6. ADAC Rallye Niedersachsen 01./02. Juli 2011

Diskusionen zum Thema Rallye und Rallyesprint Veranstaltungen

Moderator: Moderatoren

6. ADAC Rallye Niedersachsen 01./02. Juli 2011

Beitragvon 205 » Do Jun 30, 2011 22:35

Am Wochenende ist was los in Osterode (Harz)

Bild


http://www.adac-ortsclubs.de/sport/veranstaltungen/rallye-niedersachsen

Der fünfte und damit letzte Vorlauf zum ADAC Rallye Masters 2011 wird bei der ADAC Rallye Niedersachsen (01.-02. Juli 2011) ausgetragen. Auf den anspruchsvollen Wertungsprüfungen rund um Osterode am Harz fällt die Entscheidung, wer mit der optimalen Punktzahl aus den Vorläufen in die beiden entscheidenden Finalläufe startet. An der Spitze der Tabelle steht der 20-jährige Sepp Wiegand (Zwönitz) im Suzuki Swift mit 83 Punkten, die Verfolger sind ihm jedoch dicht auf den Fersen.
Nur die vier besten Resultate der fünf Vorläufe gehen in die Berechnung für die beiden Finalläufe ein. In Osterode wird deshalb sicherlich oft der Taschenrechner zu Rate gezogen. Piloten wie der Tabellenzweite Niklas Birr (79 Punkte, Renault Clio), Udo Schiffmann (71, BMW M3) oder Thomas Bareuther (60, Suzuki Swift) können mit einem weiteren Top-Resultat einige der bislang verschenkten Punkte gutmachen. Bareuther kann – wie die weiteren Protagonisten im ADAC Rallye Junior Cup – die Abwesenheit Wiegands zudem dazu nutzen, vor den Finalläufen zum Führenden bei den ADAC Junioren aufzuschließen.
Wer bislang nur drei Resultate in seiner Ergebnisliste stehen hat, kann am Harz nochmals voll punkten. So könnten die beiden BMW-Piloten Olaf Müller und Henrik Hanser mit jeweils 58 Punkten noch einen großen Schritt in Richtung Tabellenspitze machen. Der Däne Johnny Pedersen hat im BMW M3 ebenso wie Holger Knöbel (Subaru Impreza) sogar erst zwei Resultate (je 51 Zähler) auf dem Konto. Mit weiteren Top-Resultaten in ihren jeweiligen Divisionen und den Zusatzpunkten für die Gesamtwertung könnten sie bei der Rallye in Niedersachsen den Anschluss an die Spitze schaffen. So würden sie ihre Ambitionen auf den Masters-Titel weiter aufrecht erhalten.
Den Gesamtsieg hat aber auch der Vorjahressieger Klaus Osterhaus (Mitsubishi Lancer) im Visier. Der HJS-Sportchef hat nach zwei 'Nullrunden' in diesem Jahr sicherlich den notwendigen 'Biss', seinen Erfolg zu wiederholen. Doch wer alles beim Kampf um Punkte und Pokale mitmischt, wird sich erst nach Nennungsschluss
zeigen.
205
 

Re: 6. ADAC Rallye Niedersachsen 01./02. Juli 2011

Beitragvon 205 » So Jul 03, 2011 17:34

Hier das Endergebnis.
http://www.sportas.de/ergebnis/ergebnisse/iw11end.pdf
Leider eine recht hohe Ausfallquote - teilweise auch bedingt durch die ständig wechselnden Wetterbedingungen.
Bemerkenswert der starke 5. Gesamtrang von Henrik Hanser und Alex Rödiger mit einem BMW E30 318iS (!)
205
 


Zurück zu Rallye und Rallyesprint

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast