Suche Leute mit Lancer Evo Rallye Erfahrung

Alles zum Thema Technik, welches in die anderen Foren nicht passt.

Moderator: PumaTreter

Suche Leute mit Lancer Evo Rallye Erfahrung

Beitragvon Marco_RHP » Di Jul 10, 2018 19:17

Hallo Leute,

ich wollte mich mal umhören ob hier ein paar Leute sind, die mir vielleicht bei ein paar Fragen beim Aufbau des Fahrzeugs
behilflich sein könnten.

Es ist ein Evo 4, im großen und ganze Serie und soll ausschließlich als Veranstaltungsfahrzeug umgerüstet werden.
Diverse Sachen sind auch schon vorhanden, große Bremse, Öhlins Fahrwerk etc.
Das Fahrwerk ist kein Gewindefahrwerk, womit wir zu meinem eigentlich Problem kommen.

Ich würde gerne zuerst einmal dieses Fahrwerk verbauen und testen bevor ich auf teurere Rallye Gewindefahrwerke umschwenke.
Ich möchte ganz langsam in den Sport hineinschnuppern sag ich mal und schauen ob es mir liegt.
Eine Zelle usw. kommt natürlich auch noch rein bevor es an die ersten Veranstaltungen geht.
Für eine Rallye mit geringem Schotteranteil sollte das Öhlins auf jeden fall ausreichen, die Kolbenstangen sind sehr massiv.

Jetzt stellt sich mir die Frage, wie bekomme ich das Fahrzeug noch einmal höher, ohne die Vorspannung in dem Dämpfer selbst zu beeinflussen.
Es gibt solche Platten die zwischen Federteller und Feder gelegt werden, diese sagen mir nicht zu.

Hat jemand bereits das Fahrzeug höher gelegt, gibt es da vielleicht eine massive Lösung zu kaufen?
Ich würde gerne einmal testen, mit diesem Farwerk in etwas höherer Lage klar zu kommen bevor dann richtig teuer wird.


Ich bedanke mich schon einmal für eure Zeit.

Gruß Marco
Marco_RHP
hat schonmal zugesehen
 
Beiträge: 2
Registriert: Di Jul 10, 2018 10:56

Re: Suche Leute mit Lancer Evo Rallye Erfahrung

Beitragvon Japanese » Mi Jul 11, 2018 08:45

Moin Marco,

prinzipiell: Öhlins ist ein qualitativ hochwertiger Dämpfer. Ob jedoch die Druck- und Zugstufen sowie Ein- und Ausfederwege für Deinen Einsatzzweck ausgelegt sind mußt Du wissen. Du hast ja sicherlich Federn dabei, die auf diese Dämpfer abgestimmt sind. Wenn Du irgendwelche Platten etc. unter oder über die Feder legst veränderst Du die Vorspannung der Federn - und damit auch den Ausfederweg. Wenn überhaupt müßtest Du Distanzscheiben zwischen den oberen Federteller und der Karosserie legen, was aber nicht empfehlenswert ist ( und vermutlich Deinen TÜV nicht begeistert ).
Falls die Dämpfer bereits mit "Rebount" versehen sind könntest Du da eine Änderung vornehmen - dazu müßtest Du diese aber zerlegen.
Du solltest Dich erst einmal vergewissern, welche Ein- und Ausfederwege mit den jetzigen Federn überhaupt vorhanden sind - dann kannst Du sehen, was Du verändern kannst.

Viel Spaß dabei.

Grüße

Dieter - Japanese
Japanese
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1716
Registriert: Fr Sep 10, 2004 09:06
Wohnort: Kierspe

Re: Suche Leute mit Lancer Evo Rallye Erfahrung

Beitragvon Japanese » Fr Jul 13, 2018 08:52

Moin,

ich war zwar der Ansicht, eine "technisch sinnvolle" Antwort auf die Frage, als Hilfestellung gegeben zu haben, allerdings entspricht diese nicht der Kopfzeile des Beitrages: Suche Leute mit Lancer Evo Rallye Erfahrung

Daher wäre es wohl sinnvoll wenn der Admin meinen Beitrag wieder löscht ( werde mich künftig auch mehr zurückhalten mit "Hilfestellung" ).

Dieter - Japanese
Japanese
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1716
Registriert: Fr Sep 10, 2004 09:06
Wohnort: Kierspe

Re: Suche Leute mit Lancer Evo Rallye Erfahrung

Beitragvon EWO » Fr Jul 13, 2018 15:36

passt schon Dieter.
Jede Hilfe ist willkommen denke ich.
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8208
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: Suche Leute mit Lancer Evo Rallye Erfahrung

Beitragvon Vinki » So Jul 15, 2018 12:43

Ich würde dir den Mario FUCHS empfehlen
https://www.fuchs24.de
Ab und an sehe ich Ihn auf seinem Evo fahren und habe einen sehr guten Eindruck vom Fahren und vom Fahrwerk!
Ob der Rallye macht kann ich nicht sagen.

Aber ich denke der kennt bestimmt jemanden.

Mit freundlichen Grüßen
Jan
Vinki
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 471
Registriert: Sa Aug 29, 2015 16:10

Re: Suche Leute mit Lancer Evo Rallye Erfahrung

Beitragvon Marco_RHP » Do Jul 26, 2018 12:22

Hallo Leute,

vielen Dank für die Nachrichten.
Jede Info ist willkommen, nicht scheuen :)
Diese einlegeplatten unter den Domlagern habe ich auch schon gefunden, ich bin der Meinung diese Lösung greift drastisch in die Vorspannung ein, der Dämpfung sollte ja nicht härter werden dadurch.
Die Kolbenstangen des Öhlins sind ziemlich massiv, über 30mm Durchmesser misst diese.
Es gibt es solche Höherlegungskits für diverse Jeeps, auch welche mit Mc Pherson auf beiden Achsen.
An der Hinterachse liese sich ein Adapter relativ einfach realisieren jedoch wäre es an der Vorderachse mit deutlich mehr Aufwand verbunden. Diese Lösung „stabil“ umzusetzen an der VA würde eine ziemliche Höhe mit sich bringen auf die dann ein gewaltiger Hebel wirkt. Bei hohen Federkräften würde mir dies eher ein geteiltes Gefühl vermitteln.

Wie heißt es immer, wenns einfach wär würds ja jeder machen :D

Der Evo vom Mario wird meines wissens für Slalom eingesetzt.

Danke Leute

Gruß Marco
Marco_RHP
hat schonmal zugesehen
 
Beiträge: 2
Registriert: Di Jul 10, 2018 10:56

Re: Suche Leute mit Lancer Evo Rallye Erfahrung

Beitragvon EWO » Do Jul 26, 2018 13:10

Bei einem EVO für den Rallye-Einsatz ist Gassner Motorsport sicher eine wichtige Anlaufadresse um Hilfen und auch Material zu bekommen.
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8208
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL


Zurück zu Diverses

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste