CL RC6 Belag

Alles zum Thema Technik, welches in die anderen Foren nicht passt.

Moderator: PumaTreter

CL RC6 Belag

Beitragvon Vinki » Mo Sep 17, 2018 12:40

Wie schon in der Überschrift beschrieben, gibt es viele Positive Dinge am RC6 und negative Dinge.
Zum „Testfahrzeug“: Z4 QP E86 3.0si mit Serien original BMW Scheiben.
Stahlflexleitung rundum.
Keine Bremsbelüftung.

Fangen wir mit dem Positiven an:
Der Belag ist ein Kracher!
Man bekommt mit dem Belag ein knüppelhartes Bremspedal, auch wenn die Scheiben glühen, es tut sich solange nichts am Pedal, bis die Flüssigkeit anfängt zu sieden.
Der Ferodo Performance DS Belag z. B. war da vollkommen anders, elend langes Bremspedal und das schon bei komplett kalter Bremse, warm war noch schlimmer.
Insbesondere beißt der RC6 auch bei niedrigen Pedaldrücken richtig zu, bedeutet man bringt nur 20 kg bis 30 kg auf das Bremspedal und schon geht es los mit dem ABS! Das ist aber durch die perfekte Dosierbarkeit kein Problem. Auch Notbremsungen laufen damit besser und stabiler ab als alles was ich sonst an Straßenbelägen gefahren bin.
Absolut erstaunlich ist auch die Temperaturunempfindlichkeit, egal ob die Scheibe -10°C hat oder die Scheibe schon 800°C hat, die Bremse packt absolut gleich definiert zu und Fading ist solange kein Thema wie der Sattel nicht zu heiß wird.


Negativ:
Der Scheibenverschleiß mit einer BMW Scheibe war in einem normalen Bereich, allerdings der Verschleiß beim Belag liegt bei gefühlten 0,0mm!
Absolut nervtötend ist das Quietschen!
Das war auch der Grund warum ich den Belag runtergenommen habe.
Oben habe ich bei Positiv geschrieben, dass sich der Pedaldruck vollkommen unabhängig von Bremstemperaturen ist.
Das kann auch ein Nachteil sein, weil ich dadurch ganz plötzlich auftretendes weiches Pedal hatte, sonst konnte ich am Pedalweg spüren was an der Bremse Temperaturmäßig da passierte.
Für den Z4 kostet der Spaß rundum € 500,--
(ATE Serie kosten € 100,-- rundum)


Fazit:
Das Quietschen geht auf der Rennstrecke schon an die Nerven!
Aber der Belag ist das Beste von der Performance was ich bisher gefahren habe!
Würde ich Ihn wieder kaufen, klares Nein, denn er ist ja nicht verschlissen und liegt bei mir in der Garage ;-)

Anmerkung:
Ich vermute der Z4 ist sehr anfällig für quietschen und denke der RC6 Belag muss an einem anderen Auto nicht so extrem quietschen wie bei mir, kann aber passieren…

MfG
Jan
Vinki
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 517
Registriert: Sa Aug 29, 2015 16:10

Re: CL RC6 Belag

Beitragvon Japanese » Mo Sep 17, 2018 14:57

danke für die sehr interessante Info.

Grüße

Dieter - Japanese
Japanese
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1779
Registriert: Fr Sep 10, 2004 09:06
Wohnort: Kierspe

Re: CL RC6 Belag

Beitragvon Vinki » Mo Sep 17, 2018 18:26

Hier noch Fotos von den Belägen...

https://www.youtube.com/watch?v=oKkxLMw2xkQ
Vinki
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 517
Registriert: Sa Aug 29, 2015 16:10


Zurück zu Diverses

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste