Motorparkslalom Lohne am 02. April 2018 (Ostermontag)

Hier kann über Clubslalom Veranstaltungen gesprochen werden

Re: Motorparkslalom Lohne am 02. April 2018 (Ostermontag)

Beitragvon Michael Schneppe » Do Mär 22, 2018 11:43

@ Jörg: Von den finanziellen Dingen bei meinem Heim-Slalom hab ich leider keine Ahnung. Man hofft halt auf eine gewissse Teilnehmerzahl, damit es passt.

Generell kann man aber sagen: Selbst wenn man woanders ein paar Euro mehr fürs Nenngeld wegen höherer Streckenmiete etc. zahlt, ist der Clubsportslalom nach wie vor eine sehr günstige Möglichkeit, Motorsport zu betreiben. Klar kann man auch hier Bares versenken, aber man MUSS es nicht. ---> Passt schon!
Benutzeravatar
Michael Schneppe
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 464
Registriert: So Sep 12, 2004 13:26

Re: Motorparkslalom Lohne am 02. April 2018 (Ostermontag)

Beitragvon Jörg O. » Do Mär 22, 2018 19:43

..."ist der Clubsportslalom nach wie vor eine sehr günstige Möglichkeit, Motorsport zu betreiben. Klar kann man auch hier Bares versenken, aber man MUSS es nicht. ---> Passt schon! "


Klaro ist das CS Nenngeld günstig im Vergleich zu Rallye, GLP Nordschleife, Rundstrecke etc. Selbst eine Old-/Youngtimer "Rallye" ( Ausfahrt ) liegt schon bei 120-180,- Euro Nenngeld.
Bin halt nur etwas verwundert das ihr bei euch in Norddeutschland immer noch so günstig CS fahren könnt als z.B. im Vergleich bei uns in Rheinland-Pfalz.
Zuletzt geändert von Jörg O. am Do Mär 22, 2018 19:51, insgesamt 1-mal geändert.
Jörg O.
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 260
Registriert: Mi Nov 10, 2010 11:26
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: Motorparkslalom Lohne am 02. April 2018 (Ostermontag)

Beitragvon Michael Schneppe » Do Mär 22, 2018 19:50

Wir in Norddeutschland verdienen so wenig, da ist nichts zu holen. Macht sich dann schon beim Nenngeld bemerkbar. :wink:

Stimmt´s, Jungs?
Benutzeravatar
Michael Schneppe
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 464
Registriert: So Sep 12, 2004 13:26

Re: Motorparkslalom Lohne am 02. April 2018 (Ostermontag)

Beitragvon Wilfried Böhmann » Fr Mär 23, 2018 19:28

Michael Schneppe hat geschrieben:Wir in Norddeutschland verdienen so wenig, da ist nichts zu holen. Macht sich dann schon beim Nenngeld bemerkbar. :wink:

Stimmt´s, Jungs?

Jau, so isses!
Hier müssen die Clubs schon uns Rentner ans Fahren kriegen. damit wenigstens einer den letzten macht...... :lol:
Wilfried Böhmann
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 709
Registriert: Fr Sep 17, 2004 17:16
Wohnort: Lienen

Re: Motorparkslalom Lohne am 02. April 2018 (Ostermontag)

Beitragvon Michael Schneppe » Sa Mär 31, 2018 22:09

Hallo. Übermorgen geht´s los. Juhuu. :-D

Bis zum 28. März gab es 33 Vornennungen, für Lohner Verhältnisse ist das recht gut. Bin gespannt, wer noch dazu kommt.

Also dann bis Ostermontag - bei hoffentlich gutem Wetter. :)
Benutzeravatar
Michael Schneppe
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 464
Registriert: So Sep 12, 2004 13:26

Re: Motorparkslalom Lohne am 02. April 2018 (Ostermontag)

Beitragvon Michael Schneppe » Mi Apr 04, 2018 14:03

Die Ergebnislisten von Ostermontag sind nun online.

Vormittags: http://amc-lohne.com/Ergebnisliste%2022 ... 18%20I.pdf

Nachmittags: http://amc-lohne.com/Ergebnisliste%2023 ... 18%20I.pdf


Hier noch ein kurzes Video mit ein paar Eindrücken: https://youtu.be/u0ycgIH-tiY

Danke an Timo!


Vielen Dank an alle, die bei den nicht allzu üppigen Temperaturen den Weg nach Lohne gefunden hatten. Bis hoffentlich nächstes Jahr.
Benutzeravatar
Michael Schneppe
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 464
Registriert: So Sep 12, 2004 13:26

Re: Motorparkslalom Lohne am 02. April 2018 (Ostermontag)

Beitragvon Michael Schneppe » Mi Apr 04, 2018 15:00

Eine schöne kleine Geschichte, die mir am Montag aus erster Hand erzählt wurde.

2006 nahm ja Timo Glock als Gaststarter am Lohner Osterslalom teil. Wenn ich mich richtig erinnere, war der Profi-Rennfahrer seinerzeit bei den Indycars oder in der GP2 aktiv, bevor er zunächst als Toyota-Werksfahrer in die Formel 1 und später dann als BMW-Werkspilot in die DTM wechselte.

Damals war der Osterslalom keine Doppelveranstaltung, es wurde noch nach den Klassen 1 – 8 gefahren, zusätzlich gab es Sonderwertungen als Porsche- und VW Käfer-Cup, wo seinerzeit recht viel los war.

Zunächst trat Glock mit einem Mini in „meiner“ Klasse 8 an, rumpelte dabei allerdings gegen eine Bordsteinkante, was der Mini ihm krumm nahm. Sein damaliger Manager, am Motorpark beheimatet, öffnete daraufhin das Garagentor und holte für Glock einen feinen Porsche 911 GT3 Cup heraus. Mit dem für den Parkplatzslalom doch ziemlichen Höllengerät holte Glock dann in der Sonderklasse nicht nur den Gesamtsieg, sondern setzte auch einen neuen Streckenrekord. Respekt, ich hätte es selber wohl nicht besser machen können … . :wink: :-D

Ein paar Jahre später – ich meine 2013 – traten Vater und Sohn Klare mit einem hübschen und schnellen Kadett C Coupe in der 3b an. Beide waren sehr flott unterwegs und belegten in der top besetzten Klasse die Plätze 1 und 2. Dabei knackten sie sogar Glocks Streckenrekord. Und jetzt kommt´s: Timo Glock meldete sich bei ihnen par E-Mail und gratulierte zum neuen Streckenrekord! :!:
Benutzeravatar
Michael Schneppe
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 464
Registriert: So Sep 12, 2004 13:26

Vorherige

Zurück zu Clubslalom

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron