Rücktritt von der Nennung

Diskusionen rund um das DMSB Regelwerk!

Moderator: EWO

Rücktritt von der Nennung

Beitragvon Markus-B » Mi Sep 06, 2017 13:17

Grundsätzlich diskutiere ich Reglementsfragen ja ungern online, aber in diesem Fall hab ich doch eine Frage.

Der Artikel 13 des Veranstaltungsreglements beschäftigt sich mit dem Rücktritt vom Nennvertrag und wann der Fahrer ein Rücktrittsrecht und damit ein Rückzahlungsrecht hat.

Zum Thema Umstufung oder Austausch des Fahrzeugs würde ich Artikel 10(3), Artikel 6(4) und Artikel 12(1) des Veranstaltungsreglements bemühen.

In der Tat ist das immer ein interessantes Thema bei den Fortbildungen. Ein allgemeinverbindlicher Konsens wurde dazu aber meines Wissens zuletzt nicht getroffen.

Habe ich das falsch in Erinnerung?
Benutzeravatar
Markus-B
Official Forum Member
 
Beiträge: 412
Registriert: Do Feb 11, 2010 21:34
Wohnort: Oberfranken

Re: Semislicks in der Gr. G / Einstufung

Beitragvon EWO » Mi Sep 06, 2017 13:50

Markus-B hat geschrieben:....
Der Artikel 13 des Veranstaltungsreglements beschäftigt sich mit dem Rücktritt vom Nennvertrag und wann der Fahrer ein Rücktrittsrecht und damit ein Rückzahlungsrecht hat......



Gegenfrage: Was hat das mit dem Thema Semi-Slicks zu tun ?
Habs mal abgetrennt
Benutzeravatar
EWO
Official Forum Member
 
Beiträge: 8000
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: Rücktritt von der Nennung

Beitragvon EWO » Mi Sep 06, 2017 14:00

Folgende Zitate führst du aus dem VA-Reglement an (damit die Diskussion klarer werden kann)

12.1 Nennbestätigung
Durch die Nennbestätigung kommt der Nennvertrag zwischen Veranstalter und Bewerber/Fahrer/Beifahrer zustande.

Art. 13 Rücktritt vom Nennvertrag
(1) Bewerber und Fahrer sind zum Rücktritt vom Nennvertrag berechtigt:
– bei Absage oder Verlegung des Wettbewerbs um mehr als 24 Stunden
– wenn weniger als drei Fahrzeuge in einer Klasse genannt sind
– bei einer Klassenzusammenlegung (bei Ausübung des Rücktrittsrechts aus diesem Grund haben Bewerber/ Fahrer das Recht, die Nennung für ein anderes Fahrzeug auch noch nach Nennschluss abzugeben) und
– bei dem Veranstalter nachgewiesener, unverschuldeter Nichtteilnahme
Allein in diesen Fällen hat der Bewerber bei fristgerechter bzw. unverzüglicher Ausübung seines Rücktrittsrechts Anspruch auf Rückzahlung des Nenngeldes.
(2) Der Veranstalter kann in der Ausschreibung festlegen,dass ein Rücktritt bis zum Nennschluss, auch wenn die in Abs. 1 aufgeführten Rücktrittsgründe nicht vorliegen, möglich ist. Bei Ausübung dieses Rücktrittsrechts ist das Nenngeld, abzüglich der anteiligen Kosten des Veranstalters, zu erstatten.
(3) Die Nichtzuteilung von Punkten für DMSB-Prädikate wegen Nichterreichens der erforderlichen Teilnehmerzahl in einer Klasse, die nicht mit der nächsthöheren zusammengelegt werden kann, berechtigt nicht zum Rücktritt vom Nennvertrag.

Art. 10.3 Nennschluss
Ein Austausch des Bewerbers/Sponsors oder des Fahrzeugs und jede Umstufung sind nach Nennschluss ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Fahrzeugfalscheinstufungen oder Klassenzusammenlegungen.

Art. 6 Nennung, Nenngeld
Die Nennung ist verbindlich, wenn der Veranstalter verbindlich dem Teilnehmer gegenüber brieflich oder mit einem anderen Kommunikationsmittel die Nennung bestätigt oder eine verbindliche Nennliste veröffentlicht hat. Das Nenngeld bleibt ab diesem Zeitpunkt zahlbar.
Benutzeravatar
EWO
Official Forum Member
 
Beiträge: 8000
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: Semislicks in der Gr. G / Einstufung

Beitragvon Markus-B » Mi Sep 06, 2017 14:36

EWO hat geschrieben:
Markus-B hat geschrieben:....
Der Artikel 13 des Veranstaltungsreglements beschäftigt sich mit dem Rücktritt vom Nennvertrag und wann der Fahrer ein Rücktrittsrecht und damit ein Rückzahlungsrecht hat......



Gegenfrage: Was hat das mit dem Thema Semi-Slicks zu tun ?
Habs mal abgetrennt



Mein Post war eine direkte Antwort auf Uwes Information und deinem Dank zur Klarstellung.

Ich wollte damit ausdrücken, dass diese Information eben nicht so klar ist und man dies demnach auch nicht so stehen lassen sollte. Wenn Du nun diese beiden Posts im alten Thread unkommentierbar belässt, ist meine Einlassung hinfällig und kann vollständig gelöscht werden.
Benutzeravatar
Markus-B
Official Forum Member
 
Beiträge: 412
Registriert: Do Feb 11, 2010 21:34
Wohnort: Oberfranken

Re: Semislicks in der Gr. G / Einstufung

Beitragvon Reinhard Stoldt » Mi Sep 06, 2017 16:33

Markus-B hat geschrieben:
Mein Post war eine direkte Antwort auf Uwes Information und deinem Dank zur Klarstellung.

Ich wollte damit ausdrücken, dass diese Information eben nicht so klar ist und man dies demnach auch nicht so stehen lassen sollte. Wenn Du nun diese beiden Posts im alten Thread unkommentierbar belässt, ist meine Einlassung hinfällig und kann vollständig gelöscht werden.


Hallo Markus,
diese Aussage war nicht unklar, sondern schlicht falsch (fake news :mrgreen: )
Reinhard Stoldt
Official Forum Member
 
Beiträge: 671
Registriert: Di Nov 07, 2006 14:00

Re: Rücktritt von der Nennung

Beitragvon M3Rainer » Mi Sep 06, 2017 19:33

Hallo Markus,

vorsicht, das Thema hatten wir doch erst beim Finale in Bitburg. Das Veranstalter Reglement unterscheidet sich vom Slalom Reglement. Rücktritt oder Umnenneung geht nur bei Klassen Zusammenlegung nach oben. Im Veranstalter Reglement steht nur, "bei Klassen Zusammenlegung" Ich habe gelernt dass das Slalom Reglement vorrangig ist.

Gruß Rainer
Benutzeravatar
M3Rainer
Official Forum Member
 
Beiträge: 385
Registriert: Di Dez 16, 2008 13:28
Wohnort: Taunus

Re: Rücktritt von der Nennung

Beitragvon Markus-B » Mi Sep 06, 2017 19:45

Hi Rainer,

Der wichtige Unterschied ist:

Im Bitburg Thread ging es um die Situation NACH dem Nennschluss

Im Semislick-Einstufungsthread geht es um die Möglichkeiten VOR dem Nennschluss.
Benutzeravatar
Markus-B
Official Forum Member
 
Beiträge: 412
Registriert: Do Feb 11, 2010 21:34
Wohnort: Oberfranken

Re: Rücktritt von der Nennung

Beitragvon M3Rainer » Mi Sep 06, 2017 20:20

Hallo Markus,

ah, ok. Und wie wird das nun geregelt? Regelt das der Veranstalter in der Ausschreibung selber? Habe ich das richtig verstanden?
Benutzeravatar
M3Rainer
Official Forum Member
 
Beiträge: 385
Registriert: Di Dez 16, 2008 13:28
Wohnort: Taunus

Re: Rücktritt von der Nennung

Beitragvon Markus-B » Fr Sep 08, 2017 10:01

Hey Rainer,

das diskutieren wir mal persönlich. :wink:
Benutzeravatar
Markus-B
Official Forum Member
 
Beiträge: 412
Registriert: Do Feb 11, 2010 21:34
Wohnort: Oberfranken


Zurück zu DMSB

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast