7. & 8. Clubslalom Schleswig am 14.04.2019

Hier kann über Clubslalom Veranstaltungen gesprochen werden

Moderator: EWO

7. & 8. Clubslalom Schleswig am 14.04.2019

Beitragvon Luschenjäger » Sa Mär 30, 2019 10:51

Hallo liebe Hütchenjäger !!!

Am 14.04.2019 steht unsere Clubslalom Doppelveranstaltung vor der Tür.

Der ein oder andere hat diese Strecke letztes Jahr schon befahren dürfen, und der resonanz nach soll diese Strecke anspruchsvoll und doch zügig zu fahren sein !!

Ich selber hatte leider letztes Jahr nicht die Gelegenheit sie zu befahren,was ich natürlich dieses Jahr nachholen werde.

Wer also Lust und ein bisschen Spaß haben möchte ist herzlich willkommen.

Für das leibliche wohl ist natürlich gesorgt !!

Wir der AC.Schleswig freuen uns schon auf Euch !!

http://ac-schleswig.de/images/Slalom/20 ... Slalom.pdf

http://ac-schleswig.de/images/Slalom/20 ... Slalom.pdf

Lg. Basti


Hier noch der Streckenplan:


002.jpg
002.jpg (148.32 KiB) 1011-mal betrachtet


001.jpg
001.jpg (148.94 KiB) 1011-mal betrachtet
Luschenjäger
Zaungast
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi Jun 03, 2015 19:21

Re: 7. & 8. Clubslalom Schleswig am 14.04.2019

Beitragvon Stefan Blank » Do Apr 11, 2019 23:47

Am kommenden Sonntag veranstaltet der AC Schleswig die ersten beiden Meisterschaftsläufe der Saison 2019 im Industriegebiet St.Jürgen... auf der Heinrich-Hertz-Str. in Schleswig. Es wird sicherlich spannend, denn die Wettervorhersage ist eher feucht-frostig und so bekommt schon die erste Veranstaltung ein gewisses "G´schmäckle"... geht es doch auf einer nicht allzu breiten Straße "recht zügig" an Gewerbegrundstücken und Kantsteinen vorbei.
1977 :lol: veranstaltete der AC Schleswig gemeinsam mit den MSF Idstedt eine Doppelveranstaltung, bei der ich zumindest bei "den Idstedtern" eine gut Figur machte und dort hinter Udo Rulach Platz 2 in der Klasse belegen konnte. Damals noch auf einem FIAT 128 3P... ist schon etwas länger her... 42 Jahre :roll:

Natürlich werde ich versuchen nicht nur unter den 7 Mitbewerbern in meiner Klasse eine gute Figur abzugeben, sondern auch im Gesamtklassement ein gutes Ergebnis zu erzielen. Das Hauptaugenmerk allerdings liegt auf dem Klassenergebnis, denn aus der erzielten Platzierung resultieren die Meisterschaftspunkte.
Stefan Blank
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 74
Registriert: Di Jul 11, 2017 08:53
Wohnort: 25451

Re: 7. & 8. Clubslalom Schleswig am 14.04.2019

Beitragvon EWO » Fr Apr 12, 2019 14:02

Hoffentlich kommen da noch einige Starter mehr als auf der Starterliste derzeit stehen.
Auf der Mengenbasis ist das Ganze nicht besonders zukunftsträchtig.
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8307
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: 7. & 8. Clubslalom Schleswig am 14.04.2019

Beitragvon EWO » Mo Apr 15, 2019 14:48

Ergebnisse sind online unter https://ac-schleswig.de/adac-wiking-sla ... -2019.html

Was gibt es zu berichten !?
Es ist gerade zu Saisonstart sehr interessant was sich in der Region über den Winter getan hat,
bzw. ob es bei dem Lesen der Ergebnisse Dinge zu berücksichtigen gilt.
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8307
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: 7. & 8. Clubslalom Schleswig am 14.04.2019

Beitragvon YellowMellow » Mo Apr 15, 2019 20:40

Also mein Fazit zur ersten Veranstaltung nach dem Reglementsupdate für 2019 ist folgendes ...

Die Teilnehmerzahl in Schleswig lag insgesamt ein wenig höher als im vergangenen Jahr.
Also so schlimm wie einige es befürchtet hatten, ist es dann bis dato noch nicht gekommen, was das neue Regelwerk angeht.

Die Teilnehmerzahl hätte jedoch noch deutlich höher liegen können.

Mir persönlich ist aufgefallen, dass einige Vereine massiv weniger Teilnehmer am Start hatten als im vergangenen Jahr.
Ich kenne die Gründe dafür nicht und im Einzelnen mögen sie gut begründet sein, doch erscheint es nur schwer vorstellbar, dass eine solche Menge an Teilnehmern von jetzt auf gleich dem Sport entsagt.

Da gerade von dort häufig die Veranstalter, Sportwarte etc. als besonders lobenswert erwähnt worden sind, ist das natürlich ein Schlag ins Gesicht dieser, wenn man die Teilnahme an Veranstaltungen kollektiv zurück schraubt.
Denn die Veranstalter können nichts für das Regelwerk, zumal sich dort nun wirklich nichts drastisch verändert hat.

Wir standen vor demselben Problem mit dem Wagenpass, es hat uns insgesamt 195,00 € gekostet und war komplett Stress- und problemfrei.
Das ist kein F1-Regelwerk wie von einigen behauptet worden ist, sondern für jedermann leicht umsetzbar.

Also es freut mich, dass es in SH anscheinend doch noch genügend positiv Verrückte gibt, die diesen Schritt mitgegangen sind.
Alle anderen sollten sich mal überlegen, ob ein kollektiver Boykott der richtige Weg für den Slalomsport in SH ist.
YellowMellow
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 25
Registriert: Sa Jan 21, 2017 14:31

Re: 7. & 8. Clubslalom Schleswig am 14.04.2019

Beitragvon Sportfahrer » Di Apr 16, 2019 06:18

YellowMellow hat geschrieben:Wir standen vor demselben Problem mit dem Wagenpass, es hat uns insgesamt 195,00 € gekostet und war komplett Stress- und problemfrei.
Das ist kein F1-Regelwerk wie von einigen behauptet worden ist, sondern für jedermann leicht umsetzbar.



Moin,

mir ist aufgefallen, dass die Klasse mit der angeblich abschreckenden "Wagenpass-Pflicht" am Beispiel der 3a die größte Starterzahl ausmachte.
Gruß Dirk (Hey Mädels ich kann Deutsche Meister zeugen)


Volkswagen Lupo 1.4 16V powerd by GTÜ
Benutzeravatar
Sportfahrer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1734
Registriert: Mo Aug 27, 2012 10:24
Wohnort: Hannover

Re: 7. & 8. Clubslalom Schleswig am 14.04.2019

Beitragvon CodeRed » Di Apr 16, 2019 09:48

...... das gleiche gilt für die 3b, selbst Team Brodersen/Schweder haben den Wagenpass gemacht
ohne auch nur ein Wort darüber zu verlieren, weitere konnten nur noch nicht starten weil die
Wagenpassabnahme nicht geklappt hat.

Aber zurück zur Veranstaltung!
Ich glaube das ist momentan noch kein Gradmesser, da die Verhältnisse dort nicht jedermanns Sache
waren, das aber nur in Bezug auf die Strecke, der Veranstalter hat seine Sache gut gemacht, trotzdem
ist das Ganze noch verbesserungswürdig.
Die Stimmung war gut, bis auf unseren "Stänkerheini" waren alle gut drauf!

Wir vom AvK konnten in Schleswig 8 Junge Fahrer an den Start bringen, teils auf den Clubautos
und teils auf eigenen Fahrzeugen, das sehe ich als sehr positive Entwicklung.
Insgesamt waren wir mit 13 Fahrern vertreten und konnten den Veranstalter so ganz gut nach unseren
Möglichkeiten unterstützen.

Aussagekräftig wird der 5.5 beim MuSC Sülfeld sein ob dort die maximale Teilnehmerzahl von 60/VA erreicht
wird.
Der Widerstand NDE 2019 hat sich gelegt, es ist wie jedes Jahr, wenn es erstmal losgeht ist alles vergessen.

Es wird noch viel passieren in SH, Fusion ADAC-SH ADAC Hansa ist in Planung und auch sonst wird
nicht geschlafen bei uns im "wahren Norden"

Ich blicke positiv in die Zukunft, aber alle sind gefordert, Teilnehmer, Veranstalter, Offizielle!
Bild
codered-slalom.de
Benutzeravatar
CodeRed
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1237
Registriert: Mi Jan 25, 2012 07:42
Wohnort: Westensee / Felde

Re: 7. & 8. Clubslalom Schleswig am 14.04.2019

Beitragvon sascha stoll » Di Apr 16, 2019 14:04

Wenn ich alles richtig mitbekommen habe , wurde de das letzte mal im Gewerbegebiet gefahren. Gruß
sascha stoll
kennt jemanden der schreiben kann
 
Beiträge: 1
Registriert: Do Apr 29, 2010 21:12


Zurück zu Clubslalom

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste