Federal 595 RS-RR

Fragen und Antworten rund ums schwarze Gold !?
Hier gibt es Kompetenz und vielschichtige Erfahrungen.

Moderator: EWO

Re: Federal 595 RS-RR

Beitragvon Jörg O. » Fr Aug 12, 2016 16:48

Kalle,
ich möchte trotzdem den Kumho V70A nicht völlig "runter machen" weil/denn am gleichen Fahrzeug/Fabrikat sind die Kumho im Rallyesport "eine Bank" und extrem gut und halten auch recht lange !
Ich nutze die Kumho nur noch bei schnell gesteckten Kursen oder bei ( schnellen) Bergslaloms...da funktionieren die auch an meiner Karre wunderbar !!!
Jörg O.
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 266
Registriert: Mi Nov 10, 2010 11:26
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: Federal 595 RS-RR

Beitragvon Roawdy » Fr Aug 12, 2016 17:02

Jörg,
das möchte ich auch nicht.
Der Kumho, der Roadster und mein Fahrstil passen irgendwie nicht zusammen......das ist eine rein individuelle Wertung............

Moin, man lernt ja immer noch dazu :? . An diesem heißen Slalomwochenende in Brühl haben die Kumho in K60 vorne und hinten und 1,1bar vorne 8) und 1,2bar :) hinten kalt gut funktioniert. Janein :wink: , der Luftdruck ist für mein Auto so korrekt und ganz bestimmt auf andere nicht übertragbar.
Bessere Zeiten verlangen wohl Slicks und/oder einen deutlich jüngeren Fahrer :? .
Gruß Kalle
Roawdy
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 839
Registriert: Do Nov 03, 2011 09:57
Wohnort: Düren

Re: Federal 595 RS-RR

Beitragvon MartinGSI » So Feb 26, 2017 13:09

gibts was neues vom rr für Europa?
Das Leben ist zu Kurz um vernünftig zu sein!

http://www.rallyeteam-hartmann.de
MartinGSI
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 384
Registriert: Do Feb 15, 2007 18:43
Wohnort: Oberbayern (LK TS)

Re: Federal 595 RS-RR

Beitragvon MartinGSI » Do Mai 10, 2018 22:10

Also bei Ebay bietet jetzt ein Polnischer Händler den RS-RR mit e an. Auf Nachfrage heist es "E4" Prägung.

Weis da jemand was genaueres?

ausserdem gibt es auf dem Homepage von Federal einen 595 RS-PRO. Noch nie gehört davon! Weis da jemand was?
Das Leben ist zu Kurz um vernünftig zu sein!

http://www.rallyeteam-hartmann.de
MartinGSI
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 384
Registriert: Do Feb 15, 2007 18:43
Wohnort: Oberbayern (LK TS)

Re: Federal 595 RS-RR

Beitragvon Hobbytuner227 » Mi Mai 15, 2019 22:08

MartinGSI hat geschrieben:Also bei Ebay bietet jetzt ein Polnischer Händler den RS-RR mit e an. Auf Nachfrage heist es "E4" Prägung.

Weis da jemand was genaueres?

ausserdem gibt es auf dem Homepage von Federal einen 595 RS-PRO. Noch nie gehört davon! Weis da jemand was?



Habe ich auch schon entdeckt, naja wenn eine E4 kennung drauf ist sollte er somit auch zugelassen sein. E ist ja für die ECE Genehmigung die zahl dahinter fürs genehmigungsland in dem fall die Niederlande.
Interessant finde ich ja den reifen. Aber der verkäufer schreibt: E kennzeichnung nur Motorsportbereich :?

Zum RS-Pro schreibt selbst federal es ist ein normaler strassenreifen mit aggresiver optik. Also denke ich wird dieser reifen keines falls für ein kurzen abstecher auf der strecke sein.
Hobbytuner227
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo Feb 15, 2016 20:18

Re: Federal 595 RS-RR

Beitragvon MartinGSI » Mo Mai 20, 2019 19:12

der pro soll einen treadwear von 200 haben. also uninteressant
Das Leben ist zu Kurz um vernünftig zu sein!

http://www.rallyeteam-hartmann.de
MartinGSI
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 384
Registriert: Do Feb 15, 2007 18:43
Wohnort: Oberbayern (LK TS)

Re: Federal 595 RS-RR

Beitragvon toastet » Mo Mai 20, 2019 19:37

Weil die Treadwareangabe nix aussagt?
toastet
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 26
Registriert: Di Jun 19, 2012 16:35

Re: Federal 595 RS-RR

Beitragvon Roawdy » Do Mai 23, 2019 13:18

Moin,
da der AD08R(S) in meiner Größe 205/50R15 erst Ende des Sommers greifbar ist, habe ich mir jetzt einen Satz RR in Polen bestellt. Ich bin gespannt.
Jrooß Kalle
Roawdy
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 839
Registriert: Do Nov 03, 2011 09:57
Wohnort: Düren

Vorherige

Zurück zu Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste