der Piloten um die Platzierungen auf der Strecke erzeugt werden... :-D

Die Spannung, ob die Ingenieure den Spritverbrauch richtig errechnet haben, geht mir als Motorsportler am Ar... vorbei... :twisted:

Gruß Hans

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik

Benutzeravatar
Sportfahrer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 1800
Registriert: Mo Aug 27, 2012 10:24
Wohnort: Hannover

Re: Formel 1 Saison 2014

Beitrag von Sportfahrer » Di Mär 18, 2014 21:14

Moin,
da fällt mir aber ein Stein vom Herzen, hatte Hans doch schon die Qualität meiner Fernsehlautsprecher angezweifelt :-D

und nun das : Presse Zitat
In der PS-Szene kommt der neue Ton in der Königsklasse gar nicht gut an. Im Gegenteil: Die meisten Fahrer, Teamchefs und Experten haben nur Hohn und Spott übrig.

"Es hört sich an, als würde der Staubsauger nebenher laufen und nicht, als würde ein Rennwagen fahren“, sagte Weltmeister Sebastian Vettel und konnte sich einen sarkastischen Kommentar nicht verkneifen.
Zitat Ende

Verkehrte Welt, während man sich hier in Deutschland bei jeder Motorsportveranstaltung wegen Lärm in die Hose macht, überlegt der australische Veranstalter die F1 wegen Vertragsbruch zu verklagen, da der Motorensound zu leise und unattraktiv ist.
Gruß Dirk (Hey Mädels ich kann Deutsche Meister zeugen)


Volkswagen Lupo 1.4 16V powerd by GTÜ

Benutzeravatar
hans-marTTin
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 378
Registriert: Di Nov 16, 2004 21:34
Wohnort: Kösching

Re: Formel 1 Saison 2014

Beitrag von hans-marTTin » Di Mär 18, 2014 23:22

Am Wochenende fand ich's gar nicht so schlimm, nur das frühe Hochschalten (short shifting) hat irritiert, als ob sie gerade ausrollen.
Aber heute hat der NDR zum Trost einige Sekunden V8-Sound von 2013 gesendet, sofort standen alle Härchen senkrecht und mir war wieder klar, was jetzt fehlt!
When you’re racing, it’s life. Anything that happens before or after... is just waiting.
by Michael Delaney (Steve McQueen in "Le Mans")

Benutzeravatar
charade4x4
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 193
Registriert: Do Mär 19, 2009 22:18
Wohnort: Grafschaft - Lantershofen

Re: Formel 1 Saison 2014

Beitrag von charade4x4 » Di Mär 18, 2014 23:32

Immer alle auf die lieben Turbos!! :? :(
Die jungs können ja froh sein das die Ingenieure die Motoren noch nicht richtig am laufen haben, sonst hätten sich wohl alle weggeschmissen, wenn mal richtig Drehmoment auf die kalten Hinterreifen trifft.

Habe extra bei meinem noch den Mittelschalldämpfer eingespart, damit Ihr wieder vernünftigen Turbosound zu hören bekommt.

Schraubt noch schön -- bis Meschede!! :-D
"Winning is the most important. Everything is consequence of that"

Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
Beiträge: 7421
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Formel 1 Saison 2014

Beitrag von Hans Bauer » Mi Mär 19, 2014 07:33

charade4x4 hat geschrieben:
Habe extra bei meinem noch den Mittelschalldämpfer eingespart, damit Ihr wieder vernünftigen Turbosound zu hören bekommt.

Hallo Mario,

das Problem ist, dass bei den 2014er Formel 1 Turbo Motoren, so wie ich das erkennen konnte, gar keine Schalldämpfer in der Auspuffanlage verbaut sind.

Es ist halt kein Hubraum mehr da und der Rest der Schallwellen bleibt im Lader hängen.

Gruß Hans

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik

Antworten