Semi Slick Nankang AR-1

Fragen und Antworten rund ums schwarze Gold !?
Hier gibt es Kompetenz und vielschichtige Erfahrungen.

Moderator: EWO

Re: Semi Slick Nankang AR-1

Beitragvon M.R. » So Mär 31, 2019 14:03

GSI hat geschrieben:
Erst nach dem Kommentar von EWO habe ich das verstanden, dass es sich nicht um Nankang handelt!


Ging mir auch so...
Hat noch jemand Erfahrung wegen Laufgeraeuschen vom Nankang AR-1? Ich habe noch auf zwei Autos den Federal 595 RS-R. Das hoert sich beim Fahren an als haette ich einen Radlagerschaden. Der Hankook RS-2 davor war richtig leise... Auch zufrieden bezueglich Laufgeraeuschen war der Nitto NT05.

Gruss Gerold


Hallo, meine Einstiegsfrage in Diesem Forum :-D

Mich würde auch sehr das geräuschverhalten interessieren, habe eine M346 und fahre schon ewig den 595RS-R bin auch ganz zufrieden, er kommt kalt schnell in einen Bereich wo genug Grip vorhanden ist. Umso schneller man fährt und ihn belastet (Rennstrecke) wird es natürlich noch besser mit dem Grip... Wenn man ihn natürlich überfährt oder die Fahrerischen Qualitäten begrenzt sind fängt er irgendwann an zu schmieren. Grade auf dem Schweren M346.

Wie gesagt für mich passt er gut, somit kann ich mit einem Radsatz auskommen... Alltag Wochenende und Rennstrecke. Meine Ambitionen auf der Piste sind begrenzt, Zeiten interessieren mich eher nicht, mir geht es um den Spass, mit netten Leuten die grenzen der Fahrzeuge und des Fahrers zu erkennen und auch gern zu verbessern...

Mit dem 595RS-R bin ich wie gesagt ganz zufrieden,

AAAABER ich möchte gern mal was neues Probieren, der AR-1 kommt mir da irgendwie sehr gelegen.

Kann mir jemand sagen wie der Reifen sich im "Alltag" schlägt, im Idealfall im Vergleich zum Federal :wink:

Ich freue mich auf eure Antworten und wünsche euch noch ein schönes Rest WE ;-)
M.R.
kennt jemanden der schreiben kann
 
Beiträge: 1
Registriert: So Mär 31, 2019 13:41

Vorherige

Zurück zu Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste